Forum WiFi Editors Choice

JWE
Jürgen Weissmann

Performance

  • +8.2 %
    since 2019-01-11
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trading Idea

Nach meiner Fundamentalanalyse sollen Titel aus unterschiedlichen Ländern und Branchen ausgewählt werden, denen ich ein mögliches Wachstumspotenzial zutraue. Eine Mischung zwischen renommierten Marktführern und eventuellen Wachstumswerten. Entscheidungskriterien sollen Branchenkennzahlen, Marktkapitalisierung und von mir angenommene Möglichkeiten zum weiteren Geschäftsausbau sein. Zu Vervollständigung der Meinungsbildung sollen in der Regel mögliche Kursziele und Ratings von renommierten Analysten mit berücksichtigt werden. Es sollen ausschließlich Aktien gehandelt werden. Investitionen in Hot Stocks oder in Osteuropäische Werte sind nicht geplant. Angestrebt wird eine Mindestrendite im unteren zweistelligen Bereich pro Kalenderjahr. Die Grundidee soll "Buy & Hold" sein. Es ist beabsichtigt, im Verlauf des jeweiligen Kalenderjahres nur in Ausnahmefällen Veränderungen durchzuführen. Jeweils zum Jahresende soll ein "Kassensturz" und möglicherweise Anpassungen in Form von Verkäufen, Teilverkäufen oder Neuaufnahmen erfolgen.
show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WF0ED19F19
Date created
2019-01-11
Index level
High watermark
113.5

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

JWE
Jürgen Weissmann
Registered since 2018-11-09

Decision making

  • Fundamental analysis
  • Other analysis

Comments

Comment

Entwicklung in der KW 20/2019

Minimaler Rückgang im Wochenverlauf. Neuer Stand 8,5 % plus, seit Auflegung am 11. Januar 2019. Weiterhin vierzehn Titel im Plus, fünf notieren unter Einkauf. Wobei die minus 0,30 % bei Omega Healthcare zu vernachlässigen sind. Der Weg ins positive Terrain (hoffentlich) vorgezeichnet.  Spitzenreiter bleiben Shiseido mit einem Zuwachs von 32,12 %, vor HEICO und DSM. Am Tabellenende notieren Qurate Retail und El Pollo. Drittletzter aktuell der Bekleidungskonzern SMCP. 

show more

Comment

Entwicklung in den KW 19/2019

Die bisher schwächste Börsenwoche des laufenden Jahres belastete das Editor's Choice wiki mit dem höchsten Wochenverlust seit Auflegung. Nach den diversen Tweets aus Washington zum Thema Handelskonflikt reduzierte sich der bisherhige Gewinn um rund fünf Prozent. Aus den 13,9 % der Vorwoche verblieben 8,8 % als Performance seit Auflegung übrig. 14 Titel notieren im Plus, fünf Aktien derzeit unter Einkauf. Tabellenführer nun der japanische Kosmetik- und Pflegeprodukte Konzern Shiseido mit einem Zuwachs von über 33 Prozent. Auf Platz zwei positioniert sich der US Konzern Heico, gefolgt von Ubiquiti mit knapp 30 Prozent Kursgewinn. Schwächster Titel bleibt Qurate Retail vor El Pollo und SMCP. Omega Healthcare, der US Pflegeheim Betreiber blickt nach den Quartalszahlen auf einen Wochengewinn von 3,41 % zurück, bleibt aber auf Jahressicht noch knapp unter Einstand. Sehr gute Zahlen lieferte Ubiquiti Networks in dieser Woche. Obwohl alle Erwartungen erfüllt wurden, kam es im Anschluss zu Gewinnmitnahmen, auf Wochensicht verlor der Titel über achtzehn Prozent. Relativiert wird dieser Abschlag durch die Tatsache, dass der sich der Kursgewinn der letzten 12 Monate immer noch auf der Grössenrodnung von über 70 Prozent bewegt. Im wiki beträgt der bisherige Ertrag fast 30 Prozent.  Zahlen lieferte auch der Homeshopping TV Betreiber Qurate Retail. Die Erwartungen wurden knapp verfehlt, was zu einem Ausverkauf mit einer Kursbelastung von rund 27 Prozent am vergangenen Freitag führte. Dass die Investmentgesellschaft Bislett Management zwischenzeitlich ihre Anteile an Yum Brands und Yum China Holdings verkaufte und stattdessen bei Qurate Retail einstieg, ging in den Tagesturbulenzen unter. Qurate verlor im laufenden Jahr fast die Hälfte der Marktkapitalisierung und notiert nun mit einem KGV von unter 10. Sie dürften damit auch weiteren instutionellen Anlegern durchaus interessant erscheinen.  

