Investor Magazin Rohstoff-Werte

Kai Hoffmann

Performance

  • -13,8 %
    seit 22.12.2015
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Die ANLAGESTRATEGIE soll aus einem Mix von Trading (kurzfristig) und Strategie (mittel- bis langfristig) bestehen. Im Fokus sollen stehen:
- alle börsengehandelten Rohstoffe: Gold, Öl, Edelmetalle, Industriemetalle
- Soft Commodities wie Weizen, Kaffee, Kakao, Baumwolle etc.
- "Majors": die großen Unternehmen der Rohstoffbranche, aber auch von Grundstoffe wie Stahl, Alu etc.
- kleine und mittelgroße Förderer, da diese vor allem als Übernahmekandidaten und Dividendenwerte interessant sein könnten
- Explorer: hier wartet meiner Ansicht nach die größte Renditechance, aber auch das größte Risiko auf Anleger
- Aufgrund der engen Relation der Rohstoffpreise zur Entwicklung des US-Dollars soll aus Absicherungsgründen die Beimischung von entsprechenden Wertpapieren möglich sein

Im ANLAGEUNIVERSUM enthalten sein sollen: Aktien weltweit, Fonds, ETFs, Zertifikate und Hebelprodukte.

Geplante HALTEDAUER: Üblicherweise wenige Stunden bis mehrere Jahre

ZIELE: Es soll versucht werden, eine überdurchschnittliche Rendite zu erzielen. Dabei soll auch insbesondere versucht werden, in fallenden Märkten eine positive Rendite zu erzielen. Dementsprechend können Chancen und Risiken der eingegangenen Positionen sehr hoch sein.

BASIS/QUELLEN: Bei Aktien sollen Bewertungskennziffern, Geschäftsberichte (Bilanz, Cashflow, GuV), Analystenberichte, Meldungen, Anteilseigner, Meinungen, Gerüchte, Charttechnik etc. als Quellen der Entscheidungsfindung dienen. Bei einzelnen Rohstoffen können dies die Marktsituation, der Chart, Währungsrelationen, Analystenmeinungen, etc. sein.

mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFIM111111
Erstellungsdatum
22.12.2015
Indexstand
High Watermark
110,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Kai Hoffmann
Mitglied seit 22.12.2015
Wir sind bereits seit mehr als 15 Jahren in allen Formen von Wertpapieren beruflich wie privat aktiv. Wir führen seit mehreren Jahren das Investor Magazin, bei dem es unter anderem um Investments in Rohstoffmärkte geht. DISCLAIMER: Diese ist das offizielle Rohstoff-Wikifolio des Investor Magazins (siehe www.investor-magazin.com). Wir gehen hier hohe Risiken ein, um hohe Erträge zu generieren. Daher gilt unser Risikohinweis: Die hier genannten Instrumente stellen keine Anlageberatung dar und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren. Wertpapiere, allen voran Aktien aus dem Rohstoffbereich oder Derivate, können einer hohen Volatilität unterliegen. In einzelnen Fällen kann dies zum totalen Verlust des eingesetzten Kapitals und erheblichen Verlusten führen. Eine Haftung für entstandene Vermögensverluste übernehmen wir nicht. Ein Investor muss sich bewusst sein, welche Risiken er eingehen kann und will!!! Ergänzend weisen wir darauf hin, dass die einzelnen Positionen ebenfalls in unserem Rohstoffbrief empfohlen werden können und wir regelmäßig selbst in die hier gehandelten Wertpapiere und Derivate investieren. (Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte). Im übrigen übernehmen wir keinerlei Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Nutzung der hier genannten Informationen und Transaktionen entstehen können. Die Börse ist kein Ponyhof!

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Auf den Rohstoffmärkten herrscht so ein wenig Ruhe vor dem Sturm. Morgen die MIdterms in den USA und am Monatsende dann der G20-Gipfel in Argentinien, auf dem sich auch die Staatschef der USA und China über den Handelskrieg unterhalten wollen. Das könnte auch Einfluss auf Gold und Kupfer haben.
Spannend auch, dass die Verschuldung in den USA galoppiert und man allein in diesem Quartal 83 Mrd. $ refinanzieren muss. Das wird auf dem Dollar lasten, wie so mancher vermutet: http://rohstoffbrief.com/2018/11/05/der-dollar-kann-dem-kupferpreis-nichts-mehr-anhaben-oder/.

mehr anzeigen

Kommentar zu Faktor-Zertifikat auf HSBC Gold-Future Faktor 10 Long Index

Gold ist unter die runde Marke von 1.200 Dollar gefallen. Technische ANschlussverkäufe blieben aber bis jetzt aus. Wir werten das als positives Signal und bauen eine erste, kleine Long-Position auf!

mehr anzeigen

Kommentar zu ZINC

Hier hatten wir die halbe Position bereits im Vorjahr verkauft, nun den Rest. Aufgrund der "Trade Wars" sind wir bei Industriemetallen nun neutral eingestellt. Erst einmal sollte man abwarten, wie sich die Akteure verhalten. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.