Wachstumsstrategie

Karl Heber
  • +48,9 %
    seit 21.09.2014
  • +20,0 %
    1 Jahr
  • +8,0 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Es soll in Werte mit meiner Meinung nach hohem Gewinnpotential investiert werden. Die Aktien sollen ein meiner Meinung nach hohes Gewinnwachstum aufweisen und neue Märkte im Visier haben.

Es ist geplant vorwiegend in folgende Branchen zu investieren : Internet, Hightech, Biotechnologie, Rohstoffe/Energie, Gold

Es soll in Aktien, Fonds, ETFs und Anlagezertifikate investiert werden. Die Werte sollen überwiegend mittel- bis langfristig gehalten werden.

Anlage: weltweit, Amerika, Asien, Europa mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFAKTIEN01
Erstellungsdatum
21.09.2014
Indexstand
High Watermark
150,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Karl Heber
Mitglied seit 30.12.2013

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu BLACKROCK

ESG-Investing: Philantrophie oder rentabel?

Was ist ESG-Investing?

Für alle, die bei ihren Investitionen nicht nur auf solide Erträge achten, sondern auch gleichzeitig die Welt verbessern wollen, geht es beim Investieren um mehr als um den reinen Gewinn eines Unternehmens. Weitere Faktoren sind zu berücksichtigen, wenn es darum geht, das Investitionskapital aufzuteilen. Dazu gehören ökologische und soziale Faktoren, sowie die Führung des Unternehmens, in das man investieren möchte. Diese Ideologie hat eine neue und wachsende Bewegung in der Anlagewelt geschaffen, die als ESG bekannt ist. Die drei Hauptfaktoren von ESG sind jene, die Investoren nutzen, um festzustellen, ob ein Unternehmen weltweit mehr leistet als nur die Gewinne zu steigern.

  • Environmental (Umwelt): Umfasst alle klimabezogenen Aspekte und das Management natürlicher Ressourcen.
  • Social (Sozial): Umfasst alles, was mit dem Wohlbefinden der Mitarbeiter, der Produkthaftung und den Risiken für die Menschheit zusammenhängt.
  • Governance (Unternehmensführung): Umfasst Leistungen und Vergütungen für Führungskräfte, Firmeneigentum und Unternehmensethik.

Es gibt eine Vielzahl von Instrumenten und Ressourcen, die Investoren nutzen, um die Auswirkungen eines Unternehmens auf diese drei Bereiche zu ermitteln. ESG-Investoren nutzen diese Informationen, um festzustellen, ob eine potenzielle Investition nicht nur profitabel ist, sondern auch die oben genannten ESG-Werte und -Standards einhält.

https://www.bondora.com/blog/de/esg-investing-philantrophie-oder-rentabel/

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Warren Buffett hat offiziell seine Millionen-Dollar-Wette gewonnen Warren Buffett wettete darauf, dass ein passiver S&P500-Indexfonds über einen Zeitraum von zehn Jahren eine bessere Performance als mehrere Hedgefonds erzielen würde. Buffetts Auswahl übertraf nicht nur die Hedge-Fonds, gegen die er antrat, sondern auch die der anderen. Hier ist das Endergebnis von Buffetts Wette auf passive Anlagen und warum Buffett Indexfonds gegenüber aktiv verwalteten Anlagen bevorzugt. Die Wette und die Endergebnisse Im Jahr 2007 wettete Warren Buffett gegen den Hedge-Fonds-Manager Ted Seides, dass ein einfacher S&P500-Indexfonds im Laufe eines Jahrzehnts mindestens fünf Hedgefonds übertreffen würde. Der Zeitrahmen der Wette begann im Januar 2008 und endete Ende 2017. Es ist jetzt offiziell — Buffett ist der Sieger und auch noch mit großem Vorsprung. Tatsächlich hatte Seides seine Niederlage bereits früher im Jahr 2017 eingestanden, aufgrund der enormen Leistungsunterschiede zwischen seinen Hedgefonds und dem Indexfonds von Buffett. Schließlich hatte der S&P500-Indexfonds bis Ende 2016 um mehr als 85 % zugelegt, während der Durchschnitt der fünf Seides-Fonds nur 22 % betrug. Selbst der beste Performer der Fünf gewann nur 62,8 % – keiner der fünf Hedge Funds konnte einen passiven S&P500-Indexfonds schlagen. https://www.fool.de/2018/01/09/warren-buffett-hat-offiziell-seine-millionen-dollar-wette-gewonnen/ mehr anzeigen

Kommentar zu BITCOIN GROUP SE

Bosch setzt auf die Bitcoin-Alternative IOTA IOTA und Bosch sind jetzt offiziell Partner: Robert Bosch Venture Capital (RBVC) kauft eine enorme Summe der Altcoins und will so gemeinsam mit der Kryptostiftung die Industrialisierung der Bitcoin-Alternative vorantreiben. IOTA hat mitgeteilt, dass es einen neuen großen Partner an seiner Seite hat: die Robert Bosch Venture Capital GmbH (RBVC): „Die Corporate-Venture-Capital Gesellschaft der Bosch-Gruppe hat eine bedeutende Menge an IOTA-Token erworben“, heißt es. Außerdem werde Hongquan Jiang, Partner der RBVC, Teil des IOTA-Beratergremiums. https://www.wired.de/collection/business/kryptowaehrung-bosch-setzt-auf-iota mehr anzeigen

Kommentar zu FACEBOOK INC.

Facebook verdreifacht Gewinn dank boomender Werbeeinnahmen Kein Ende des Turbo-Wachstums in Sicht: Sprudelnde Werbeerlöse haben Facebook im zweiten Quartal einen weiteren Milliarden-Gewinn in die Kassen gespült. Vor allem mit Anzeigen auf Smartphones verdient das größte Online-Netzwerk der Welt prächtig. Die Quartalszahlen übertrafen die Erwartungen der Analysten deutlich. http://www.swp.de/ulm/nachrichten/wirtschaft/Facebook-verdreifacht-Gewinn-dank-boomender-Werbeeinnahmen;art1222888,3945741 mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.