Focus Opportunity

STS
Steffen Stachna

Performance

  • +59.3 %
    since 2013-03-05
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trade Idea

Diese Portfolio Focus Opportunity soll ein tendentiell offensives Portfolio sein. Auf mögliche Hedges soll verzichtet werden und somit mehr Risiko mit weniger Positionen eingegangen werden. Aus Performance Sicht soll es hier größere Chancen geben bei zu erwartender höheren Volatilität.

Augenmerk soll unternehmensseitig auf zukünftige freie Cash Flows gelegt werden, die von mir als nachhaltig errachtet werden. Das Management sollte entweder über ausgewiesene Qualitäten verfügen oder das Geschäftsmodell auch ein schlechtes Management verkraften. Wegen möglicher Schwankungen einzelner Positionen und des Fokuses auf nur wenige aussichtsreiche Unternehmen (Einzelposition können bis zu 25% ausmachen) - sollte der Anlagezeitraum lang gewählt werden.

Nach fundamentaler und technischer Analyse auf Markt- (ETF Indizes) und Einzelwertbasis soll ein Positionseinstieg bei vorher festgelegten Ein- und Austrittsgrenzen erfolgen. Auch ETFs sollen eine Einzelposition bilden können. Erreichen des Limits bzw. des maximalen Verlustes soll die Position verlassen werden. Der mögliche Gewinn soll dabei prinzipiell den möglichen Verlust übersteigen.

Wenn keine Handelsideen vorliegen, ist es ohne weiteres möglich, dass das Portfolio zu 100% aus Cash besteht oder nur niedrig verzinste sichere Anleihen das Portfolio bilden.

Quellen für Ideen sind Geschäfts- und Quartalsberichte und daraus abgeleitete eigene Gedanken. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WFSTACHIII
Date created
2013-03-05
Index level
High watermark
185.7

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

STS
Steffen Stachna
Registered since 2013-01-10
Berufliche und private langjährige Erfahung mit Optionen, Futures, Swaps, Anleihen und Aktien. Zur Zeit werden Kurse zu einem guten Teil von der politischen Wetterlage und generöser Liquidität seitens der Zentralbanken bestimmt. Dies erschwert eine fundamentale Einschätzung über das normale Maß hinaus. Meiner Einschätzung nach wird diese Situation sich nicht schnell ändern, so dass alte Ansätze zu Standardportfolios revidiert werden müssen. Der Trader beschäftigt sich täglich mit Geld- und Kapitalmärkten im inner- und außereuropäischen Ausland.

Decision making

  • Technical analysis
  • Fundamental analysis
  • Other analysis

Comments

No comments available