Trading nach Susan Levermann

Andy300982

Performance

  • +9.4 %
    since 2017-03-21
  • -0.9 %
    1 Year
  • +2.1 %
    Ø-Performance per year
All fees have already been deducted

Risk

  • -12.9 %
    Maximum loss (to date)
  • 0.00×
    Risk factor
Content after Login

You want access to all the information?

To see actual portfolio of this wikifolio and the performance-chart please register now - for free.

Register

Trading Idea

Es ist beabsichtigt, dass nach eigener Einschätzung des Marktes die Großinvestoren die den Markt vor allem in Trendphasen voran treiben, simuliert werden sollen. Bevorzugt sollen größere Titel werden. Es soll hierzu aus charttechnischer Sicht der Rücklauf auf alte Hochs gekauft werden. Es ist beabsichtigt mit diesen Trades nach Möglichkeit ein geringeres Risiko zu fahren und neue Hochs zu kreieren. Der Anlagehorizont soll sich auf mittel- bis langfristig strecken. Hierzu sollen nur einzelne internationale Aktien gehandelt werden. Bevorzugt werden sollen in der Regel große Titel aus Europa und Amerika, aber auch Gold-, Öl- und Minen-Aktien sind nicht auszuschließen. Die Entscheidungsfindung zu den jeweils ausgewählten Aktien, soll hauptsächlich auf einer technischen Analyse basieren, die durch fundamentale Daten unterstütz werden soll. Die Checkliste, die verwendet werden soll, bezieht sich auf sogenannte Small (klein), Middle (mittel) und Large (große) Caps (Unternehmen). Hierbei gibt es meist 2 unterschiedliche Checklisten die speziell nur für die Large Cap´s sind und eine weitere für die middle und small Cap´s. Ein Beispiel wäre: das ein Large Cap mindestens 4 Punkte erreichen muss um gekauft zu werden, wobei ein middle oder small Cap mindestens 7 Punkte erreichen muss. Wenn eine Aktie die nötige Punktzahl erreicht, soll zum Teil auch die Charttechnik mit einfließen, damit das Risiko möglichst minimiert wird. Um die in der Regel nötigen Informationen zu bekommen, werden die Internetseiten von Aktien.guide; Onvista; CortalConsors und Finanzen.net meistens verwendet. Einmal wöchentlich (in der Regel Freitags) sollen die im Portfolio befindlichen Werte kontrolliert und wenn nötig ersetzt werden. Durch diese systematische, regelmäßige Kontrolle und die zu erreichende Mindestpunktzahl gibt es meist eine hübsche, gnadenlose Verkaufsdisziplin. show more
This content is not available in the current language.

Master data

Symbol
WF00TNSLAO
Date created
2017-03-21
Index level
High watermark
109.7

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Andreas Österle
Registered since 2017-03-21

Decision making

  • Fundamental analysis