oekethic Nachhaltigkeit

Manfred Wagner

Performance

  • +61,5 %
    seit 23.01.2013
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Zunehmendes Unbehagen über Wachstums- und Gewinnökonomie, Banken- und Klimakrise, Ausbeutung der Dritten Welt - das Misstrauen gegenüber dem gegenwärtigen Wirtschaftssystem wächst.
Dieses wikifolio vertraut auf die eigene unternehmerische Kraft und strebt nicht ausschließlich nach Profitmaximierung und ist eher eine pluralistische Form des Wirtschaftens, die sich wohltuend von der eindimensionalen Gewinnmaximierung herkömmlicher Anlageprodukte unterscheiden soll. Ziel ist die Einbindung der Anleger an dem Wertzuwachs von Unternehmen, deren Geschäftsfelder und -praktiken ökologisch-ethischen und nachhaltigen Gesichtspunkten genügen. Dabei soll sich dieses wikifolio an den umfassenden Kriterien des Frankfurt-Hohenheimer Leitfaden sowie an der Darmstädter Definition nachhaltiger Geldanlagen orientieren. Die Moralisierung der Märkte steht eindeutig im Fokus - die eindimensionale Gewinnorientierung soll in diesem wikifolio durch eine neue Wirtschaftsethik ersetzt werden: Klima, Umwelt, Menschenrechte - und nicht zuletzt die Bedürfnisse der Beschäftigten finden hier ihre Berücksichtigung. Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen globalen, mittleren sowie kleineren Unternehmen ist vorgesehen, wobei sich das Gewichtsverhältnis je nach Marktentwicklung bis in etwa 30 zu 70 nach beiden Seiten hin verändern kann - eine Aktienquote von bis zu 100 % ist möglich. Meiner Meinung nach krisensichere Unternehmen, die zusätzlich eine kontinuierliche Dividendenpolitik verfolgen, stehen bei den Anlageentscheidungen im Vordergrund. Derivate und ETF´s können zu Investitions- und Absicherungszwecken eingesetzt werden.

Weiterführende Informationen auch regelmäßig unter http://www.oekethic.de

mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF28122011
Erstellungsdatum
23.01.2013
Indexstand
High Watermark
167,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Manfred Wagner
Mitglied seit 22.01.2013

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Stehen die Aktien jetzt am Rande einer Klippe - oder sind wir schon einen Schritt weiter? Ist das jetzt ein Crash - oder kann das weg? Der Oktober war doch bisher ein phantastischer Monat für Freunde des dramatischen Auftrittes - die Kurse rasten in den Keller - der Blutdruck gen Norden!
Die Börse ist auch oftmals irrational - Kursschwankungen können jederzeit aus jedem Grund auftreten. Aktienkurse können steigen, aber auch fallen (das vergessen viele Marktteilnehmer leicht) und weisen somit auch keine lineare Entwicklung auf. Gegen Korrekturängste hilft nur ein klarer Kopf - billig verkaufen und teurer wieder einsteigen ist keine Lösung. Es ist ein großer Unterschied, ob ich etwas weiß, oder ob ich es liebe; ob ich es verstehe, oder ob ich nach ihm strebe. Aber ehrlich gesagt, weiß ich im Moment gar nichts – schon gar nicht, wohin der DAX will. Aber der weiß es wohl auch nicht. Aber ich liebe, was ich tue – und diese Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten. Das wusste schon Aristoteles! Da ich langfristig orientiert bin, werde ich die aktuelle Schwäche am Aktienmarkt aussitzen – die Papiere, die derzeit im wikifolio rot leuchten, haben weiterhin mein Vertrauen. Und als Optimist, der ich nun mal bin, nehme ich die Dinge nun mal nicht so tragisch, wie sie sind. 
Von Max Otte stammt das Zitat: „Das beste Rezept, dauerhaft Verluste zu machen, ist, seine Strategie in schwierigen Zeiten zu ändern.“ 
Ein schönes Wochenende – und vielen Dank an die Anleger, die mir ihr Vertrauen schenken!
 

mehr anzeigen

Kommentar zu ROCHE HOLDING GS

Roche nach Quartalszahlen weiterhin auf "Conviction Buy List" von Goldman Sachs mit einem Kursziel von 300 Franken (261 Euro). Aus Umsatzsicht kommt Roche innerhalb der ersten neun Monate auf ein Plus von gut 7%, auf 42,08 Mrd Euro. Und für das nächste Jahr wurde erneut eine Anhebung der Dividende in Aussicht gestellt - das wäre dann die 32. Anhebung in Folge. Defensives Langfristinvestment.

mehr anzeigen

Kommentar zu LINDE AG O.N.

Offensichtlich sind alle Hürden zur Pixar Übernahme aus dem Weg geräumt - so schreibt es das Manager Magazin. Allerdings ohne Quellenangabe. Gehe aber davon aus, das die Position in den nächsten Tagen ins Plus läuft. Ich werde dann verkaufen und den Cash Bestand erhöhen.

mehr anzeigen

Kommentar zu SAP SE

Zum dritten Mal in diesem Jahr die Ziele für das Gesamtjahr angehoben, die Cloud Buchungen stiegen währungsbereinigt um 37% und der Umsatz legte ebenfalls währungsbereinigt um 10% auf 6,03 Mrd Euro zu. Und weil das Betriebsergebnis nur um 11% auf 1,742 Mrd Euro zulegte und die Analysten mehr erwartet haben (wie immer) - geht der Kurs erst einmal in die Knie. Für Speicher- und Rechenleistung sowie Programme aus der Datenwolke zahlt der Kunde im flexiblen Abo - dadurch verschieben sich natürlich die Gewinne nach hinten. Aber ich muss den Analysten auch dankbar sein - gute Aktien gibt es immer wieder mal zum Discount. Auch wenn SAP erst spät in den Cloud Markt eingestiegen ist, ist das Unternehmen aus meiner Sicht das am stärksten wachsende Unternehmen in diesem Bereich und für mich ein klarer Kauf. Bei anhaltender Kursschwäche kaufe ich noch ein paar Stücke nach.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.