SR wisdom capital spekulativ

Sebastian Reese

Performance

  • +39.4 %
    since 2012-08-27
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trade Idea

Wisdom Capital – Professional Trading.

The focus of this wikifolio is primarily on the European and North American stock markets.

The following trading approaches are taken:

1. News situation
2. Chart techniques (such as outbreaks, trend curves, momentum, bottom and top formations)
3. Countercyclical trading after larger movements
4. Fundamental assessments
5. Special situations

The above-mentioned points – individually or in combination – may be the trigger for an investment decision.

Depending on the trading approach, the individual transactions may be fast day trades which are closed on the same day after a holding period of a few minutes/hours.
With swing trades, the holding period may vary between a few days, several weeks and even months.

The investor thus has the opportunity to benefit from the trading decisions of a professional trader.


Note on risk / Disclaimer:
The instruments referred to herein neither constitute investment advice, nor an invitation to buy or sell securities.
Securities, especially stocks, second-line stocks and derivatives may be subject to considerable volatility.
This can lead to substantial losses in some cases.
No liability is assumed for resulting losses.

In addition, please note that I can personally hold and also dissolve positions in the respective classes at any time. show more
This is a non-binding translation of wikifolio.com.
Show original text
Master data
Symbol
WF00220711
Date created
2012-08-27
Index level
High watermark
143.3

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Sebastian Reese
Registered since 2012-08-27
Nach einer erfolgreichen Bankausbildung, einem Praktikum in den Bereichen Wertpapierhandel- Wertpapierdienstleistungen bei HSBC Trinkaus und anschließendem Gastspiel als Juniorhändler im Eigenhandel bei Lang & Schwarz in Düsseldorf, entschloß ich mich 2004, eigenständiger Vollzeittrader zu werden. Nach kurzer Zeit fand ich immer mehr zu meiner Strategie und verfolge diese seit nunmehr 14 Jahren erfolgreich. Mein Schwerpunkt liegt im Handel mit Aktien, wobei ich aber auch Futures oder Derivate trade. Mein wikifolio Traderinterview ist unter folgendem Link zu finden: https://www.wikifolio.com/de/at/blog/traderstalk-sebastianreese Interviews mit Börse Stuttgart TV: https://www.youtube.com/watch?v=cQ27WESAEvs https://www.youtube.com/watch?v=19QCDXJiJkg&index=4&list=PLZrLHDRMllaDADfG28hfD7FtaMnrq6qwH Risikohinweis / Disclaimer: Die hier genannten Instrumente stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Wertpapiere, allen voran Aktien Nebenwerte und Derivate, können einer hohen Volatilität unterliegen. Diese kann in einzelnen Fällen zu erheblichen Verlusten führen. Eine Haftung für entstandene Vermögensverluste besteht nicht. Ergänzend weise ich daraufhin, dass ich persönlich Positionen in den jeweiligen Gattungen halten und auch jederzeit auflösen kann.

Decision making

  • Technical analysis
  • Fundamental analysis
  • Other analysis

Comments

Comment on STANDARD LITHIUM LTD

News ohne Wirkung.

Der Kurs bröckelt weiter ab.

Verkauf mit kleinem Loss.

show more

Comment

Der Dax rutscht erstmals wieder unter die Marke von 11.000 Punkten. Das Minus im Leitindex erhöht sich somit auf Jahressicht auf satte 15%!

Das wikifolio ist weiterhin voll im Cash. Punktuell wird es einige Trades geben (siehe Software am Montag).

 

show more

Comment

Mit BVB und TPE wurden zum Handelsstart zwei Longpositionen zwecks Reboundspekulation gekauft.

Während BVB kurz im Plus notierte, rutschte sie minimal ins Minus. Habe das Risiko hier direkt begrenzt und die Position mit Miniloss geschlossen.

Bei TPE könnte charttechnisch der Bereich um 10 Euro halten. Bin hier aber auch recht schnell wieder raus.

Zum einen stören die größeren VK Orders im Orderbuch.

Zum anderen muss der Gesamtmarkt erstmal beweisen, dass der aktuelle Stabilisierungsversuch nachhaltig ist.

In den letzten Tagen wurde erst mit dem US Handel neuer Vk Druck aufgebaut.

show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.