Masterplan E - ETF-Werte

Performance

  • +53,5 %
    seit 02.03.2015
  • +16,8 %
    1 Jahr
  • +6,7 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -29,6 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Mindestens zwei Drittel des jeweils virtuell investierten Kapitals soll in ETF-Werte (Exchange Traded Funds) investiert sein, dafür steht hinter dem Titel "Masterplan" auch das Kürzel "E" (für ETF), das dem wikifolio seinen Namen gibt. Darüber hinaus soll eine überschaubare Anzahl an Aktien beigemischt werden, diese können vereinzelt durch Investmentfonds ergänzt werden, was jedoch die Ausnahme bleiben soll. Auch Anlagezertifikate dienen lediglich der Beimischung. Obwohl in seltenen Fällen auch Optionsscheine aufgenommen werden können, bildet dies eine absolute Ausnahme.

Die Auswahl der Investments dieses Anlageansatzes soll der steigenden Nachfrage an ETFs Rechnung tragen. Durch geringe Kosten und eine solide Performance soll ein dauerhafter Mehrwert erzielt werden.

Grundsätzlich kann in alle Anlageregionen und in die Anlageklassen (ETFs, Aktien, Fonds, Anlagezertifikate) investiert werden, eine Investition in Hebelprodukte soll nur in seltenen Fällen erfolgen. Bei den oben genannten Anlageklassen wird eine ausgewogene weltweite Streuung angestrebt. Bei den einzelnen Aktientiteln soll der Anlageschwerpunkt jedoch überwiegend im heimischen deutschen Aktienmarkt liegen, mit einer Ausdehnung auf größere US-Amerikanische und asiatische Unternehmen, sowie vereinzelt große europäische Aktientitel.

Die durchschnittliche Haltedauer der enthaltenen Wertpapiere ist auf einen mittel- bis langfristigen Ansatz ausgerichtet, wird jedoch durch aktuelle Marktentwicklungen beeinflusst und kann somit auch kurzfristige Tradingpositionen beinhalten.

Bei den ETF-Werten erfolgt die Entscheidungsfindung vornehmlich auf Basis einer fundamentalen Analyse, speziell in den Bereichen Globalanalyse und Branchenanalyse. Die Entscheidungsfindung im Bereich der Aktientitel basiert vornehmlich auf einer qualitativen Unternehmensanalyse, es werden somit nicht nur klare Kennzahlen bewertet, sondern auch weiche Kriterien wie z.B. Zukunftsaussichten oder die Managementqualität berücksichtigt. mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WF000STEP2
Erstellungsdatum
02.03.2015
Indexstand
High Watermark
153,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

René Trommershäuser
Mitglied seit 03.02.2015

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse