Smart Value (High Risk/Return)

Performance

  • 0.0 %
    since 2018-10-26
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trade Idea

Gehandelt werden sollen hauptsächlich europäische und amerikanische Aktien. Bei sehr guten Gelegenheiten können aber auch Titel aus den Emerging Markets und dem Rohstoffsektor gekauft werden. Diese Titel sollen maximal 50% des Gesamtportfolios betragen.

Entscheidungsgrundlage soll zum einen der Chart, zum anderen die Gesamtmarktverfassung, Sentimentverfassung Rohstoffpreise, Devisentrends und etwaige Unternehmensnachrichten sein.

Getradet werden soll stets der übergeordnete Trend. Die Aktien sollen zwischen einem Tag und mehreren Monaten gehalten werden. Größere Verluste in einzelnen Positionen sollen vermieden werden, "Verluste aussitzen" findet also nicht statt. Sollte sich eine Position schlecht entwickeln oder durch meiner Meinung nach schlechte Nachrichten belastet werden, wird ein schneller Verkauf - auch mit Verlust - erfolgen.

Im Wikifolio sollen sich zumeist ca. 10-20 Positionen befinden, die Gewichtung einer Position soll ca. 20% nicht überschreiten. In turbulenten "Crashphasen" kann die Cashquote bis 50% erhöht werden.?] show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WF00AR7788
Date created
2018-10-26
Index level
High watermark
104.2

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Registered since 2017-03-02
Angefangen zu handeln habe ich während meines Wirtschaftsstudiums. Mittlerweile bin ich seit über 10 Jahre als Investor und Trader aktiv. Nach dem Studium gründete ich ein Vermögensmanagement für Privat- und Firmenkunden. Das verwaltete Vermögen beläuft sich zur Zeit auf über 12 Millionen Euro. Wir befinden uns in der letzten Phase des Aufwärts-Zyklus seit 2008. Dieser kann aber noch weiter 2-3 Jahre laufen. Trotzdem muss man bei jedem Kauf die Risiken abschätzen, denn der Markt ist schon seit einigen Jahren nicht mehr günstig. Das Portfolio soll jährlich zu einem vernünfitgen Risiko wachsen. Ich strebe ein langfristiges Wachstum von über 5% p.a. an. Trends in einzelnen Ländern ober Branchen sollen möglichst frühzeitig erkannt werden. Die besten Kaufgelegenheit gibt es in der Regel nach einer Marktkorrektur, sodass das Portfolio von Zeit zu Zeit auch höhere Cashreserven enthalten kann.

Comments

No comments available