Europa Finest Selection

Wolfgang Radax

Performance

  • +99,1 %
    seit 03.09.2013
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Dieses wikifolio soll aus der Menge von in Europa gelisteten Werten jene Aktien wählen, die bei günstiger Bewertung das, meiner Meinung nach, größte Potenzial bieten. Auf diese Weise wird versucht, den gängigen Aktienindizes gegenüber eine Outperformance zu erzielen. Zur Anwendung soll dabei die Aktienauswahlmethode von Susanne Levermann gelangen, dargelegt in ihrem Buch "Der entspannte Weg zum Reichtum".

Mit Levermanns Aktienauswahlmethode sollen Aktien anhand von 13 Kategorien bewertet werden, für die jeweils +1, 0 oder -1 Punkte vergeben werden. Die Methode ist so konstruiert, dass maximal 12 Punkte erreichbar sind. Für Small und Medium Caps sind mindestens 7 Punkte erforderlich, um als BUY eingestuft zu werden (Large Caps gelten als vergleichsweise weniger risikobehaftet und sind bereits ab 4 Punkten ein BUY). Bei 4 oder weniger Punkten lautet das Urteil SELL (Large Caps: 1 oder weniger Punkte).

Die 13 Kategorien decken dabei u.a. die grundsätzliche finanzielle Qualität des Unternehmens (anhand von EK-Quote, EBIT-Marge und RoE), die Bewertung (KGV aktuell und über fünf Jahre), aber auch die Marktstimmung im Zusammenhang mit dem Titel (Reaktion auf Quartalszahlen, Analystenmeinungen) ab. Auf diese Weise sollen Titel gefunden werden, die finanziell gesund sind, aber im Moment einer Unterbewertung unterliegen und deshalb Aufholpotenzial aufweisen.

Thema Haltedauer/Zeithorizonte: Grundlage für die Analysen nach Levermann sind End of Day-Kurse. Ich beabsichtige, das wikifolio mindestens einmal wöchentlich einer Analyse zu unterziehen. Bei dieser Gelegenheit sollen im Anlassfall - also wenn die Analyse-Ergebnisse dies implizieren - einzelne Positionen durch vielversprechendere Titel (oder eine Cash-Position) ersetzt werden. Für die Haltedauer gibt es a priori keine festen Regeln (verkauft werden soll, wenn das System einen SELL ausweist). Erfahrungsgemäß lässt sich allerdings sagen, dass Positionen zumindest einige Wochen, oft jedoch mehrere Monate bis hin zu Jahren gehalten werden.

Thema Risiko-Management: Bei der Aktienauswahl nach Levermann soll Risiko-Begrenzung implizit durch die Konzentration auf qualitativ vielversprechende Titel gewährleistet sein. Dementsprechend wird hier explizit darauf hingewiesen, dass die Positionen nicht durch Stop-Loss-Limits abgesichert werden. Aufgrund der generell längeren Haltedauer besteht so die Möglichkeit, dass man bei kurzen Rückschlägen nicht aus prinzipiell gesunden Positionen rausgeworfen wird. Begrenztes Risiko-Management soll in diesem wikifolio insofern stattfinden, als dass neue Positionen bis zu etwa einem Achtel (12,5%) des Gesamtportfolios ausmachen sollen und somit eine gewisse Mindest-Diversifizierung möglich sein soll. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00EURFIN
Erstellungsdatum
03.09.2013
Indexstand
High Watermark
199,4

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Wolfgang Radax
Mitglied seit 11.04.2013

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Mit den freien Mitteln haben wir gleich drei Mal zugeschlagen und uns mit Aktien von Swiss Re, Novartis und Merck verstärkt. Prinzipiell bevorzuge ich Investments in geringer kapitalisierte Titel, aber in diesem Segment gibt es seit geraumer Zeit keine geeigneten Kaufkandidaten, sodass inzwischen beinahe das gesamte wikifolio in klassische Large Caps investiert ist.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Im Zuge des wöchentlichen Status-Checks mussten LEG Immobilien und Deutsche Wohnen das wikifolio verlassen.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Auch der zweite wöchentliche Status-Check im neuen Jahr verläuft ruhig und ohne Konsequenzen für das wikifolio.

mehr anzeigen

Kommentar zu RED ELECTRICA CORPORATION S.A.

Ka-Ching! Der erste Dividendeneingang des Jahres erreicht uns von der spanischen Red Electrica.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.