Auto- und IT-Werte plus Fonds

  • +129,4 %
    seit 19.08.2012
  • +27,4 %
    1 Jahr
  • +11,9 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Eckpfeiler meiner Anlagestrategie sind im wesentlichen IT- und Auto-Werte.

Ich selbst bin Entwicklungsingenieur bei einem großen Automobilzulieferer und habe daher ein überdurchschnittlich gutes Verständnis für die Abläufe und wirtschaftlichen Entwicklungen in diesem Umfeld.

Darüber hinaus bin ich in meiner Freizeit sehr Apple-affin und setze aufgrund der intensiven Beschäftigung mit diesem Unternehmen auf deren Aktie als größten Einzelwert, da ich von der Geschäftsstrategie sehr überzeugt bin und auch Neuentwicklungen sowie die "Gerüchteküche" eng verfolge.
Neben Auto- und IT-Werten habe ich einige weitere Aktien aus dem Medizin-/Pharmasektor (Merck, Novo Nordisk) sowie Consumer-Bereich (Nestle, Starbucks) im Portfolio.

Zur Risikostreuung und Vermögensbildung investiere ich mit monatlichen Raten von je 100 Euro in dreizehn verschiedene Top-Fonds aus unterschiedlichsten Sektoren und Regionen.

Als Quellen verfolge ich allgemeine und spezifische Nachrichten und Entwicklungen bei handelsblatt.com, über Focus-Money-Abo, mein Portfolio und Watchlist bei finanzen100.de sowie entsprechende iOS-Apps.

Zur Haltedauer: Üblicherweise richte ich bei Überschreiten der +10%-Marke einen dynamischen Stopp-Loss beim Einstandskurs ein und lasse die Aktie dann laufen bis zum automatischen Verkauf, so dass ich nur selten mit Verlusten verkaufen muss. Bei außergewöhnlichen Ereignissen verkaufe ich auch schon mal eine Aktie "von Hand".

Die durchschnittliche Haltezeit schwankt damit stark zwischen einigen Monaten bis mehrere Jahre. Bei den Fondssparplänen verkaufe ich generell nie, sondern nutze über die monatliche Einzahlung den Cost-Average-Effekt. So beträgt der Anteil aktuell ca. 20%, steigt aber tendenziell.

Noch kurzer Nachtrag nach Erstellung des Depots:
Leider lassen sich nicht alle in meinem Besitz befindlichen Fonds hier abbilden, da wohl nicht alle bei L&S gehandelt werden. Zudem habe ich durch die Fondssparpläne mit monatlich 100 Euro von eben diesen Fonds auch Dezimalbrüche (und nicht ganze Stück) im Bestand, was sich hier ebenfalls nicht abbilden lässt. Daher sind einige Stück-Angaben nicht ganz in Übereinstimmung mit meinem eigenen, tatsächlichen Depot. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00CD1677
Erstellungsdatum
19.08.2012
Indexstand
High Watermark
260,4

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Dr. Christian Dindorf
Mitglied seit 19.08.2012

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu DAIMLER

Verkauf von Daimler im Real-Depot mit dyn. Stop-Loss bei 12% mehr anzeigen

Kommentar zu BAY.MOTOREN WERKE AG ST

Wiedereinstieg bei BMW im Real-Depot nach starkem Abschlag mehr anzeigen

Kommentar zu BAY.MOTOREN WERKE AG ST

Verkauf von BMW im Real-Depot mit dyn. Stop-Loss bei 1% mehr anzeigen

Kommentar zu SOFTWARE AG NA O.N.

Wiedereinstieg bei "Software AG" nach starkem Abschlag und erwarteter allgemeiner Kurserholung nach Bekanntgabe ZEW-Index mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.