Investment in Wasserstoff Aktien

Arnd-Rüdiger Schwarz

Performance

  • +36,2 %
    seit 11.09.2018
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Es soll in verschiedene Aktienwerte aus dem Bereich "Wasserstoff" investiert werden.

In der Regel soll die Anlageentscheidung aufgrund fundamentaler Daten getroffen werden. Neben den potentiellen Wachstumsaussichten des jeweiligen Unternehmens, sollen auch Kennzahlen wie das Kurs-Gewinn-Verhältnis oder auch das Discounted-Cash-Flow-Verfahren in die Entscheidung mit einfliessen.

Es ist beabsichtigt, mehrere Positionen im Portfolio zu haben. Der Anlagehorizont soll in der Regel mittel- bis langfristiger Natur sein. Zu häufiges Umschichten ist meiner Meinung nach einer der grössten Fehler, den man machen kann. Aus diesem Grund soll maximal viermal pro Jahr umgeschichtet werden.

Es soll nur in Aktien investiert werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFINWASSER
Erstellungsdatum
11.09.2018
Indexstand
High Watermark
145,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Arnd-Rüdiger Schwarz
Mitglied seit 01.07.2013

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Die zweite Depotumstellung des Jahres (erste Umstellung am 29.03.2019) erfolgt etwas früher als geplant. Ich trenne mich von Waichai, Kawasaki, Geely, Plug Power und Air Liquide. Nach der Beteiligung von Air Liquide an Hydrogenics, und der von Bosch an Powercell Sweden, ist der Markt deutlich in Bewegung gekommen. Als einzigen klasischen "Blue Chip" behalte ich Linde.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Am 15.Juli wird der Risikofaktor sinken, weil die Gewichtung von "Kawasaki Heavy Industries" Ende Dezember 2018 reduziert wurde. Das ändert natürlich nichts an der Tatsache, dass der für "Kawasaki Heavy Industries" angenommene Risiko-Faktor falsch ist. In dem "Wallstreet:Online-Thread" habe ich deutlich bewiesen, dass der Faktor fehlerhaft sein muss. Dass man bei Wikifolio darauf nicht reagiert, ist sicherlich sehr schade. Natürlich muss ich dankbar sein, dass man den fehlerhaften Faktor von 10,1 korrigiert hat, aber 3,3 ist eben immer noch falsch (weil zu hoch).

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

In gewisser Weise schade, dass ich nicht stärker in Powercell Sweden investiert habe. Aber man nennt es Diversifikation, denn es war nicht offensichtlich, dass ein Global Player wie Bosch einsteigen würde. Man kann förmlich spüren, dass das Anlegerinteresse für Wasserstoff-/Brennstoffzellen-Aktien steigt. Grosse Fonds können in Werte wie Hydrogenics, Powercell Sweden oder auch NEL nicht einsteigen, denn der Marktwert ist immer noch sehr gering. Tesla ist ungefähr 25 Mal mehr wert, als die drei Werte zusammen. Wenn ich richtig liege, stehen wir erst am Anfang einer langfristigen Bewegung.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Noch ein paar kleinere Kommentare zur letzten Depotumstellung (Q1/Q2), vom 29.03.2019.

Es gibt ein paar sehr aussichtsreiche Werte, die allerdings aktuell recht ambitioniert bewertet sind. Hydrogenics, Powercell Sweden, NEL, Plug Power und Hexagon Composites haben sich seit meinem Erstinvestment hervorragend entwickelt. Mir ist klar, dass das Momentum unglaublich wichtig ist, aber ich habe in der Vergangenheit schon zu oft beobachten müssen, dass Unternehmensergebnisse dieses Momentum mit Leben füllen müssen, sonst brechen zwischenzeitige Kursgewinne wieder sehr schnell in sich zusammen.

Es gibt noch einen anderen Faktor, der mir zu denken gegeben hat. Einer meiner Lieblingswerte, Hydrogenics, der in zwei anderen investierbaren Wikifolios zu fast 100% gewichtet ist, hat sehr geringe Umsätze. Beispielsweise beliefen sich am Freitag, den 05.04.2019, die Umsätze in Nordamerika (Toronto und NASDAQ) auf weniger als 250.000 Euro. In Deutschland waren die Umsätze mit fast 50.000 Euro recht stattlich, was darauf hindeutet, dass viele deutsche Privatanleger in diesem Wert investiert sind (direkt, oder indirekt über die oben beschriebenen Wikifolios). Auch in der Vergangenheit habe ich bei Hydrogenics dieses Muster beobachtet. Es stimmt sich sehr skeptisch, dass das Interesse an der Aktien in Nordamerika so gering ist. Ein Freefloat von fast 66% der Aktien kann es auch nicht erklären (Anzahl handelbarer Aktien).

Wie bereits mehrfach erwähnt, spiegelt der Risikofaktor das eigentliche Risiko dieses Wikifolios (meiner Berechnung und Meinung nach) nicht wider. Die Volatilität des Wikifolios beträgt aktuell etwas unter 20. Der Risikofaktor sollte mittelfristig deutlich unter den Wert von zwei sinken, wenngleich ich zugeben muss, dass ich die genaue Kalkulationsweise von Wikifolio nicht kenne, geschweige denn verstehe. Ich bin mir recht sicher, dass in der Vergangenheit ein Fehler bei der Kalkulation durch Wikifolio unterlaufen ist. Nun zeigt der Risikofaktor den höchsten Stand der vergangenen 200 Tage an, was bedeutet, dass es noch etwas dauern kann, bis der Risikofaktor auf den angemessenen Stand fällt.

Ich danke allen Anlegern für ihr entgegengebrachtes Vertrauen.

 

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.