Alice im ETF WunderLand

Performance

  • +4.2 %
    since 2019-09-21
  • +26.7 %
    1 Year
  • +2.5 %
    Ø-Performance per year
All fees have already been deducted

Risk

  • -41.7 %
    Maximum loss (to date)
  • 0.59×
    Risk factor
Content after Login

You want access to all the information?

To see actual portfolio of this wikifolio and the performance-chart please register now - for free.

Register

Trading Idea

Ziel dieses Wikifolios ist es, interessante, renditestarke aber nicht zu abgefahrene ETF Fonds langfristig zu halten und - nach Möglichkeit - über Wertgewinn und Re-Investment von laufenden Erträgen ein Instrument für eine langfristige Buy & Hold Strategie abzubilden.

Dies ist ein Wikifolio für Investoren, die wie ich die großartige Auswahl des ETF Universums nutzen wollen, ohne dabei zu viel Kapital auf eine gering diversifizierte Auswahl von - potentiell exotischen Fonds - zu setzen oder durch eine breite Streuung zu viel Transaktionskosten zu generieren.

Dieser Fond wird daher eine Vielzahl von kleinen Positionen in ETFs und REITs ausbauen, die außerhalb der bekanntesten Börsenindizes agieren um eine hohe Diversifizierung zu erreichen. Der Anleger in dieses Wikifolio partizipiert somit an dieser Diversifizierungsstrategie während die hohen Transaktionskosten durch viele Einzelkäufe vermieden werden.

TLDR: Dieses Wikifolio investiert in eine breite Masse von thematischen und Länder ETFs sowie REITs, die für einen Einzelanleger zu exotisch oder mit zu hohen Transaktionskosten verbunden sind. Es ist ein Buy & Hold Portfolio für Anleger, welche Ertragsmöglichkeiten außerhalb der klassischen Indexprodukte suchen. Dies ist keine Zockerstrategie; Das Limit für die "Exotik" der Anlageprodukte ist letztendlich das L&S Anlageuniversum für Fonds. show more
This content is not available in the current language.

Master data

Symbol
WF000ALICE
Date created
2019-09-21
Index level
High watermark
103.7

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Registered since 2015-05-17

Decision making

  • Fundamental analysis