Aktien Global Wachstum

Performance

  • +11.0 %
    since 2019-09-12
  • -6.2 %
    1 Year
  • +8.0 %
    Ø-Performance per year
All fees have already been deducted

Risk

  • -16.5 %
    Maximum loss (to date)
  • -
    Risk factor
Content after Login

You want access to all the information?

To see actual portfolio of this wikifolio, the performance-chart and sustainability-score please register now - for free.

Register

Trading Idea

Ich verfolge einen eigens konzipierten Top-Down Ansatz zur Titelselektion.

Ich sortiere regelmäßig weltweit alle Aktienindizes nach der Tagesperformance und suche mir meistens die zwei Stärksten raus. Anschließend ranke ich alle Aktien der zwei ausgewählten Länder ebenfalls nach Performance (Momentum).
Hier suche ich mir die zehn stärksten Aktien raus und analysiere Diese aus charttechnischer Sicht. Befindet sich eine Aktie seit mindestens einem Jahr in einem Aufwärtstrend, qualifiziert sich das Wertpapier für das Portfolio. Die Gewichtung eines Einzeltitels liegt bei ca. 5 Prozent.

Meine Auswahlkonzeption hat zum einen den Vorteil, Aktien mit Aufschwung mitzunehmen und zusätzlich den Drawdown des Portfolios möglichst gering zu halten. Es macht aus meiner Sicht keinen Sinn, nur auf die Fundamentaldaten eines Unternehmens zu schauen, denn auch viele gute Aktien können sich in einem Abwärtstrend befinden. Unter Berücksichtigung der charttechnischen Analyse kann man die Portfoliosteuerung noch effizienter gestalten.
Zusätzlich achte ich auf eine globale Diversifikation.

Ich verwende den MACI Global (Money Allocation Index) als Entscheidungshilfe bei der Investitionsgradsteuerung. Der Index zeigt den aktuellen Zuwachs der vier größten Assetklassen weltweit an (Aktien, Anleihen, Gold, Immobilien).
Zur effizienten Asset-Allokation mische ich meinem Portfolio zusätzlich noch einen Aktien- bzw. einen Goldanteil bei. Dies setze ich mit einem adäquaten ETF mit einer Gewichtung von ca. 10 Prozent des Gesamtportfolios um und dient zum Assetklassen-Riskohedging.

Der Anlagehorizont der Einzeltitel kann kurz-mittelfristig sein, die Haltedauer hängt aber zu 90% vom aktuellen Trend des entsprechenden Titels ab. Die ETFs (Aktien Global/Gold) können in kürzeren Zeiträumen wechseln, da diese zum Austarieren des restlichen Portfolios dienen.

Der Großteil des Portfolios, also mindestens 80%, sollen stets Aktientitel ausmachen.
show more
This content is not available in the current language.

Master data

Symbol
WF00AGW100
Date created
2019-09-12
Index level
High watermark
110.9

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Registered since 2016-07-12

Decision making

  • Technical analysis
  • Fundamental analysis