German Momentum Strategy

  • +82.2 %
    since 2014-12-15
  • +20.2 %
    1 Year
  • +12.8 %
    Ø-Performance per year
All fees have already been deducted
Content after Login

You want access to all the information?

To see actual portfolio of this wikifolio and the performance-chart, please registier now - for free.

Register

Trading Idea

Hintergrund:
Seit mehreren Jahrzehnten beschäftigt sich die wissenschaftliche Kapitalmarktforschung mit dem Phänomen der Momentum-Aktien. Bei Momentum-Aktien handelt es sich um Aktien, deren historische Performance im Vergleich zu anderen Aktien außergewöhnlich hoch ausfiel. Diverse empirische Studien kamen ferner zu dem Ergebnis, dass Momentum-Aktien ebenfalls auch über einen kurz- bis mittelfristigen zukünftigen Zeithorizont im Durchschnitt eine außergewöhnlich hohe Rendite erzielten. Mit anderen Worten konnten historische Renditen zur Prognose zukünftiger Renditen genutzt werden. Die Wissenschaft ist noch zu keiner abschließenden Beurteilung dieses Renditephänomens gekommen. Allerdings bietet sie bereits diverse zum Teil kontrovers diskutierte Erklärungsansätze, welche von einer Unter- bzw. Überreaktion auf neue Informationen über psychologischen bis hin zu institutionellen Faktoren reichen. Fest steht jedoch, dass diverse Momentum-Anlagestrategien mittlerweile sowohl in der Wissenschaft als auch in der Praxis zu den etablierten und traditionellen Anlagestrategien gehören.

Beschreibung der Anlagestrategie:
Die hier umgesetzte „German Momentum Strategy“ ist eine solche Anlagestrategie und investiert ausschließlich in Momentum-Aktien des deutschen Aktienmarktes. Durch einen regelbasierten (sogenannten quantitativen) Analyse- und Handelsansatz wird jegliche Art von störenden Emotionen im Anlageprozess ausgeschlossen und die grundlegende Strategie systematisch umgesetzt. Die Anlagestrategie ist darauf ausgerichtet gezielt an einem evtl. vorhandenen Momentum-Effekt am deutschen Aktienmarkt zu partizipieren. Der quantitative Ansatz ist bewusst vollkommen transparent gewählt und gestaltet sich im Detail wie folgt:
• Anlagestil: quantitativ, regelbasiert, objektiv
• Anlageuniversum: 160 deutsche Aktien mit einer ausreichenden Kurshistorie (mind. 1 Jahr) aus den Indizes: DAX, MDAX, SDAX, TECDAX
• Risikogehalt: weitgehend diversifiziert (jeweils 20 Aktien im Portfolio)
• Anlageregel: Kauf der 20 renditestärksten Aktien der letzten 12 Monate
• Portfoliogewichtung: Grundidee – Gleichgewichtung der o.g. Titel (1/20 = 5% pro Aktie); es werden 1% des anfänglichen Monatsbestandes in Cash gehalten, um daraus Wikifoliogebühren innerhalb des Monats begleichen zu können.
• Rebalancing: Quartalsweise – geplant ist die Strategie fortlaufend jeweils zum ersten Börsentag des neuen Quartals zu aktualisieren. Es werden jeweils die stärksten 20 Momentum-Aktien aus dem Anlageuniversum ermittelt und die Portfoliogewichte auf die genannten 5% Anteile zurückgesetzt.
• Kosten: gemäß Wikifolio-Gebührentableu – 5% Performancegebühr

Spezielle Risikoeigenschaften der Anlagestrategie:
Grundsätzlich handelt es sich hier um ein reines Aktieninvestment welches allgemeinen wirtschaftlichen Risiken und desweiteren typischen Aktienrisiken unterliegt. Aufgrund des gewählten Anlagestils ergeben sich zusätzliche Risiken, welche u.a. die folgenden Risikokomponenten beinhalten:
• Da Aktien mit starken Kurssteigerungen häufig ebenfalls einer hohen Renditeschwankung unterliegen, sind diese nach traditionellen Risikomaßen tendenziell riskanter als andere Aktien.
• Die Anlagestrategie wird im Vergleich zum betrachteten Anlageuniversum eher kleinere (und ggf. technologielastige) Aktien enthalten.
• Im Vergleich zum Gesamtaktienmarkt wird die Anlagestrategie daher über ein erhöhtes Risiko verfügen.
Wikifolio-Anleger sollten sich der allgemeinen und der besonderen Risikoeigenschaften der beschriebenen Anlagestrategie bewusst sein und eine Investition in dieses Wikifolio nur in Betracht ziehen, wenn die geschilderte Anlagestrategie zur eigenen Risikotragfähigkeit und Risikoeinstellung passt. Zudem besitzen Anlagezertifikate die üblichen Risiken von strukturierten Anlageprodukten (wie z.B. Bonitätsrisiken des Emittenten, etc.).
Wertentwicklungsergebnisse der Vergangenheit bieten keine Gewähr und sind kein Indikator für die Zukunft. Der Gegenwert und die Rendite einer Anlagestrategie können steigen und fallen und werden nicht garantiert. Darüber hinaus wirken sich Provisionen und Kosten nachteilig auf die Wertentwicklung des Anlagebetrages aus.

