TB Tactical Volatility Trading

TBVOLTRADER
TBVOLTRADER

Performance

  • +14,1 %
    seit 27.09.2020
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -10,1 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Dieses wikifolio zielt darauf ab, erhöhte Volatilität zu shorten und auf ihre mögliche Rückkehr zum Mittelwert zu setzen.

Zur Vorgehensweise:

Hier soll die Volatilität des S&P 500 primär in Form von Short-Positionen auf dem VIX-Future mittels geeigneter Instrumente gehandelt werden.
Die Grundannahme ist, dass die Volatilität auf dem S&P 500 einem Mean-Reversion-Effekt (Rückkehr zum Mittelwert) unterliegt und ein sehr schneller, starker Anstieg der Volatilität (wie 2008, 2011 und 2020) dazu genutzt werden soll, Short-Positionen auf dem VIX-Future mittels geeigneter Instrumente aufzubauen und diese bei einer Normalisierung der Volatilität mit Gewinn wieder abzubauen.

Dazu folgende zwei Wege:

• Tactical Core-Short-Position
Je nach Höhe der Volatilität des VIX-Futures soll eine Core-Short-Position gehalten werden. Die Positionsgröße der Core-Short-Position soll anhand des Risiko- und Moneymanagements des Handelssystems bestimmt und laufend angepasst werden. Weiters versucht die Core-Short-Position die Vorteile der Cash VIX Term Structure (Terminkurve der VIX-Future-Kontrakte) für sich zu nutzen. Die Cash VIX Term Structure befindet sich normalerweise (seit 2011 an ca. 80% der Handelstage) in Contango (steigende Terminkurve) und es ergibt sich für die Core-Short-Position statistisch gesehen ein positiver Future Roll-Over Ertrag.

• Tactical Satellite-Position
Zusätzlich sollen Long- und Short-Positionen auf den VIX-Future mittels geeigneter Instrumente anhand von fundamentaler (makroökonomische Betrachtung und Bewertungen des S&P 500) und technischer Analyse (Charttechnik, Volatilitätsindikatoren, RSI) sowie Sentimentindikatoren (Fear & Greed Index) und Zeitreihen-Analysen zur zusätzlichen Spekulation, aber auch zur kurzfristigen Absicherung der Core-Short-Position, eingesetzt werden.

Anlageuniversum: Faktorzertifikate, Knock-Out-Produkte, sonstige Hebelprodukte, sonstige Anlagezertifikate

Haltezeit: überwiegend kurzfristig mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WFTBVOLTRA
Erstellungsdatum
27.09.2020
Indexstand
High Watermark
113,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Thomas Benesch
Mitglied seit 26.04.2020

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse