IT Leader

Felix Hagmann

Performance

  • +83,0 %
    seit 12.04.2015
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

IT- oder IT-nahe Unternehmen weisen meiner Ansicht nach häufig hohe Wachstumsraten auf. Das wikifolios soll sich auf solche IT-Unternehmen konzentrieren. Die Auswahl soll über fundamentale Analyse erfolgen. Ein bedeutendes Kriterium dabei kann die Güte des Geschäftsmodells sein. Da es sich um ein konzentriertes wikifolio handeln soll, ist es geplant, eine Zahl an gehaltenen Unternehmen von zwischen ca. 5 und ca. 15 anzustreben, davon kann aber im Bedarfsfall abgewichen werden. Die Haltedauer soll im Prinzip unbegrenzt sein, solange sich an den hohen Eigenkapitalrenditen und der Qualität der Geschäftsmodelle nichts Grundlegendes ändert.

Durch die Konzentration auf Top-Unternehmen und eine lange Haltedauer soll das Risiko im wikifolio minimiert werden. Käufe sollen möglichst nur dann getätigt werden, wenn die Unternehmen als attraktiv bewertet scheinen. Dies kann tendenziell in schwachen Marktphasen der Fall sein.
Es soll kein Trading stattfinden, sondern langfristig investiert werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFITLEADER
Erstellungsdatum
12.04.2015
Indexstand
High Watermark
199,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Felix Hagmann
Mitglied seit 06.10.2013

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu TEMENOS AG NAM. SF 5

Neuzugang im wikifolio IT Leader: Temenos aus der Schweiz. Ein Hersteller von Standardsoftware für Banken und Profiteur des Zwangs zur Digitalisierung (auch) in dieser Branche.

Die heute gemeldeten Quartalszahlen wurden zunächst sehr negativ interpretiert, der nachfolgende deutliche Abschlag vom Kurs eignete sich für den Aufbau einer Anfangsposition.

Näheres zu meiner Einschätzung der Firma folgt demnächst.

mehr anzeigen

Kommentar zu SAP SE

SAP-Aktie atmet nach Q3-Zahlen tief ein - Nachdem die letzten Quartalszahlen noch im Zeichen von Restrukturierungsaufwänden standen, kommt nun die operative Stärke des Geschäfts wieder mehr zum Tragen. So konnten Gewinn pro Aktie und Umsatz zweistellig gesteigert werden. Konkret erfreute das weiterhin kräftige Wachstum der Cloud-Produkte um 37% sowie das Kundenwachstum beim Hauptprodukt S/4HANA um 25%.

Auch die Marge bewegt sich mit über 30% nun im Zielbereich dessen, wovon Bill McDermott seit langem sprach. Der Vorstandsvorsitzende sieht die wesentlichen Punkte seiner Mission als erfüllt an und kündigte seinen Rücktritt an. Jenseits aller Spekulation über konkrete Gründe sehe ich den Wechsel an der Spitze positiv. Das ewige Festhalten an Positionen wird hier vermieden, das neue Führungsduo verbindet Verjüngung und inhaltliche Kompetenz und vertritt die „deutsche SAP“ genauso wie den großen amerikanischen Teil der SAP. Aktionäre dürfen mit dem Wechsel auch auf ein Ende der strategischem Großaquisitionen hoffen. Die Fokussierung des Produktangebots und Optimierung/Integration der Aufkäufe der letzten Jahre bleibt auch künftig ein Hauptthema. 

Für die IT LEADER waren dies wichtige Quartalszahlen, da SAP (auch mit der Bestätigung des positiven Jahresausblicks) unsere Erwartungen bestätigt, unsere Geduld belohnt und seinen Platz im Musterdepot bis auf weiteres gesichert hat.
 

mehr anzeigen

Kommentar zu ADOBE INC.

Adobe Q3:

Umsatz +24%

Gewinn pro Aktie +20%

92% wiederkehrende Erlöse

Die Adobe-Aktie notiert mit einem 2020er-KGV von knapp 29. In Relation zu Wachstum und Marktposition durchaus vertretbar. In einzelnen Geschäftsbereichen etwas weniger Wachstum als erwartet (z.b. marketo), doch insgesamt immer noch überzeugend. Einige Stücke habe ich heute jedoch in Microsoft getauscht, da diese in letzter Zeit in der Cloud stärker wachsen.

mehr anzeigen

Kommentar zu MICROSOFT CORP. DL -,001

Zur Balancierung des Portfolios einige Adobe in Microsoft getauscht. Microsoft zeigt sich zuletzt aktionärsfreundlich mit Dividendenerhöhung und Aktienrückkaufprogramm. 

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.