Mögliche Interessenskonflikte:
Alle innerhalb dieser Anlagestrategie gehandelten Wertpapiere können ohne weitere Information an Wikifolio (oder ggf. die Zertifikateanleger) Bestandteil des eigenen Portfolios oder zukünftiger beruflicher oder privater Analysen sein. In einigen wenigen Fällen kann dies zu Interessenskonflikten zwischen den Zertifikateanlegern und mir führen. Der unwahrscheinliche Fall, dass die innerhalb dieser Anlagestrategie durchgeführten Transaktionen zu zusätzlichen (außerhalb der durch die Wikifolio-Vertragsbedingungen geregelten) persönlichen geldwerten Erträgen führen könnte, kann daher nicht ausgeschlossen werden. Allerdings ist der quantitative Ansatz der Anlagestrategie vollkommen transparent, so dass dieser Fall aller Voraussicht nach nicht eintreten und selbstverständlich auch nicht bewusst herbeigeführt wird.

Fazit:
Mit dieser Anlagestrategie können Sie auf transparente Art und Weise an einer Momentum-Anlagestrategie partizipieren. Die Anlagestrategie isoliert regelbasiert einen etwaig vorhandenen Momentum-Effekt am deutschen Aktienmarkt.

Weitere Informationen:
Jegadeesh, N., & Titman, S. (1993). Returns to buying winners and selling losers: Implications for stock market efficiency. The Journal of Finance, 48(1), 65-91.
Chan, L. K., Jegadeesh, N., & Lakonishok, J. (1996). Momentum strategies. The Journal of Finance, 51(5), 1681-1713.
Schiereck, D., De Bondt, W., & Weber, M. (1999). Contrarian and momentum strategies in Germany. Financial Analysts Journal, 104-116. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WF0GMSTRAT
Date created
2014-12-15
Index level
High watermark
187.0

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Registered since 2014-12-15

Decision making

  • Technical analysis

Comments

Comment

Das Portfolio wurde für den Monat November 2015 neu ausgerichtet. Neben dem turnusgemäßen Rebalancing ergaben sich die folgenden Umschichtungen: Verkäufe: • AMADEUS AG O.N. (DE0005093108) • COMPUGROUP (DE0005437305) • DEUTSCHE BOERSE NA O.N. (DE0005810055) • DIALOG SEMICOND. LS-,10 (GB0059822006) • FREENET (DE000A0Z2ZZ5) • FRESENIUS SE & CO KGAA (DE0005785604) • K+S AG (DE000KSAG888) • KUKA AG (DE0006204407) • SYMRISE (DE000SYM9999) Neuaufnahmen: • Drillisch AG (DE0005545503) • DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT (DE0005878003) • Pfeiffer Vacuum Technology AG (DE0006916604) • Rheinmetall AG (DE0007030009) • SMA Solar Technology AG (DE000A0DJ6J9) • Sixt SE (DE0007231326) • VTG AG (DE000VTG9999) • Wirecard AG (DE0007472060) • Zalando SE (DE000ZAL1111) show more

Comment

Das Portfolio wurde für den Monat August 2015 neu ausgerichtet. Neben dem turnusgemäßen Rebalancing ergaben sich die folgenden Umschichtungen: Verkäufe: • AURUBIS AG (DE0006766504) • BB BIOTECH (CH0038389992) • FRESEN.MED.CARE AG O.N. (DE0005785802) • MERCK KGAA O.N. (DE0006599905) • RATIONAL AG (DE0007010803) Neuaufnahmen: • DEUTSCHE BOERSE AG (DE0005810055) • FREENET AG (DE000A0Z2ZZ5) • FRESENIUS SE & CO KGAA (DE0005785604) • NORDEX AG (DE000A0D6554) • OSRAM LICHT AG (DE000LED4000) show more

Comment

Das Portfolio wurde für den Monat Juli 2015 neu ausgerichtet. Neben dem turnusgemäßen Rebalancing ergaben sich die folgenden Umschichtungen: Verkäufe: • DRILLISCH AG O.N. (DE0005545503) • DT.BETEILIG.AG O.N. (DE000A1TNUT7) • DUERR AG O.N. (DE0005565204) • NEMETSCHEK AG O.N. (DE0006452907) • WESTGRUND AG (DE000A0HN4T3) Neuaufnahmen: • AMADEUS FIRE AG (DE0005093108) • CTS EVENTIM AG & CO. KG (DE0005470306) • MERCK KG (DE0006599905) • AURUBIS AG (DE0006766504) • K+S AK (DE000KSAG888) show more

Comment

Das Portfolio wurde für den Monat Juni 2015 neu ausgerichtet. Neben dem turnusgemäßen Rebalancing ergaben sich die folgenden Umschichtungen: Verkäufe: • DEUTSCHE WOHNEN (DE000A0HN5C6) • NORDEX (DE000A0D6554) • WACKER NEUSON SE (DE000WACK012) Neuaufnahmen: • COMPUGROUP MEDICAL AG (DE0005437305) • DEUTSCHE BETEILIGUNGS AG (DE000A1TNUT7) • RATIONAL AG (DE0007010803) show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.