Value Nebenwerte

Frank Großer

Performance

  • -3,6 %
    seit 30.07.2018
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

In diesem wikifolio soll in der Regel in deutsche, europäische und amerikanische Unternehmen investiert werden. Investiert werden soll vor allem in Small- bis Midcaps, die im Zeitpunkt der Aufnahme in das wikifolio eine Marktkapitalisierung gemäß meiner Recherche bis max. ca. 400 Mio. Euro auf die Waage bringen. Das wikifolio soll generell branchenunabhängig sein und soll sich vor allem auf Unternehmen konzentrieren, die meiner Meinung nach von Investoren noch nicht stark beachtet werden, ihr Geschäft erst aufbauen oder gerade dabei sind zu wachsen. Investiert werden soll sowohl in meiner Ansicht nach unterbewertete als auch in spekulativere Nebenwerte. Hauptanlageziel sollen aber die aus meiner Sicht unterbewerteten Titel sein. Geachtet werden soll vor allem auf einen positiven Newsflow, das Geschäftsmodell an sich, auf die Geschäftsentwicklung des Unternehmens (u.a. Umsätze, Gewinne, EBITDA- / EBIT- Marge, Eigenkapitalquote) und auf geplante zukünftige Vorhaben sowie auf geschlossene Kooperationen, Projekte und Aufträge.

Das wikifolio soll auch durch ETFs im Small- und Midcapbereich abgerundet werden.

Das Ziel dieses wikifolios ist es max. 30 Aktien sowie bis zu ca. 5 ETFs mittel- bis langfristig zu halten. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0MNW2018
Erstellungsdatum
30.07.2018
Indexstand
High Watermark
96,9

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Frank Großer
Mitglied seit 01.11.2017

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu GODEWIND IMMO.AG NA O.N.

Auch im vierten Quartal kann Godewind hier Vermietungserfolge vermelden. Wieder ist es eine Immobilie in Frankfurt, zu der eine vorzeitige Verlängerung bis 2027 gibt. Nach dem deutlichen Anstieg auf über 4,20 Euro, hat sich der Wert aktuell bei 4,02 Euro, nach dem starken Anstieg, konsolidiert. Man darf weiterhin gespannt und optimistisch sein, welche Erfolge in naher Zukunft erzielt werden können. 

Godewind Immobilien AG erzielt Vermietungserfolg im ComConCenter in Frankfurt

  • Bestehender Mietvertrag mit Ankermieter über rund 6.300 m² vorzeitig bis 2027 verlängert
  • Weitere rund 1.500 m² Bürofläche für sieben Jahre vermietet
  • Restlaufzeit der Mietverträge im ComConCenter Frankfurt steigt auf durchschnittlich 6,2 Jahre
  • Leerstand fällt auf 2,8 Prozent nach bisher 12,6 Prozent
  • Annualisierte Mieteinnahmen im ComConCenter steigen auf über EUR 2,3 Mio.
mehr anzeigen

Kommentar zu MYNARIC AG INH O.N.

Aufgrund der heutigen Nachricht von Mynaric, habe ich mich entschlossen, diesen spannenden Nebenwert aufzunehmen. Der (stand heute) mit 102,76 Mio. EUR in der Marktkapitalisierung bewerteten Wert aus München beschäftigt sich mit "Laserkommunikationstechnologien zum Betrieb von Kommunikations- und Beobachtungsanwendungen in der Luft und im Weltalt". Diese spannende Aktie hatte ich schon länger auf der Watchlist und habe mich nun dafür entschieden diesen aufzunehmen. 

Mynaric schließt EUR 1,7 Millionen Vertrag über die Auslieferung von Laserkommunikationsterminals für Satellitenkonstellationen

  • Mynaric liefert im Rahmen der Vereinbarung mehrere Weltraum-Laserkommunikationsterminals im Wert von EUR 1,7 Millionen
  • Vertrag unterstreicht die Nachfrage nach den kostengünstigen, in Serie gefertigten Mynaric Intersatelliten-Laserkommunikationslösungen für Megakonstellationen


München, 17. Oktober 2019 - Mynaric (Frankfurter Wertpapierbörse: M0Y, ISIN: DE000A0JCY11) hat heute einen Vertrag über die Lieferung von mehreren Laserkommunikationsterminals im Wert von EUR 1,7 Millionen bekannt gegeben. Die Terminals werden im Rahmen einer Mission zur Produktvalidierung eingesetzt und dienen somit als Wegbereiter für die Integration und Qualifizierung der Mynaric Produkte in die Satelliten des Kunden.
 

