Flexibles investieren-offensiv.

Bonusfreund
  • -68,6 %
    seit 23.01.2019
  • -86,6 %
    1 Jahr
  • -54,7 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Es ist geplant in exotische Optionsscheine, Bonuszertifikate/Reversebonuszertifikate, Aktien, ETFs, ETCs und alle Arten von Hebelprodukten zu investieren.

Es ist geplant hauptsächlich in exotische Optionsscheine (Inline Optionsscheine, Stay high/Stay low Optionsscheine) und Bonuszertifikate/Reversebonuszertifikate auf alle Basiswerte zu investieren. Überwiegend sollen Gewinne dadurch erzielt werden, dass sich die Basiswerte innerhalb bestimmter Barrieren bis zum Ablaufdatum bewegen.
Mit Hilfe der Chartanalyse (Trendwendeformationen, Widerstände,
Unterstützungen) sollen die geeigneten Barrieren festgelegt werden.

Es soll in Aktien von Unternehmen investiert werden, die meiner Meinung nach unterbewertet sind. Es soll nach einer Fundamentalanalyse nach Kennzahlen (KGV, KVC, PEG, etc.) investiert werden. Die Chartanalyse kann als weiteres Entscheidungskriterium dienen.

Weiters soll in meiner Meinung nach aussichtsreiche ETFs (Aktien, Renten) und ETCs ( Rohstoffe, Edelmetalle) investiert werden.

Bei Hebelprodukten ist es geplant überwiegend kurzfristig zu handeln (long/short). Es soll hier nur nach Chartanalyse (Trendwendeformationen, Trendfolgemodelle) gehandelt werden.

Der Investitionsgrad kann zwischen 0% und 100% liegen.
Überwiegend soll kurzfristig gehandelt werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF23012018
Erstellungsdatum
23.01.2019
Indexstand
High Watermark
398,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Thomas Stanzel
Mitglied seit 24.03.2016

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Hammer. Societe Generale hat jetzt schön gewartet bei VW Inliner bis der Kurs unter 100 gerutscht ist. Erst dann gab es Kurse. Vorher gab es komischerweise bei VW Inliner keine Kurse. Schon merkwürdig.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Hammer. Da denkst das beruhigt sich heute ein wenig. Und dann geht das wieder abwaerts.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Derzeit kein Handel mit Societe Generale produkte möglich.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Ja was soll man dazu sagen? Dax 3,5% Verlust wegen Coronavirus. Hatte einen Inliner übers Wochenende der sogar auf fallende Kurse aus war. Optimaler Mittelwert war da aber 13450. Nun stehen wir bei 13100. Das war leider zuviel. Habe erst mal reduziert. Grundsätzlich glaube ich, dass die 13000 halten und Der Inliner mit Barrieren 12700-14200 nach wie vor attraktiv ist. Absicherung mit Dax Inliner mit Barrieren 12000-13800. Evtl. kommt noch ein Discount Put mit Cap 13300 dazu. Ich möchte das Risiko nicht noch mehr erhöhen. Die Verluste in den letzten Tagen waren hoch genug.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.