Nebenwerte by TG

Tobias Gärtner

Performance

  • -15,2 %
    seit 04.09.2017
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Bei diesem Portfolio soll in der Regel zumeist in meiner Meinung nach Nebenwerte aus Deutschland investiert werden, die ich für zu unterbewertet halte. Es soll eine Mischung aus Dividendentiteln mit ca. 3-4% Dividendenrendite und weltweiten Wachstumswerten angestrebt werden. Zudem soll bei stark volatilen Aktientiteln die ich für zu abgestraft halte, kurzfristige Trades platziert werden. In der Regel sollen ca. 10 - 20 Titeln gehalten werden und die größte Position sollte maximal ca. 20% des Kapitals ausmachen. Die meisten Aktien in diesem Portfolio sollen langfristig gehalten werden.
In der Regel soll zwecks Entscheidungsfindung die Fundamental Analyse angewendet werden.
Weiters sollen Geschäftsberichte und Quartalszahlen zur Entscheidungsfindung mit berücksichtigt werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF91971988
Erstellungsdatum
04.09.2017
Indexstand
High Watermark
92,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Tobias Gärtner
Mitglied seit 07.11.2016

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Unser Wikifolio ist nun genau 1 Jahr alt. Es war ein sehr durchwachsenens Jahr am Markt. Der Dax steht etwa gleich hoch wie vor einem Jahr. Er ist minimal um 1,5% YTD gestiegen. Das Wikifolio stand gestern bei etwa +6%, wobei es heute wieder einige Punkte abgeben musste. Somit wurdes das primäre Ziel den Dax zu schlagen erfüllt, doch an die Performance vom Sdax mit 9% von September bis September 2018 kam das Wikifolio Nebenwerte by TG leider nicht ran.Für das zweite Jahr gilt es sicherlich die 6% nun zu toppen, wobei der Gesamtmarkt weiter schwierig einzuschätzen bleibt.Das Portfolio bleibt vorerst mit 15% Cashbestand, es sind diese Woche keine weiteren Zukäufe geplant.

So long!

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Heute wurde die Aktie Dr.Hönle dem Wikifolio hinzugefügt. Die AG hat wahnsinnig hohe Margen besonders im Segment Klebstoffe, bei welchem der Umsatz noch massiv ansteigen kann.Die Aktie ist zwar schon seit 1-2Jahren in einer sauberen Aufwärtsbewegung kam jetzt nach den Zahlen Anfang August aber ein bisschen unter Druck, obwohl die Prognosen bestätigt wurden und alles weiterhin rund läuft. Vor allem folgen jetzt noch die stärksten Quartale. Ich habe die Aktie mal mit einer kleinen Position bei 73,5 € das Stück ins Depot gelegt, weitere Zukäufe sind wahrscheinlich. Ich gehe von einem langsamen Anstieg auf die 80€ Marke aus. Es könnten jedoch nochmal die GD 200 getestet werden im hohen 60er Bereich. Die Jungheinrich Position die zusammen mit Paragon die neusten Wikifoliopositionen sind, liegt jetzt nahe der Zielgröße mit 3,5% Gewichtung. Die Gesellschaft konnte seit 2010 ihre Gewinne sukzessive steigern und in diesem Jahr gehe ich von einem Gewinn von um die 2€ pro Aktie aus was einem KGV von 15 entspricht und meiner Meinung nach für diese AG tragbar ist. Sonst bleibt das Wikifolio so wie es ist, Verkäufe sind für nächste Woche nicht geplant, wobei die Paragon Aktie den Rebound verpasst hat und man diese weiter genau unter Beobachtung lassen sollte, denn die Zahlen sahen natürlich nicht sonderlich gut aus, in meinen Augen der Abschlag aber dann doch zu groß war. Es bleibt abzuwarten, was sich da die kommende Woche tut.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die Dividenden von Einhell und BYD kamen letzte Woche rein. Aufgrund der turbulenten Tage mit dem zweit stärksten Kursverlust beim Dax in 2018 gestern, warte ich mal noch mit dem Kauf des Nebenwertes. Denke da sehen wir noch bessere Einstiegskurse. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Auch die Burkhalter Ag wurde veräußert, da der Konkurrenzkampf in der Branche momentan nochmal zunimmt. Die Margen werden immer geringer und es herrscht fast ein Verdrängungskampf am Elektrik Markt in der Schweiz. Sehe für dieses Jahr zu wenig Kurzpotenzial in der Aktie, vielleicht läuft es nächstes Jahr besser, denn das Unternehmen ist gesund und macht auch Gewinne aber wenn die Margen verringert werden müssen das man sonst die Aufträge nicht bekommt, ist die Marktlage natürlich sehr heikel. Hier war die Gewichtung am Ende noch 1,4%. Das Geld aus den zwei Verkäufen fließt noch diese Woche in einen neuen deutschen Nebenwert ! mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.