Forex, Gold und DAX Trading

Performance

  • +16.0 %
    since 2017-05-24
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trading Idea

Hallo Community,

ich möchte euch heute meine Investmentstrategie als Trader etwas näher bringen. Hierbei geht es auch hauptsächlich um die Risikominimierung. Beginnen wir mit meiner ersten Schritten an der Börse um 2005 rum. Diese waren Anfangs etwas holprig aber erfolgreich bis.......ja bis zu dem Zeitpunkt als das Blatt sich gewendet hat. Plötzlich hagelte es einen Fehlkauf nach dem anderen. Ich war kurz davor mein Konto zu schließen und zum Sparbuch zu wechseln, alles in allem kann man es als eine Tiefe Depression beschreiben. Zu dieser Zeit habe ich nur nach Analystenmeinungen oder Börsenzeitschriften agiert. Ich habe schnell gemerkt das meine Einstiegs und Ausstiegspunkte völlig daneben waren, was mich auf die Charttechnik brachte. Von vielen verpönt oder als Mist bezeichnet, habe ich mich in die Charttechnik reingekniet um mir auch eine Gewisse Routine beim Kauf und Verkauf anzutrainieren. Ich wollte schlicht keine Aktie kaufen weil ich Angst hatte gewinne zu verpassen! Ich habe alle meine Kauf und Verkaufsorders ausgepackt und alle Käufe und Verkäufe analysiert, was hierbei auch auffiel war das ich immer ein hohes Risiko eingegangen bin. Eher gesagt fiel auf das ich zu der Zeit keine Ahnung hatte was ich da eigentlich mache. Neben der Charttechnik habe ich mich in die Analyse von Fundamentals und Bilanzen gekniet. Ich habe ca. ein Jahr mich intensiv mit meiner eigenen Fehleranalyse beschäftigt und habe versucht soviel wissen wie nur möglich mir anzueignen. Die Jahre nach dem Strategiewechsel waren dann halbwegs erfolgreich, jedoch noch nicht voll zufriedenstellen. Ich habe bis 2016 gebraucht um eine saubere Lernkurve hinzukriegen. Heute kann ich sage, dass sich die mühen gelohnt haben. Nicht umsonst sagt man, dass zwischen 80-90% der Trader scheitern und der Grund hierfür wurde mir während meiner langjährigen Lernphase erst richtig klar.

Seit 2014 handel ich nur noch FOREX (ca. 70%), DAX (ca. 15%) und Gold. Aktien kaufe ich nur noch sehr sporadisch. Fokus bei meiner Anlagenstrategie sind Bewegungen die über mehrere Stunden oder auch Wochen gehen können. Die kleinste Zeiteinheit die ich chartechnisch Handel ist 1h.

So jetzt schwenken wir mal schnell zu meinem Risikomanagement. Ich werde bei jedem Trade maximal 3,5% des Depotwertes riskieren. Bedeutet meine Käufe und Stopps werden dementsprechen durch mich ermittelt.Es werden maximal vier Werte gleichzeitig im Depot liegen und zu 99% werde ich Hebelprodukte kaufen.

Die Vorteile von meiner Strategie sind gegenüber immer gleichen Investitionssummen oder der willkürlichen Wahl der Positionsgröße sind nicht nur, dass der Gewinn fast zehnmal größer ausfällt, als Taktik aus dem Bereich der Antimartingale-Strategien wirkt mein Ansatz (Fixed Ratio Ansatz) auch exponentiell beschleunigend oder beruhigend. In guten Phasen, in denen meine Tradingstrategie überdurchscnittliche Gewinne erwirtschaftet, entsteht ein positiver Zinseszinseffekt und die Gewinnperformance beschleunigt sich. In schwierigen Phasen hingegen wird die Positionsgröße automatisch verkleinert, wodurch die Verluste abgemildert werden.

Ich hoffe das gibt euch einen guten Überblick über meine Strategie und meinen Werdegang. Ich werde versuchen einige Trades zu kommentieren und zu begründen.

Cheers show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WF0FWFOREX
Date created
2017-05-24
Index level
High watermark
115.9

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Registered since 2014-11-17

Comments

Comment

Achtung Strategieänderung. Gehandelt wird nur noch der Dax. Bei jedem Trade wird 50% des Depotwerts mit einem Hebel von 2-5 eingesetzt. Short oder Long Trades werden nach meiner Technischen Analyse durchgeführt. 

show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.