Der heute verkündete Vertrag unterstreicht nachdrücklich die kommerzielle und technologische Attraktivität der kostengünstigen Laserkommunikationslösungen für Intersatellitenverbindungen von Mynaric. Dass die Wahl des Kunden auf dieses Produkt gefallen ist, bestätigt eindrucksvoll Mynarics führende Position im Markt für Kommunikationsequipment in der Luft- und Raumfahrt.

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/mynaric-schliesst-eur-millionen-vertrag-ueber-die-auslieferung-von-laserkommunikationsterminals-fuer-satellitenkonstellationen/?newsID=1208923

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Depot Update:

Nachdem ich mich in den letzten Wochen von einigen Werten getrennt habe, sind jetzt noch

Berentzen, Va-q-Tec, PVA Tepla neu hinzugekommen, weiter hinzugekauft habe ich bei den Positionen 

Godewind, 7C Solarparken und Francotyp Postalia. Alles insgesamt deutsche Werte, von denen ich mittelfristig überzeugt bin. Der Kurs der Value Nebenwerte zeigt nun seit einigen Wochen wieder nach oben. Gerade bei größeren Werten Datagroup, SFC Energy, 2G Energy und Helma Eigenbau habe ich in den letzten drei Wochen die % Gewichtung reballanced, sodass keiner der Werte mehr als 8% in der Einzelwertbetrachtung des Depots ausmacht. Dies sollte zum einen dazu dienen die Cashposition wieder deutlich zu erhöhen und auch (Teil-) Gewinne zu realisieren. Zum Anderen sollten die Werte insgesamt alle gut diversifiziert werden, sodass kein Wert in einem zu großen Fokus steht und dadurch den Wert bei hohen oder tiefen Ausschlägen entsprechend in die eine oder andere Richtung mitreißt. 

Bei Berentzen kommen am 24.10. der Zwischenbericht zu den Q3 Zahlen 2019 , bei TVA Tepla kommen diese erst am 06.11. und bei Vaq Tec erst am 14.11.2019 heraus. Anschließend werde ich auch dazu dann noch einmal meine Meinung und ein Update veröffentlichen. Bis dahin bleiben noch einige spannende Börsentage für uns, bei denen natürlich auch alle anderen Aktiengesellschaften wieder alsbald in die Berichtssaison starten werden. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit - Ihnen allen schon jetzt ein erholsames und schönes Wochenende. 

Ihr Frank Großer

mehr anzeigen

Kommentar zu DATAGROUP IT SERVICES HOLDING AG

Seit einigen Wochen ist die Datagroup gut in Form - und auch der Chart. Seit dem Tief Mitte August, in dem es bis auf knapp 40 Euro herunterging, ist man jetzt in Richtung 50 Euro auf einem richtigen guten Weg. Aktuell steht man bei 49,15 Euro - die Datagroup SE veröffentlichte heute zudem die nachfolgende Info:

Pliezhausen, 01. Oktober 2019. DATAGROUP SE (WKN A0JC8S) gibt heute bekannt, dass der Aufsichtsrat Herrn Peter Schneck als weiteren Vorstand in das Führungsgremium der DATAGROUP berufen hat. Herr Schneck wird für die Bereiche Mergers & Acquisitions, Investor Relations sowie Recht verantwortlich sein.

"Aufsichtsrat und Vorstand der DATAGROUP freuen sich sehr über die Verstärkung des Vorstandsgremiums durch Herrn Peter Schneck ab dem 1. Oktober 2019. Herr Schneck ist nicht nur ein im internationalen Umfeld erfahrener Manager, sondern war auch viele Jahre sehr erfolgreich in leitender Funktion in deutschen, familiengeführten Unternehmen tätig. Er bringt daher sowohl die professionellen und fachlichen als auch kommunikativen Fähigkeiten mit, der gewachsenen Größe und Bedeutung der DATAGROUP gerecht zu werden. Wir freuen uns, gemeinsam mit Herrn Schneck den erfolgreichen Expansionspfad weiter zu beschreiten", so Heinz Hilgert, Vorsitzender des Aufsichtsrates der DATAGROUP.

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/datagroup-datagroup-beruft-weiteren-vorstand/?newsID=1202465

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.