Mitteldeutschland-Invest

Friedrich Franke

Performance

  • +73,3 %
    seit 08.12.2015
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Thema hier: Investieren in Mitteldeutschland - Aktien und Immobilien

Sachsen und Thüringen sind diejenigen ostdeutschen Bundesländer, in denen sich die Wirtschaft meiner Meinung nach im Verhältnis zu den anderen ostdeutschen Ländern relativ gut entwickelt hat. So gibt es hier auch einige Aktiengesellschaften, die als Investment in Frage kommen. Wegen der begrenzten Auswahl unter der Prämisse "neue Bundesländer" können auch Aktien von Unternehmen aufgenommen werden, die zwar nicht im Osten ansässig sind, aber über erhebliche Immobilienbestände dort verfügen.
Die Aktien sollen an sich langfristig gehalten werden. Die anteilsmäßige Gewichtung kann sich aber verschieben. Dabei sollen fundamentale Gesichtspunkte maßgeblich sein. Jahrelange Verluste möchte ich mir auch nicht ansehen. Und vielleicht gibt es ja mal ein IPO und es kommen mehr mittel- oder wenigstens ostdeutsche Unternehmen an die Börse.

Zur Erzielung etwas gleichmäßigerer Erträge sollen ergänzend offene Immobilienfonds aufgenommen werden, die auch, aber nicht nur ostdeutsche Immoblien halten. Auch Rentenfonds sollen bei Bedarf bei gemischt werden können.

Es könnten auch Discount-Zertifikate auf diejenigen Aktienwerte eingesetzt werden, die für die Aufnahme ins wikifolio in Frage kommen.

Zur Absicherung nach unten können Stop-Loss-Limits gesetzt werden. Zu berücksichtigen ist dabei aber, dass der Spread bei den Nebenwerten meiner Meinung oft groß ist und bei dem hier vorgesehenen recht eng begrenzten Thema gar nicht viele Werte, auf die man umsteigen könnte, in Betracht kommen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF2015MITT
Erstellungsdatum
08.12.2015
Indexstand
High Watermark
175,4

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Friedrich Franke
Mitglied seit 06.12.2015
Im Jahr 2015 habe ich ein Alter von 48 Jahren erreicht und seit 32 Jahren Erfahrung mit Wertpapieren. Nach den ersten Rentenfonds kamen im Laufe der Zeit Aktien und -fonds, Immobliienfonds, Rentenpapiere, ETF, Zertifikate dazu. Beruflich bin ich im juristischen Bereich tätig. Ehrenamtlich nehme ich für eine Aktionärsvereinigung die Interessen der Aktionäre auf Hauptversammlungen in der hiesigen Region wahr. Neben dem eigenen eigentlich laufend gewachsenen Depot (durch Erwerb eines Einfamilienhauses wurde es 2000/2001 mal deutlich kleiner) habe ich in den letzten Jahren mehrere Depots in der Verwandtschaft mit erheblichen Volumina verwaltet und diese relativ erfolgreich auch über die Zeit von Anfang 2008 bis heute gebracht. Insgesamt verfolge ich dabei bisher eine relativ konservative Strategie, auch aus steuerlichen Gründen, weil große Mengen Altbestände aus der Zeit von 2009 dabei waren bzw. sind mit steuerfreien Wertzuwächsen auch für nachfolgende Generationen. Meine Bemühungen um Diversifikation durch breiter gestreute Wiederanlage der Erträge waren durchaus erfolgreich. Nun sind bei mir selbst ererbte Bestände hinzu gekommen - eine ganze Menge davon Aktien, die schon seit Jahrzehnten nur vererbt worden sind und jetzt von mir in die 4. Generation weiter gegeben werden. Die Wertpapierbestände werden flankiert durch selbst genutzte und auch vermietete Immobilien, was sich in einem Wikifolio natürlich nicht abbilden lässt. Spekulative Geschäfte gibt es auch mal, aber immer nur in Größenordnungen, die fürs Gesamtportefeuille nicht wirklich relevant sind. Und über die Jahrzehnte erwischt jeder mal eine Aktie, die nicht läuft und de man nicht rechtzeitig verkauft. Ins Wikifolio kommen auch Papiere, die ich bisher noch nicht selbst in Depots hatte. Die Wikifolios sollen auch Anlagemöglichkeiten abbilden und ggf. als Zertifikat ermöglichen, die sonst nicht so erhältlich sind. Es gibt etwa keinen "Ostdeutschland"- und keinen "Eisenbahn"-Fonds. Ein Hinweis noch wegen möglicher Interessenkonflikte: In einem großen Teil der im Wikifolio enthaltenen Werte bin ich auch real investiert. Es ist auch vorgesehen, eigenes Geld bzw. Geld der Kinder hier in ein Zertifikat zu investieren, wenn es denn zu einer Investierbarkeit kommt (nicht unbedingt in jedes Wikifolio). Natürlich sollen auch Werte ins Wikifolio, die ich nicht sowieso schon halte - denn sonst bräuchte ich das Zertifikat ja nicht...

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu CARL-ZEISS MEDITEC AG

Bei Carl Zeiss Meditec wurde der Kurs jetzt ziemlich luftig und deshalb etwas reduziert. mehr anzeigen

Kommentar zu GERATHERM

Geratherm hat fürs 2. Quartal deutlich bessre Zahlen als fürs Q 1 vorgelegt. Der Ausblick ist eher noch besser.

mehr anzeigen

Kommentar zu PUBLITY AG

da die publity AG eine Sitzverlegung nach Frankfurt/Main beschlossen hat, wurden die letzten Restbestände aus diesem wikifolio entfernt.

mehr anzeigen

Kommentar zu GK SOFTWARE

Der Vorstand von GK Software ging auf der gestrigen HV von weiterem Wachstum aus, wobei die Nutzung von Wachstumschancen vor der Erzielung kurzfristiger Profitabilität und hoher EBIT-Margen stehe. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.