Random-Walk-Europa

  • +1,2 %
    seit 15.03.2016
  • -21,5 %
    1 Jahr
  • +0,6 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
  • -38,5 %
    Max Verlust (bisher)
  • 0,64×
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Anlageuniversum:
Es soll ausschliesslich in Aktien des Index Europe Stoxx 600 investiert werden, sofern diese Aktien auf Wikifolio verfügbar sind.

Strategie:
Getreu der Random Walk Theorie bewegen sich zukünfitge Kursentwicklungen zufällig. Auch die Effizienzmarkthypothese besagt, dass alle zugänglichen Informationen bereits in den Kursen eingepreist sind. Gemäss diesen Theorien ist es somit nicht möglich, dauerhaft den Markt bzw. Benchmark zu schlagen. Je wahrscheinlicher Trends und Ereignisse absehbar sind, desto stärker sind diese auch im Kurs eingepreist. Das Studium von Fundamentaldaten oder anderen Daten ist laut den erwähnten Theorien deshalb überflüssig, da diese Informationen allen Marktteilnehmern zugänglich sind. Ereignisse wie Naturkatastrophen, Anschläge etc. können nicht vorhergesehen werden und lösen häufig extreme Kursschwankungen aus (Black Swan). Somit stellt dieser Umstand aktive Handelsstrategien in Frage. Die Titelselektion basiert deshalb auf einer reinenen Zufallsauswahl.
Neben der zufälligen Aktienselektion, zeichnet sich die Strategie dadurch aus, das in ca. 30 Aktien investiert werden soll und alle Aktien gleich hoch gewichten werden sollen. Meiner Meinung nach konnten in der Vergangenheit gleichgewichtete Indizes die ursprünglichen Indizes (welchen sie zugrunde liegen) outperformen. Jährlich ist eine neue Selektion geplant wobei dem Portfolio ein Rebalancing unterzogen werden soll. Das Rebalancing soll nur einmal pro Jahr umgesetzt werden, um häufige Transaktionen zu vermeiden. Solche lösen enorm hohe Transaktionkosten aus und verringern die Performance einer Anlagestrategie deutlich.

Ziel:
Das Ziel besteht darin, den Benchmark (Europe Stoxx 600) durch eine höhere Rendite zu schlagen. Da ausschliesslich in Aktien investiert werden soll und andere Anlageklassen sowie andere Anlageinstrumente grundsätzlich ausgeschlossen werden, dient der Benchmark als Erfolgsmassstab. Es soll deshalb lediglich der Benchmark übertroffen werden und keine utopischen Renditen erzielt werden. Für eine Aktienstrategie eignet sich meiner Erfahrung nach ein langfristiger Anlagehorizont, um die entsprechende Risikoneigung tragen zu können. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0RANWALE
Erstellungsdatum
15.03.2016
Indexstand
High Watermark
139,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Carmelo Leonardi
Mitglied seit 03.12.2015

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse