Marktsentiment

Florian Bub

Performance

  • +136,0 %
    seit 25.11.2012
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Das aktuelle Marktsentiment und die relative Stärke von Einzeltiteln sollen die Grundlage der Handelsstrategie darstellen.
Anhand verschiedener Sentiment-Indikatoren und der aktuellen Gesamtmarktlage soll versucht werden, Marktphasen zu identifizieren, in denen eine konzentrierte Investition in ausgewählte Einzeltitel Sinn ergeben kann.
Diese sollen anhand fundamentaler Kriterien vorgefiltert und anschließend soll versucht werden, über eine Kurs-Volumen-Analyse das bestmögliche Chance-Risiko-Verhältnis für einen Einstieg zu identifizieren.

Das Herz der Strategie soll ein ausgeklügeltes Money-Management-Konzept sein. Die Positionsgrößen sollen anhand einer Volatilitätskennzahl bestimmt werden und als Sicherheitsnetz sollen Stop-Kurse auf Wochenbasis nachgezogen werden.

Das Anlageuniversum des wikifolios soll vorwiegend aus deutschen Aktien bestehen. Zur Absicherung und um von schwachen Marktphasen zu profitieren, kann in Short-ETFs aus Europa investiert werden.

Der Anlagehorizont soll ca. 2 Wochen bis ca. 6 Monate betragen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF000TTMME
Erstellungsdatum
25.11.2012
Indexstand
High Watermark
244,6

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Florian Bub
Mitglied seit 25.11.2012
10 Jahre Erfahrung am Kapitalmarkt, davon 5 Jahre im Handelsraum einer deutschen Bank, gaben mir die Möglichkeit mein Wissen & Trading stetig zu verbessern. In dieser Zeit wurde mir bewusst, dass ein ausgeklügeltes Konzept gepaart mit striktem Money Management und jeder Menge Disziplin die Grundsteine für Erfolg am Kapitalmarkt darstellen. Wer mehr über mich und meine Strategie erfahren will, findet weitere Informationen unter: http://florianbub.com Hinweis nach §34b WpHG wegen möglicher Interessenskonflikte: Es ist möglich, dass ich Short- und/oder Long-Positionen in der/den erwähnten Aktie(n) / Zertifikat(en) selbst halte. Ich übernehme keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung meiner Informationen entstehen. Risikohinweis: Die hier genannten Instrumente stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Wertpapiere, allen voran Aktien Nebenwerte, können einer hohen Volatilität unterliegen. Diese kann in einzelnen Fällen zu erheblichen Verlusten führen. Eine Haftung für entstandene Vermögensverluste besteht nicht. Ich weise daraufhin, dass ich jederzeit Positionen in den jeweiligen Werten halten und auch jederzeit wieder auflösen kann.

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

*** Geduld zahlt sich aus ***
In einer Woche mit deutlichen Verlusten an den weltweiten Aktienmärkten, konnte sich das Wikifolio mit einem Plus von 1,1% gut behaupten. Wir konnten von den eingegangen Short Trades profitieren und das Risikomanagement der vergangenen Wochen machte sich bezahlt. Weiterhin heißt es Ruhe bewahren und nur überschaubares Risiko zu fahren. Zum Wochenstart zeigen sich die asiatischen Märkte erneut negativ und insbesondere der Handelskonflikt zwischen USA und China scheint in die nächste Runde zu gehen. Neben Dax-Short und jeder Menge Cash, befinden sich lediglich Eckert & Ziegler sowie Hypoport in verträglichen Dosen im Wikifolio. Guten Start in die Woche!

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Großteil der Shorts glattgestellt und kleine Position Hypoport gekauft. Flexibel bleiben im Kopf. 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

*** Mr. Market hat immer Recht ***
Und aktuell zeigt der deutsche Markt eindeutig Richtung Süden. Im Wikifolio habe ich in der letzten Woche keine Trades getätigt. Heute morgen habe ich nach schwachem Start meine Short Position ausgebaut. Die Marktlage bleibt weiter angespannt und in den nächsten Wochen berichten eine Vielzahl von Unternehmen Zahlen. Hier kann es gut zur ein oder anderen Überraschung kommen. Allen einen guten Start in die Woche. 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

*** Tech Werte schwach - Index stabil ***
Der deutsche Leitindex Dax zeigte sich erholt in der letzen Woche, während einige Einzeltitel deutlich zweitstellig abgaben. Insbesondere Tech Werte, die in den vergangenen Wochen stark gestiegen waren, verloren deutlich an Wert. Insgesamt fühlt sich der Markt weiterhin komisch an und unter der Oberfläche scheint sich etwas zu tun. In jedem Fall gibt es wenige sehr bullishe Setups. Im Wikifolo halten wir aktuell eine kleine Position Varta sowie Aumann und ansonsten sind wir etwas short und halten den größten Teil in Cash.
Am vergangenen Freitag gab es folgende Veränderungen in den deutschen Indizes:
DAX: Commerzbank out, Wirecard in

MDAX: will be extended to 60 stocks from 50
in: 1&1 Drillisch, Alstria Office, Bechtle, Commerzbank, Evotec,
Freenet, Morphosys, Nemetschek, Qiagen, Sartorius, Siemens
Healthineers, Siltronic, Software, Telefonica Deutschland
United Internet
out: Ceconomy, Jungheinrich, Leoni, Ströer, Talanx

SDAX: will be extended to 70 stocks from 50
in: Aixtron, Baywa, Befesa, Cancom, Carl Zeisse Meditec, Ceconomy,
Compugroup, Dialog Semiconductor, Dr. Hönle, Drägerwerk, Isra
Vision, Jenoptik, Jungheinrich, Leoni, Medigene, Nordex,
Pfeiffer Vacuum, RIB Software, S&T, Shop Apotheke, SMA Solar,
Ströer, Talanx, Xing
out: Alstria Office, Grammer, Elringklinger, Biotest

TECDAX: in: SAP, Infineon, Dt.Telekom
out: SLM Solutions, Medigene, SMA Solar

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.