AMA Derivatives Opportunity I

Kristof Erdmann

Performance

  • +3.6 %
    since 2013-10-28
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trading Idea

Das Ziel des Alpha Multi Asset Derivatives Opportunity I, kurz AMA Derivatives Opportunity I, wikifolios ist es, eine möglichst hohe Rendite mit Hilfe von Hebelprodukten zu erzielen.

Um diese, möglichst hohe, Rendite zu realisieren soll von steigenden und fallenden Kursen profitiert werden. In diesem wikifolio sollen ausschließlich Hebelprodukte verwendet werden. Mit Hilfe solcher Hebelprodukte ist es möglich selbst bei geringsten Kursbewegungen zu profitieren. Gleichzeitig birgen Hebelprodukte jedoch ein hohes Risiko, welches bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen kann.

Öffentlich zugängliche Informationen sollen zur Entscheidungsfindung genutzt werden. Der Anlagehorizont soll nicht festgelegt werden. Der Schwerpunkt soll jedoch auf kurzfristigen Positionen liegen. Die Basiswerte der jeweiligen Derivate sollen ohne Beschränkung gewählt werden. Dementsprechend könnten beispielsweise Aktien, Rohstoffe, Devisen oder jeglicher andere Wert als Basiswert dienen. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WF00AMADOI
Date created
2013-10-28
Index level
High watermark
104.5

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Kristof Erdmann
Registered since 2012-11-16

Decision making

  • Other analysis

Comments

Comment

WTI KO Put mit ca. 25% Gewinn verkauft. Der Angriff der USA in Syrien passt so gar nicht in mein erdachtes Szenario. Potenieller Krieg könnte Öl steigen und den Put damit wertlos verfallen lassen. Dementsprechend raus aus dem Engagement. show more

Comment

ca. 10% in S&P 500 KO Put investiert. KO-Level liegt bei 2.600 show more

Comment

2x Open End Turbo PUTs auf EUR/USD. Einmal ca. 10% bei KO-Level bei 1,0996 und einmal ca. 10% bei KO-Level bei 1,1210. Ich erwarte, dass der EUR gegenüber dem USD weiter an Wert verlieren wird, da meiner Meinung nach die Konjunktur in den USA schneller anziehen wird als in Europa. Gleichzeitig könnten die potentiellen Projekte und Ausgabenvorschläge von Trump für Wachstum innerhalb der USA sorgen. Dies führt meiner Meinung nach dazu, dass die FED die Zinsen schneller anheben wird als die EZB und dementsprechend sollen die beiden Positionen auf eine zeitlich verzögerte Geldpolitik zwischen den Zentralbanken spekulieren sowie von einem stärkeren US-Binnenmarkt profitieren. show more

Comment

JP-Morgan Call auch verkauft. Alle drei Positionen mit Gewinnen verkauft. show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.