Games of Stocks

OPSchmid
OPSchmid

Performance

  • +81,3 %
    seit 02.03.2017
  • +40,0 %
    1 Jahr
  • +15,5 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -29,8 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Dieses wikfolio soll grundsätzlich in Firmen der Gamer Szene investierten.
Es ist grundsätzlich beabsichtigt in Firmen die Konsolen/PC- und/oder Onlinespiele produzieren und vertreiben im Portfolio zu halten. Die Firmen haben meiner Meinung nach häufig berühmte Spiele in ihrer Pipeline und eine große Fangemeinde, welche dem Unternehmen auch zukünftig hohe Absatzzahlen und somit reichlich Gewinne bescheren könnten.

Folgend werden Gründe dargelegt die auf meinen Recherchen beruhen und weshalb meiner Meinung nach die Unternehmen profitieren und wachsende, nachhaltige Umsäte generieren könnten.
In der Regel zunehmende Alterung der Gamer, die Zielgruppe sollte ein wachsendes Budget zur Verfügung haben um dieses für ihre Hobbies rund um Spiele auszugeben. Zudem wächst der Anteil junger Spieler stark, diese über ihr Smartphone Online Games spielen. Der Einkauf von Zubehör für diese Online-Games könnte den Herstellern prinzipiell zusätzliche Umsätze bescheren.
Weltweite Liveübertragungen zu Gaming Sportereignissen (ESL, MLG) mit vielen Bekannten Spielern findet zunehmende Beliebtheit. Auch Liveübertragung von bekannten Spielern während des "zockens" werden im Internet über verschiedene Kanäle gestreamt und in der Regel von einer wachsenden Fangemeinde begleitet. Die Gamescom in Deutschland erfährt jedes Jahr Besucherrekorde und ein hohes mediales Interesse.

In diesem wikifolio sollen in der Regel hauptsächlich Firmen aus den USA gehandelt werden. Das Portfolio ungefähr 5 bis 15 Unternehmen umfassen. Die Unternehmen können grundsätzlich direkt oder indirekt dem Markt für Games zuzuordnen sein, dabei soll in der Regel eine Position maximal ca. 30 % an Gewichtung haben. Nach bestimmten Zeiten soll das Portfolio prinzipiell überprüft und ein Rebalancing vorgenommen werden, um auf die unterschiedlichen Wertentwicklungen zu reagieren. Das Ziel soll es sein, grundsätzlich langfristig an dem möglichen Wachstum der Unternehmen des Gaming Segmentes, zu partizipieren.

Bei der Betrachtung und Analyse der Firmen ist es in der Regel geplant Informationen in Foren, Fachmagazinen und den Herstellerwebseiten zu sammeln. Dabei kann grundsätzlich Wert auf vielversprechende Neuerscheinungen und innovative Neuerungen gelegt werden. Die Entscheidung zum Kauf der Aktien soll grundsätzlich nach einer gezielten fundamentalen Betrachtung, mithilfe von betriebswirtschaftlichen/finanziellen Kennzahlen erfolgen.

Es soll grundsätzlich ein langfristiger Anlagehorizont berücksichtigt werden. mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WF666GAMES
Erstellungsdatum
02.03.2017
Indexstand
High Watermark
195,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Markus Schmid
Mitglied seit 24.02.2017

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse