PRECIOUS METALS - Silver

Arnd-Rüdiger Schwarz

Performance

  • +72.0 %
    since 2016-01-27
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trade Idea

Investments are to be made in various silver mining stocks or “silver streaming/royalty companies” stocks. Many silver producers also promote other commodities, therefore an investment in silver mining stocks is not a “pure play” on silver.

At the beginning of each quarter, a new decision is to be taken on the weighting.
The objective is to beat the benchmark.

In my opinion, one of the biggest mistakes made by private investors is too frequent restructuring. There are various studies on this. That’s why there is only to be a maximum of 4 restructurings per year.

Only stocks are to be invested in.
show more
This is a non-binding translation of wikifolio.com.
Show original text
Master data
Symbol
WFPREMET02
Date created
2016-01-27
Index level
High watermark
170.4

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Arnd-Rüdiger Schwarz
Registered since 2013-07-01

Decision making

  • Technical analysis
  • Fundamental analysis
  • Other analysis

Comments

Comment

Circa 30% Tagesgewinn wären sehr schön, es sind leider nur ungefähr 1-2%. Bei Eldorado Gold gab es einen Reverse Spilt (5:1), was dazu führt, dass die Aktienzahl sich auf 20% der ursprünglichen Anzahl verringert. Aktuell sieht man die alte Anzahl der Aktien mit dem neuen Kurs, deswegen ein Zugewinn von circa 400%. Ich habe die Aktien von Eldorado Gold bewusst im Portfolio belassen, da mir die langfristige Story sehr gut gefällt. Viele Aktienfonds dürfen nicht in Werte investieren, deren Kurs sich unter einem Dollar befindet, deswegen der Reverse Split.

show more

Comment

Die Depotanpassung für das erste Quartal 2019 wurde soeben abgeschlossen. Der aussichtsreichste Wert für 2019 stellt meiner Meinung nach "First Majestic Silver" dar; deswegen habe ich "First Majestic Silver" mit fast 20% Depotanteil am stärksten gewichtet. Bei steigenden Silbernotierungen sollte dieser Wert besonders stark profitieren. Insgesamt habe ich das Depot auf zehn Werte begrenzt. Bei zuvielen Werten läuft man immer wieder Gefahr, dass die Handelbarkeit des Wikifolio-Zertifikats gefährdet ist (zeitweilige Aussetzung des Handels einer Aktie). Wenn nur eine Aktie vom Handel ausgesetzt ist, auch wenn der Depotanteil weit unter einem Prozent beträgt, ist das gesamte Wikifolio-Zertifikat vom Handel ausgesetzt. Der Vorteil einer stärkeren Diversifizierung wird durch diesen Nachteil, zumindest meiner Meinung nach, mehr als ausgeglichen.

show more

Comment

Auf die Gefahr hin mich zu wiederholen... Eine steigende Inflation ist das beste Szenario für Silber und vor allem Silberminen! Die Inflation in den USA bildet circa alle 60 Jahre ein lokales Top aus. 1800, 1860, 1920 und 1980 war die Inflation jeweils an einem lokalen Hochpunkt (plus/minus max. fünf Jahre). Die Tiefpunkte der Inflation sind nicht so schön verteilt. Wenn man allerdings den gleichen Rhythmus unsterstellt, bekommt man deflationäre Tendenzen in den Jahren 1830, 1890, 1950 und 2010. Ja, die aktuelle Deflationsphase zieht sich, aber es sollte demnächst eine Beschleunigung eintreten. Interessant ist natürlich, dass Silber 1980 den Rekordstand erreichte. Wenn die Inflation irgendwann signifikant anzieht, werden viele begreifen, dass Silber unglaublich unterbewertet war. Dann zu investieren ist natürlich zu spät! show more

Comment

Das Gold/Silver-Ratio liegt aktuell bei 81,63. Der Höchststand der letzten 20 Jahre lag bei 88,86, das Tief bei 30,48. Während der Finanzkrise 2008/09 stieg das Ratio übringes von 50 auf fast 85. Silber ist aktuell unglaublich günstig. Sollte die Inflation die nächsten Jahre anziehen, werden Silberproduzenten nahezu jede andere Assetklasse ausstechen. Glaubt wirklich irgendjemand daran, dass die Staaten dieser Welt ihre Schuldenquoten jemals signifikant senken werden? Die Finanzkrise 2008/09 hat eines gezeigt- Schuldenprobleme werden mit noch mehr Schulden gelöst. Es gibt also nur einen Weg, die Schuldenquoten der meisten Staaten auf ein tragbares Niveau zu drücken, nämlich eine höhere Inflation! Natürlich ist ein Investment in Silberproduzenten unglaublich volatil, aber genauso sind die Chancen sehr gross. Leider hat dieses Wikifolio seit dem Höchststand über 50% verloren. Neben der generellen Marktschwäche des Minensektors gab es auch firmenspezifische Nachrichten, die dem Wikifolio stark zugesetzt haben. Dennoch, für die Zukunft dieses Wikifolios bin ich sehr optimistisch gestimmt. Ich bedanke mich für das Vertrauen der Anleger. show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.