MirEgal
  • -12,9 %
    seit 15.07.2016
  • -45,9 %
    1 Jahr
  • -3,3 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Wie der Titel "Mein BUNTER MIX" bereits andeutet, soll das Hauptaugenmerk auf einem hoch diversifiziertes Portfolio liegen, dass in jeder Hinsicht möglichst vielfältig ist:
Das betrifft zum einen das Herkunfts - so sollen vor allem Werte aus Deutschland, USA und China im Fokus liegen, aber auch in schweizer, japanische o. a. Werte kann investiert werden.
Weiterhin sollen allerlei Anlagearten gehandelt werden, in erster Linie Aktien, aber auch Rohstoffe (wie z. B. Edelmetalle, oder Lithium) und Kryptowährungen in Form von Hebelprodukten und ETFs.
Auch die Branchen sollen in der Regel breit gefächert sein. Da ein mittel- bis langfristiger Anlagezeitraum das Ziel ist, soll in meiner Meinung nach zukunftsträchtigen Branchen investiert werden. Das könnten zum Beispiel Werte aus dem Bereich Biotech / Pharma, E-Mobilität (Akkutechnik, Lithium), Blockchain / Kryptowährung, Recycling / Umwelttechnik, Automatisierung usw. sein.

Hebelprodukte sollen grundsätzlich den kleineren Anteil ausmachen und es sollen kleine Hebel mit großem Abstand zur evtl. KO-Schwelle sein, so dass auch diese Produkte längerfristig gehalten werden können.
Um sämtliche Chancen nutzen zu können, soll In diesem wikifolio grundsätzlich das gesamte Anlageuniversum genutzt werden (also auch Fonds und Anlagezertifikate). Welche Werte aufgenommen werden, liegt da u.a. an persönlichen Vorlieben ("MEIN bunter Mix"), Empfehlungen (Börsenbriefe, Websites, Zeitschriften usw.) und News (aus den Bereichen Technik / Forschung, Politik, und Wirtschaft).

Bei der Auswahl der Werte soll auch die Fundamentalanalyse eine Rolle spielen. Auf der Suche nach aus meiner Sicht günstig bewerteten Aktien ist für mich das KGV eine der wichtigsten Kennzahlen. Außerdem schätze ich die Strategie nach Levermann. In diesem wikifolio soll nicht strikt nach diesem System gehandelt, aber die Werte oft nach dieser Skala zuvor begutachtet werden.

Die technische Analyse spielt für mich nur eine kleine Rolle. So hilft z. B. die Analyse von Widerständen und Unterstützungen bei der Auswahl von Zertifikaten, aber Chartmustern schenke ich nur geringere Bedeutung. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFBUYAHOLD
Erstellungsdatum
15.07.2016
Indexstand
High Watermark
101,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Jörg Feist
Mitglied seit 23.03.2016

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Autsch ... runter und ruter ... und zum zweitenmal schmeisst wirecard das Portfolio kräftig zurück. Man könnte meinen ich lerne nie :( ... als "Normalanleger" sollte man wirklich einen Bogen um die Aktie machen. Mttlerweile wäre es am besten Sie werden aufgekauft.

Hatte ich in der Vergangenheit doch eher gehofft das eins der wenigen großen (Fin)-Tech-Unternehmen hier in deutscher Hand bleibt und nicht (wieder) von ausländischen Invstoren geschluckt wird ...

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Ja die Wirecard Aktie macht einfach keinen Spaß. Vermutlich verkaufen viele Leute einfach aus Frust, was ich nachvollziehen könnte. Es scheint eine reine Spekulationsaktie geworden zu sein.

Heute kam der KPMG Bericht raus. Er enthielt Null Überraschungen und ist exakt so ausgefallen, wie es auf vielen Internetseiten die letzten Tage schon vermutet wurde.

Wichtigster Punkt ist dort eigentlich, dass die Bilanzen in Ordnung sind und die sehen nach wie vor sehr gut aus.

Aber die Aktie verliert heute um 20%. Es haben vielleicht viele auf einen Kursanstieg gehofft und sich deshalb zuvor eingekauft, nur blieb der aus. Die starken Abverkäufe haben dann eine Lawine ausgelöst. Die Marke um die 100 scheint aber zu halten. Ich habe mich dort erneut stark eingekauft aber auch schon Verluste gemacht.

Anderen war der Bericht vielleicht nicht transparent oder positiv genug. Man kann es nur vermuten. 20% Verlust in einem ansonsten positiven Marktumfeld (heute) sind auf jedenfall eine erneut völlig überzogene Reaktion. Die Aktie ist viel mehr Wert, aber von diesem "Fakt" (den vielen Analysten auch so sehen und den fairen Wert in etwa beim doppelten Kurs ausmachen) hat man als Anleger leider nichts.

Ich warte jetzt auf die kommenden Quartalszahlen die ich auch positiv einschätze ... mal sehen, wie dann die Reaktionen sind.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Nun über 83 % Performance seit Jahresbeginn. Damit ist das Portfolio endgültig wieder im Spiel und im Gesamtplus. Aber noch ein ganzes Eck entfernt vom Allzeithoch.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Performance nun 73% seit Jahresanfang ... gestern wäre zum erstenmal seit dem Absturz fast die Overall Performance seit Beginn wieder grün geworden. Und weiter gehts ...

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.