Bluechips nach Levermann

Christian Kirsch

Performance

  • +2.2 %
    since 2019-01-24
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trade Idea

In einem quantitativer Ansatz angelehnt an den Levermann Kriterien, können weltweit Aktien ausgewählt werden, ein Schwerpunkt wird dabei auf Aktien aus dem S&P 500 Index gelegt.

Die Anzahl der gleichzeitig gehaltenen Aktien kann zwischen 0 und 15 liegen, pro Aktie sollen maximal 10% des Kapitals investiert werden, wobei eine Aktie bei entsprechender Performance im Zeitablauf auch mehr als 10% des Portfolios darstellen kann.

Der Verbleib einer Aktie im Portfolio richtet sich dabei zum einen nach der Anwendung der Levermann Kriterien, zum anderen wird die Nachrichtenlage der einzelnen Unternehmen bewertet.

Neue Aktien werden dem Portfolio hinzugefügt unter Anwendung der Levermann Kriterien sowie Analyse der Nachrichtenlage in Verbindung mit der Nachrichtenlage des gesamten Sektors.

Die Werte sollen wöchentlich überprüft werden. Aktien die bei der Überprüfung die Mindestpunktzahl zum halten nicht erreichen, werden verkauft. Somit werden Aktien mindestens eine Woche und maximal mehrere Jahre gehalten. Der Anlagehorizont soll mittel- bis langfristig sein. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WFSP500LEV
Date created
2019-01-24
Index level
High watermark
103.4

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Christian Kirsch
Registered since 2014-08-26

Decision making

  • Fundamental analysis

Comments

Comment

Diese Woche verlassen AMD und Deere & Co das Portfolio.

Neu dazu kommen Cummins und Eaton.

show more

Comment

Alle Werte im Depot erreichen diese Woche die notwendigen 3 Punkte.

Nun kommt diese Woche der 15. Wert dazu: LYONDELLBASELL INDUSTRIES

 

show more

Comment

Diese Woche ist die Alaska Air Group unter die 3 Punkte gefallen und verlässt das Depot mit einem Gewinn von 1,94%.

Neu dazugekommen sind Xerox und AON.

Damit sind jetzt 14 der geplanten 15 Werte im Depot.

show more

Comment

Dieser Woche sind Nortfolk southern und Cummins unter die 3 Punkte gefallen und müssen das Portfolio somit verlassen. Beide mit einem kleinen Gewinn.

Neu dazu gekommen sind Altria, Royal Caribbean Cruises und AMD

show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.