US-Aktien Momentum-Modell US-10

Performance

  • +2,4 %
    seit 23.09.2013
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Anlagehorizont: mittelfristig - durchschnittliche Haltedauer pro Aktie mehrere Monate
Kapitalaufteilung: ca. 10 Werte mit jeweils ca. 10% Portfolioanteil bei Kauf

Die Handelsmethodik soll sich aus einem Computermodell erschließen, das sich aus Erfahrungswerten von über 20 Jahren am deutschen-, wie auch am US-Markt generiert. Die Asienkrise im Jahr 1998, die Internetblase ab dem Jahr 2000 als auch die Finanzkrise ab 2008 optimierten das Modell, besonders im Hinblick auf Risikoreduktion mittels temporären Handelsalternativen. Grundlage des Handelssystem soll die Trendfolge darstellen. Daneben werden Mindestanforderungen an Diversifizierung, Aktienumsätze und die Volatilität gestellt. Mit der Analyse der Branchentrends und des globalen Marktszenariums sollen dann entsprechende Handelssignale generiert werden.

Bei negativer globaler Trendlage soll zeitweise ein Teil des Anlagekapitals oder das Gesamtkapital aus den Aktien abgezogen und in Cash gehalten bzw. je nach Ausprägung der Marktschwäche in Renten- bzw. Geldmarktfonds investiert werden. Damit soll ein Renditebeitrag in Zeiten realisiert werden, in denen mit Aktien wenig zu erwarten ist. Sobald gemäß Indikatoren wieder eine positive Entwicklung an den Aktienmärkten wahrscheinlich wird, soll wieder eine Umschichtung in Aktien erfolgen.
Erst diese flexible Kapitalzuteilung macht ein Trendfolgesystem meiner Meinung nach langfristig handelbar und soll ambitionierte Renditen mit reduzierter Volatilität vereinen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFRSDEPOTS
Erstellungsdatum
23.09.2013
Indexstand
High Watermark
106,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 23.09.2013

Kommentare im wikifolio

Noch keine Kommentare vorhanden