smallRisk BigChance

Performance

  • -0.4 %
    since 2017-05-19
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trade Idea

Zu meiner Person:
Ich habe mein Studium der Wirtschaftsinformatik abgeschlossen und während des Studium meine Aktivitäten an der Börse erfolgreich steigern können. Insgesamt blicke ich auf eine mehr als 4 jährige Handelserfahrung unter anderem im professionellen Bereich zurück.

Meine Handelsstrategie:
Die Strategie, welche ich in diesem Portfolio verfolgen werde ist eine Kombination aus technischer und fundamentaler Analyse. Der ausschlaggebender Faktor wird immer ein Trendfolgeansatz sein. Um dem Titel des Portfolio gerecht zu werden wird speziell darauf geachtet, dass Situationen ausgenutzt werden, welche ein sehr kleines Risiko erfordern, aber dennoch im Verhältnis zur Position eine sehr hohe Ertragsmöglichkeit haben. Einfach ausgedrückt: Enge Stopps mit großen Chancen-Risiko-Verhältnis von 5 und mehr.

Anlageuniversums:
Gehandelt werden hauptsächlich Abbildungen auf Aktien, Währungen und Indices.

Risiko - und Moneymanagement:
Das allerwichtigste meines Trading dreht sich um diesen Abschnitt, denn aus eigener Erfahrung steht oder fällt alles, wenn kein striktes Risiko- und Moneymanagement verfolgt wird. Das Einzelpositionsrisiko wird sich immer im Bereich von 0,1 - 0,5% zum Depotwert bewegen. Des Weiteren wird auf viele weitere Faktor zur Risikovermeidung geachtet, wie beispielsweise: Depotgewichtung, Hedging und das Vermeiden vom Handel vor wichtigen Nachrichten.

Haltedauer:
Grundsätzlich wird es eine gesunde Mischung von kurzfristigen bis zu mittelfristigen Anlagen geben. Angestrebt ist es aus kurzfristig angelegten Trades durch professionelle Verwaltung auch mittelfristig an größere Bewegungen zu partizipieren. Aktien und Rohstoffe werden erfahrungsgemäß längerfristiger gehalten. Indices und Währungen werden in der Regel aufgrund der höheren Volatilität etwas kurzfristiger gehalten beziehungsweise es werden schneller Gewinne realisiert.
show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WF000SR1BC
Date created
2017-05-19
Index level
High watermark
101.1

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Registered since 2017-03-29
Erfahrung mit Wertpapieren: Ich handel schon über 4 Jahre aktiv und profitabel an der Börse. Die Zeit davor waren meine Aktivitäten durchs Studium/Unternehmertum mal stärker mal schwächer. Grundsätzlich handle ich Abbildungen auf Index, Forex, Rohstoffe und direkt Aktien. Wie ich zum Handel mit Wertpapieren gekommen bin: Schon in jungen Jahren hat mich hat mich die Thematik Börse sehr interessiert. Mein erstes Investment in einen Fond habe ich schon mit 16 Jahren gemacht. Seit dem sind schon einige Jahr verstrichen, aber das Thema hat mich nie losgelassen. Doch mit meiner Investition, aus welcher ich mit etwas Glück mit +- ausgestiegen bin, musste ich feststellen, dass die Märkte heute viel dynamischer sind und man auf diese Dynamik reagieren muss. Einfaches Kaufen von irgendwelchen Aktien und halten wird in vielen Fällen nicht gut funktionieren. Eine klare Verlustbegrenzung ist der Schlüssel um an der Börse Erfolg zu haben. Trading-Erfolge, welche ich in der Vergangenheit hatte: Klar kam es schon öfter mal vor, dass Trades all meine Vorstellungen von möglichen Zielen/Gewinnen übertroffen haben, aber in der Masse der Trades werden solche Ereignisse relativiert. Der größte Erfolg jedes Traders ist es meiner Meinung nach jedes Jahr aufs neue auf seine Performance zu schauen und deutlich im positiven Bereich zu sein. Gedanken zur aktuellen Marktlage: Wie wohl viele Marktteilnehmer bestätigen können gab es schon leichtere Jahre. Die Märkte steigen aktuell von Hoch zu Hoch und sind Spielball der Zentralbanken/ der Politik. Obwohl es immer wieder Krisenherde, wie beispielsweise: Griechland, China und den US Haushalt gab. Es gab darauffolgend kurzzeitige Reaktionen, welche sich nach paar Wochen der medialen Aufmerksamkeit entzogen und als gelöst schienen. Meiner Meinung nach gibt es noch viele lodernde Kirsenherde, welche immer wieder mal ausbrechen können, dennoch richte ich meinen Handel nie nach meiner Meinung, sondern nur nach dem was mir der Markt zeigt. Zeitlicher Aufwand meiner Handelsideen: Grundsätzlich habe ich den ganzen Tag die Märkte im Blick und kann auch immer schnell reagieren. Die konkrete Handelsentscheidung passiert dennoch recht schnell. Sehe ich beim täglichen "Screenen" der Märkte eins meiner Setups, dann passiert die Umsetzung recht zeitnah. Vor jedem Einstieg überprüfe noch, ob ich die Position nach meinen Regeln des Risiko-und Moneymanagement eröffnen darf und ob für diesen Werte wichtige Nachrichten anstehen, welche für unvorhergesehene Bewegungen sorgen könnten.

Decision making

  • Technical analysis
  • Fundamental analysis

Comments

Comment

Das Depot füllt sich langsam wieder. Im Gold hat sich ein kleinerer Abwärtstrend etabliert, welcher dazu genutzt wurde die Position auszubauen. Vor dem FOMC-Meeting werden die Positionen genaustens beobachtet und ggf. trenne ich mich von einigen Positionen. show more

Comment

Die Position in der Merck wurde ungewollt komplett geschlossen, aber über das zweifache an Gewinn(200%) zum Risikos kann man sich nicht beschweren und bei Gelegenheit wird hier noch ein Wiedereinstieg probiert. show more

Comment

Der Short-Versuch in der Thyssenkrupp ist leider nicht aufgegangen und wurde ausgestoppt. Dafür bewegt sich die Merck endlich mit etwas mehr Stärke zu neuen Zielen. Die Position im Öl wird weiter verwaltet solange der Abwärtstrend besteht. Gold unterliegt jetzt einer genaueren Beobachtung, da über Nacht ein Aufstieg zu Stande kam und sich jetzt die Richtung ändern könnte. show more

Comment

Die Position im Gold wurde aufgrund der starken Gegenbewegung geschlossen bevor sie ins negative läuft. Vor dem FOMC Meeting wird wohl keine weitere Position eröffnet. show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.