saxonia Langfrist-Anlage

Jens Kraushaar

Performance

  • -3.9 %
    since 2014-12-04
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trading Idea

Investiert soll in meiner Meinung nach unterbewerte Unternehmen bzw. in Unternehmen mit einer hohen relativen Stärke.
Die Auswahl der Einzelwerte soll Indizes- und regionenübergreifend stattfinden.
Investiert werden soll aber überwiegend in Werte (Aktien, ETFs, sonstige Anlageprodukte und Hebelprodukte) aus Deutschland (MDAX, SDAX, TECDAX, ) und US-Werten (NASDAQ, S&P).
Die Auswahl soll nach identischen, überwiegend fundamentalen Kriterien erfolgen. Das Portfolio soll wöchentlich nach diesen Kriterien überprüft werden. Die Wertpapiere können dabei über mehrere Jahre gehalten werden.

Die Chancen sollen durch Hebelinstrumente mit einem niedrigen Hebel erhöht werden. Trailingsstops sollen übermäßige Verluste verhindern. Schwächephasen der investierten Aktienmärkte sollen durch Short-Zertifikate ebenfalls mit niedrigem Hebel abgefedert werden.

Als Quellen zur Betrachtung der Einzelwerte finden alle Online-Ausgaben führender Finanzportale in Deutschland und Übersee Anwendung. Aktien sollen automatisch vorgefiltert und manuell analysiert werden. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WFSAXINVST
Date created
2014-12-04
Index level
High watermark
96.3

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Jens Kraushaar
Registered since 2014-12-01

Decision making

  • Technical analysis
  • Fundamental analysis
  • Other analysis

Comments

Comment

Der Put auf den ETF hat zu einer Stabilisierung des Depots geführt. In unruhigen Zeiten wie diesen, ist diese Art der Absicherung viel Wert und beruhigt die Nerven. show more

Comment

Nach dem Absturz von Vertex durch die Diskussion in den USA über eine stärkere Preisregulierung von Medikamenten geht es so langsam wieder aufwärts. Die Analysten geben zumindest genügend Potential nach oben. show more

Comment

Der gute Wochenstart mit einer starken Wall-Street lässt das Depot so langsam wieder an alte Höhen herantasten. Trotzdem ist Vorsicht die Mutter der Porzellankiste und der Cash-Bestand wird erstmal beibehalten. show more

Comment

Aurubis wurde mit einem guten Gewinn verkauft, weil unter eine wichtige Schwelle gefallen. In den nächsten Tagen werden weitere Aktien analysiert, um das Depot wieder aufzufüllen. show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.