Nachkäufe der Highflyer

Kevin Messerschmidt

Performance

  • +6,3 %
    seit 13.08.2015
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

In diesem wikifolio wurden bei Erstausstattung Wertpapiere gelistet, die im vergangenen Jahr eine deutlich überdurchschnittliche Performance abliefern konnten und durch mein erstes Wikifolio "Highflyer div. Indizes" nach dem 10%-Stop-Limit-Verkauf automatisch abgestoßen wurden - hier geht es lediglich um deren Nachkäufe nach erfolgter Korrektur der Aktien.

Daher stellt dieses wikifolio ausschließlich das Folge-wikifolio zu dem wikifolio "Highflyer div. Indizes" dar - es geht lediglich um die günstigen Nachkäufe nach den 10%-Verlusten, um nach den Rücksetzern neu einzusteigen. Daher dient dieses wikifolio mit seiner Tradingidee als Backtest für den neu verfolgten Ansatz, die TOP-Aktien der Indizes trotz eines Verlusts von 10% weiterzuhalten und die Korrekturen der Werte mit einem Neueinstieg so für sich zu nutzen.

Alle weiteren Informationen zur brundsätzlichen Tradingidee der Highflyer finden sich in der Beschreibung der Tradingidee des Ursprungs-wikifolios "Highflyer div. Indizes" mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFHIGHFLY2
Erstellungsdatum
13.08.2015
Indexstand
High Watermark
106,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Kevin Messerschmidt
Mitglied seit 17.07.2015
Bereits früh kam ich durch das Erbe meines verstorbenen Vaters zu einem vererbten Fondssparplan, den ich mit großem Interesse beobachtete. Durch meine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Bankkaufmann lernte ich die Hintergründe hinter dem Aktienmarkt kennen und lieben und mein Interesse wuchs immer weiter. Mein größter Tradingerfolg war die Verdreifachung von SAF Holland im Zeitraum 2012 bis 2015. Aktuell schätze ich den Markt als sehr nervös ein (China, Griechenland etc.), allerdings denke ich, dass grundsolide Unternehmen selbst in der Krise kaum Verluste einfahren werden, da deren Kerngeschäft von der Krise größtenteils unberührt bleibt. So bieten aktuelle Rückschläge die Möglichkeiten zum günstigen Nachkauf. Für meine Investmentidee, nur die Top-Picks des letzten Jahres auszuwählen, habe ich im letzten Jahr im September ein Musterdepot mit den 5 Top-Picks der Liste aufgelegt und konnte damit einen imaginären Gewinn von +65% (Top-Aktie: ALPS +128%) im Zeitraum 24.09.2014 bis 17.07.2015 erzielen (keine einzige Aktie im Minus). Dies war der Anlass, das Depot größer abzubilden, hier mit aktuellen Werten und einer höheren Aktienanzahl.

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu GRAMMER AG O.N.

endgültig ausgestoppt mit ca. 10% Verlust

mehr anzeigen

Kommentar zu FORTEC ELEKTRO

endgültig ausgestoppt mit ca. 10% Verlust

mehr anzeigen

Kommentar zu SILTRONIC AG NA O.N.

endgültig ausgestoppt mit ca. 10% Verlust

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.