DAX-Trendfolger Relative Stärke

Performance

  • -5.7 %
    since 2016-01-04
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trade Idea

1) Zielsetzung
Ein erfolgreiches System (Backtest bis 05/2001) geht live. Das DAX-Trendfolger-Relative-Stärke versteht sich als Kombination einer Aktienanlage mit Risikomanagementsystem.

2) Zielgruppe
Der Investor sollte in mittelfristigen Zyklen denken u. sehr risikosensitiv sind.
Das System hat die letzten Krisenjahre gut erkannt: Die Performance lag 2002 bei -1,09% (DAX: -43,94%), 2008 bei -+0,73% (DAX: -40,37%) und 2011 bei +2,88% (DAX: -14,69%)

3) System
Gehandelt wird mittels eines entwickelten DAX-Trendfolgesystems (DTS), welches mittel- und langfristige Trends erfasst. Die Aktualisierung findet am Wochenende statt. Bei einem Kaufsignal wrden die 5 DAX-Aktien mit der höchsten relativen Stärke gekauft. Bei einem Kaufsignal sind wir zu 100% investiert, bei einem Verkaufssignal verlassen wir den Markt komplett.

4) Risikomanagement
An über 29% der möglichen Tage war das DTS nicht an der Börse, sondern in Tagesgelder investiert.

5) Kennzahlen vom 21.05.2001 bis 24.03.2018 (ohne Wikifolio-Gebühren)
a) Performance: Bei Thesaurierung der Gewinne wären aus 100€ ein Betrag von 852€ entstanden (DAX: 185€). Rendite: 13,23% p.a. / DAX: 3,63% p.a.
b) Volatilität (annualisiert): Ø 14,10% / DAX: 21,03%.
c) Signalqualität: Von 34 Signalen waren 14 fehlerhaft; 8 mit Verlusten unter 2% / 2 zwischen 5-10% / 0 über 10%
e) Maximaler/ Ø Verlust eines Ein-/Ausstiegs-Zyklus:
Max.: -6,02% / Ø Verlust: -1,99%.
f) Maximaler/ Ø-Gewinn eines Ein-/Ausstiegs-Zyklus:
Max.: +36,62% / Ø-Gewinn: 13,57%.

Das System wird sich in Phasen stetig steigender Kurse möglicherweise etwas schlechter zum DAX entwickeln. Dies wurde in der Vergangenheit aber bei fallenden Kursen durch den rechtzeitigen Ausstieg und Neueinstieg zu tieferen Kursen überkompensiert.

Hinweis: Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für künftige Wertentwicklungen. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WFDTS00002
Date created
2016-01-04
Index level
High watermark
94.2

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Registered since 2015-12-31
Ich bin seit einer Banklehre 1981 und anschl. Studium im Bankgewerbe und an der Börse tätig. Dabei habe ich immer wieder bei mir und anderen Privatanlegern den gleichen Fehler beobachtet - bei Kursgewinnen ging man oft zu früh aus der Aktie raus, aber - bei Kursverlusten kam der Ausstieg zu spät Anfang 2008 fing ich an ein DAX-Börsentrendsystem zu entwickeln, das mir feste Orientierungsgrößen für den Ein- und Ausstieg geben sollte.

Decision making

  • Technical analysis

Comments

Comment

Alle entwickelten Trendsysteme (Dax-/M-/S-/H-/TecDax/EuroStoxx50/Stoxx600) sind unverändert nicht investiert.

show more

Comment

Alle entwickelten Trendsysteme (Dax-/M-/S-/H-/TecDax/EuroStoxx50/Stoxx600) sind unverändert nicht investiert. Am längsten ist der TecDax mit etwas über 6 Mon. aus dem Markt.

show more

Comment

Alle entwickelten Trendsysteme (Dax-/M-/S-/H-/TecDax/EuroStoxx50/Stoxx600) sind unverändert nicht investiert.

show more

Comment

Alle Trendsysteme (Dax-/M-/S-/H-/TecDax/EuroStoxx50) sind unverändert nicht investiert.

show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.