Die heißesten Aktien der letzten Woche

In der letzten Woche wurde auf wikifolio.com getradet, was das Zeug hält. Welche Aktien besonders viel ge- und verkauft wurden und welche Motive dafür entscheidend waren, erfahren Sie hier.

top-holdings-Apple-Amazon
Quelle: Kevin Ku, pexels.com

Fear of Missing Out: Käufe bei steigenden Kursen

Die „Fear of Missing Out“ - kurz FOMO – bringt Trader dazu, Aktien zu kaufen, deren Preis bereits deutlich gestiegen ist. Beobachten ließ sich dieses Handelsmotiv letzte Woche beim Wertpapier des Chip-Herstellers Nvidia. Die Aktie verzeichnete auf Wochensicht eine sensationelle Preissteigerung von 17,4 Prozent. Die Gründe dafür kennt Trader Heiko Lesch (HiKo): „Die Möglichkeiten des sogenannten Metaverse und der Optimismus im Vorfeld einer kommende Woche stattfindenden Entwickler-Konferenz beflügeln den Kurs, der über 300 Dollar springt. Damit erreicht Nvidia erstmals eine Marktkapitalisierung von über 700 Milliarden Dollar.“ In Leschs wikifolio Blockchain Futuretch ist die Nvidia-Aktie derzeit mit 3,2 Prozent gewichtet.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +67,6 %
    seit 09.12.2020
  • -
    1 Jahr
  • 1,11×
    Risiko-Faktor
  • EUR 7.207,54
    investiertes Kapital

Buying the Dip: Käufe bei gefallenen Kursen

# Name Performance 7 Tage gekauft ua. in diesem wikifolio
1 Evotec -4,5% Tradingchancen dt. Nebenwerte
2 BioNTech (ADR) -17,7% Special Situations
3 Basler -8,1% Trend Select Prime
4 Zalando -6,2% World's Best Brands
5 Deutsche Rohstoff -6,7% StarkeHand

Das Handelsmotiv „Buying the Dip“ zeigt sich, wenn Trader fallende Aktien in der Hoffnung einer Bodenbildung – also dem kurz bevorstehenden Turnaround – kaufen. So geschehen letzte Woche beim Hamburger Biotechunternehmen Evotec. Den Kurs des Wertpapiers belasteten derzeit eine Kapitalerhöhung sowie der holprige Börsenstart an der US-Börse Nasdaq. Viele wikifolio-Trader lassen sich davon nicht verunsichern und kaufen beherzt zu.

Taking Profit: Verkäufe bei steigenden Kursen

# Name Performance 7 Tage verkauft ua. in diesem wikifolio
1 HelloFresh 10,1% Trend Select Prime
2 TeamViewer 12,0% Nordstern
3 LPKF Laser & Electronics 1,9% Small Caps
4 Lam Research 7,9% Quantencomputer und 5G Technik
5 Nikola 3,8% 25 Jahre Börsenerfahrung

Das Motiv „Taking Profit“ – also Verkäufe bei steigenden Kursen – ließ sich letzte Woche bei Hellofresh beobachten. Die Aktie des deutschen Lebensmittel-Versandunternehmens stieg nach der Präsentationen der jüngsten Geschäftszahlen deutlich an. Trader Bastian Brach (TBasti) kennt die Details: „Hellofresh hat mit den Quartalszahlen wieder einmal sehr positiv überrascht und zum wiederholten Male die Analystenschätzungen übertroffen. Mit einem Umsatz über 1,4 Milliarden Euro im traditionell schwachen Q3 liegt man jetzt auf Kurs für 6 Milliarden Euro im Gesamtjahr, obwohl viele Anleger noch vor wenigen Quartalen mit einem Einbruch im Nach-Corona-Jahr gerechnet haben.“ Viele Trader nahmen die Kursgewinne zum Anlass, um sich von Hellofresh-Aktien zu trennen. Nicht so Brach. Der Top-Trader stockte seine Beteiligung sogar noch weiter auf und hat das Wertpapier nun mit 36,6 Prozent in seinem wikifolio Predictable Consumer Stocks gewichtet.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +268,8 %
    seit 20.12.2018
  • +3,1 %
    1 Jahr
  • 0,94×
    Risiko-Faktor
  • EUR 12.129.169,04
    investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: +58,0 %

Jumping the Ship: Verkäufe bei fallenden Kursen

# Name Performance 7 Tage verkauft ua. in diesem wikifolio
1 Roku -12,1% 2M - Market Momentum
2 Varta -16,6% Aktien-Werte First
3 Square -5,7% Intelligent Matrix Trend
4 Fiverr International -7,7% Bigplayer Zukunfttechnologien
5 Pinduoduo (ADR) -10,4% Nordstern

Verkäufe bei fallenden Kursen - das zeichnet die Kategorie „Jumping the Ship“ aus. Getroffen hat dieses Schicksal letzte Woche das US-Technologieunternehmen Roku. Der Hersteller von Media-Streaming-Adaptern enttäuschte zuletzt mit schwachem Kundenwachstum. Eine deutliche Korrektur der Aktie war die Folge. Richtig rund läuft es für Roku aber schon länger nicht. Seit Juli 2021 verliert das Unternehmen kontinuierlich an Börsenwert.

Noch mehr Wissensvorsprung gefällig?

Die aktuellsten Insights der wikifolio-Community sind ab sofort direkt im Trading Desk der Börse Stuttgart verfügbar.

Hier klicken!

Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.