Institutional Seasons Germany

Philipp Weber

Performance

  • +3,2 %
    seit 12.01.2019
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Dieses Wikifolio soll die Anomalie nutzen, dass Aktien von mittelständischen und kleineren Unternehmen in der Regel auf Jahressicht besser performen, als die Aktien großer Unternehmen. Jedoch gibt es unterjährig auch statistisch signifikante Monate, in denen die Aktien großer Unternehmen besser abschneiden. Diese Saisonalitäten, die sich in meinen Augen kausal begründen lassen, sollen ausgenutzt werden, um eine Überrendite gegenüber dem DAX zu erwirtschaften.

In den ersten drei Quartalen schneiden meinem Research zufolge die Aktien kleiner und mittelgroßer Unternehmen besser ab, gegen Ende des Jahres hingegen haben die Aktien größerer Unternehmen eine höhere Rendite. Diesen Saisonalitäten folgend soll entsprechend investiert werden.

Der Effekt soll zweierlei ausgenutzt werden:
1. In meiner Ansicht nach schwachen Marktphasen soll ein Investitionsgrad von weniger als 100% oder eine marktneutrale Positionierung bevorzugt werden.
2. Falls der Markt meiner Einschätzung nach stärker performed, soll in der Regel in Aktien mittelständischer und kleinerer Unternehmen bzw. gegen Jahresende in Aktien größerer Unternehmen voll investiert werden.

Es soll grundsätzlich in ETFs auf DAX, TecDAX, MDAX und SDAX investiert werden. Das Wikifolio kann auch durch andere ETFs des verfügbaren Anlageuniversums abgerundet werden. Der Anlagehorizont soll grundsätzlich mittel- bis langfristig sein. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF000ISGER
Erstellungsdatum
12.01.2019
Indexstand
High Watermark
111,3

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Philipp Weber
Mitglied seit 17.04.2015

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Umschichtung vom SDAX in TecDAX. SDAX sieht technisch schwach aus im Vergleich zu DAX, MDAX und TecDAX. TecDAX ist seit Jahren der renditestärkste Index, daher die Übergewichtung. Aktuelle Saisonalität mahnt zur Vorsicht vor Konsolidierungen, Marktneutrale Positionierung also nicht ausgeschlossen. Die deutschen Märkte werden zwar deutlich abgehängt von den amerikanischen, wenn die letzten Verlaufshoch überboten werden können wäre allerdings Luft für weitere Anstiege. Dies ist jedoch auch zwingende Bedingung, solange die Indizes unterhalb ihrer letzten Verlaufshoch notieren ist Vorsicht angesagt. 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Wichtige Widerstandszonen wurden mit Kawumm Überlaufen. Das sieht bullish aus!

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Anfang April wurde unser Hedge aufgelöst und die Investitionsquote auf 100% ausgeweitet. Diese Entscheidung hat sich als goldrichtig erwiesen und wir konnten an der Rally gut partizipieren. Und der Leitindex DAX zeigt sich auch weiterhin sehr stark und überschreitet eine wichtige Hürde nach der anderen. Derzeit kein Anpassungsbedarf, "es bleibt alles so wies hier is!"

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der Hedge in Form eines DAX-Shorts wurde aufgelöst, da eine technische Schlüsselmarke überschritten wurde, die weitere Kursgewinne wahrscheinlicher werden lässt.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.