show more

Comment

Entwicklung in der KW 18/2019

 

Stillstand! Wie schon befürchtet hat sich die Feiertagsperiode in Japan ausgewirkt. Drei starke Titel konnten in der gesamten Woche nicht gehandelt werden. Prügel gab es am Freitag für den Hähnchenbrater El Pollo,  die vorgelegten Zahlen enttäuschten. Kein Grund für Panik, auch im letzten Jahr notierte die Aktie zwischen 9,70 und 18,47 USD, die Volatilität nichts aussergewöhnliches. Aktuell notiert sie bei 11,79 USD.  Ansonsten wenig Änderung. Gesamtrendite seit Auflegung 13,9 %. Unverändert vierzehn Titel im Plus, fünf unter Einstand. Keine Veränderung an der Spitze. Tabellenführer bleibt Ubiquiti, gefolgt von Shiseido und Heico. Am unteren Ende notieren El Pollo und Quarte unverändert. Drittletzter nun OMEGA Healthcare, nachdem sich SMCP um einen Platz verbessern konnte. Der wesentliche Teil der US Aktienwerte wird in den kommenden Tagen berichten, freuen wir uns auf eine spannende Woche. 

show more

Comment

Lululemon Athletica 

Auf dem Weg zum Lifestyle Konzern 

"Die kanadische Yogabrand Lululemon hat seine Wachstumsstrategie "Power of Three" für die nächsten fünf Jahre vorgelegt. 

Fokus auf Männer und internationales Wachstum

Nach einem erfolgreichen Jahr 2018 will das Unternehmen seine Umsätze in den Bereichen Onlinehandel und Menswear verdoppeln und die internationalen Umsätze vervierfachen. Ebenso visiert das Unternehmen eine moderate Steigerung der Bruttomarge pro Jahr an, ein Wachstum des operativen Ergebnisses, das das jährliche Umsatzwachstum übersteigt sowie ein Wachstum des Gewinn pro Aktie auf gleichem oder höherem Niveau. Auch flächenmäßig will Lululemon im niedrigen zweistelligen Bereich jährlich wachsen. 

Das Kerngeschäft mit Frauen und die agilen Ladenformate in Nordamerika bleiben ebenfalls im Fokus und sollen in den nächsten fünf Jahren ein Umsatzwachstum im niedrigen zweistelligen Prozentbereich pro Jahr generieren. Ziele der internationalen Expansion sind vor allem China sowie in den Regionen APAC und EMEA. Auch in den USA und in Kanada rechnet das Unternehmen noch mit einem „erheblichen Wachstumspotenzial“. „Wir sind bereit, auf unserem Erfolg aufzubauen und die nächste Wachstumsphase bei Lululemon einzuleiten, um das volle Potenzial unserer Marke auszuschöpfen", sagte CEO Calvin McDonald in einer Erklärung. 

Neue Kategorien wie Schuhe und Kosmetik

Zur Wachstumsstrategie gehört auch der Ausbau der Kategorien. So soll es demnächst auch Schuhe unter der Marke Lululemon geben. Bereits 2017 experimentierte Lululemon mit Schuhen durch eine Partnerschaft mit Athletic Propulsion Labs (APL), in deren Rahmen 23-Lululemon Geschäfte in Nordamerika ein Sortiment an Herren- und Damenschuhen eingeführt haben. „Wir haben getestet und viel über Schuhe gelernt ", sagte CEO Calvin McDonald Medienberichten zufolge. Das neue Schuhsortiment soll vollständig im eigenen Haus entwickelt werden, ein Zeitpunkt für den Launch wurde noch nicht veröffentlicht. 

Der erste konkrete Hinweis auf die Pläne von Lululemon ist der neue Store in den USA. Im Juli 2019 soll ein 2.300 Quadratmeter großer Erlebnisladen im Lincoln Park in Chicago eröffnen, komplett mit Yogastudios, Meditationsraum, Food sowie Community-Räumlichkeiten. 

Anfang dieses Monats kündigte Lululemon außerdem die Einführung seiner ersten Kosmetiklinie an."

Quelle: unitedfashion-de

 

show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.