LongWave - Kondratjew Investing

Stefan Kienzle

Performance

  • -36,3 %
    seit 21.01.2017
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Das wikifolio soll den langen Konjunkturwellen folgen und entsprechend den in dieser Wellen enthaltenen vier Kapitalmarktjahreszeiten (Frühling, Sommer, Herbst und Winter) investieren. Die Jahreszeiten unterscheiden sich meines Erachtens hauptsächlich durch den makroökonomischen und monetären Hintergrund (Inflation, Disinflation, Deflation) der Periode, in der sie stattfinden. Jede der vier Jahreszeiten kann eine andere Gewichtung der Anlageklassen erforderlich machen.

Die verwendeten Anlageklassen sollen Aktien (ETF), Renten (ETF), Commodities (ETC), Immobilien (ETF) und Edelmetalle (ETC) sein. Die Gewichtung der Anlageklassen im wikifolio soll gemäß der aktuellen Kapitalmarktjahreszeit vorgenommen werden.
Es sollen nicht in jeder Jahreszeit alle Anlageklassen vertreten sein, d.h. es ist nicht ungewöhnlich nach diesem Ansatz phasenweise manche Anlageklassen mit 0% zu gewichten. Zusätzlich zu Aktien-ETF kann das wikifolio auch in Aktien einzelner Unternehmen investieren. Auf Fonds mit aktivem Management (aus meiner Sicht zu teuer), Anlagezertifikate und Hebelprodukte soll bewusst verzichtet werden.

Die Herausforderung besteht meiner Meinung im Erkennen der aktuellen Kapitalmarktjahreszeit, dem möglichst präzisen Wechsel zwischen den Kapitalmarktjahreszeiten und der korrekten Gewichtung der Anlageklassen innerhalb der laufenden Jahreszeit.

Da jede der vier Kapitalmarktjahreszeiten ca. 15-20 Jahre dauern kann, handelt es sich um eine langfristig verfolgte Strategie. Ebenfalls beachtet werden sollte, dass in jeder Jahreszeit dem wikifolio ein anderes Risikoprofil zu Grunde liegen kann.

Die Jahreszeiten im ganz kurzen Überblick:

Frühling: Wachstum >>> Inflation; realwirtschaftliche Expansion: größte Wohlstandssteigerung bei der Bevölkerung.
Ära Adenauer/Erhard; Wirtschaftswunder.

Sommer: Wachstum < Inflation; realwirtschaftliche Stagnation mit Inflation; Stagflation.
Ära Kiesinger, Brandt, Schmidt; Notstandsgesetze, RAF-Terror.

Herbst: Wachstum > Inflation; realwirtschaftliche Expansion mit positiver, fallender Inflation (Disinflation).
Ära Kohl; Glasnost, Mauerfall, endet mit Platzen der Blase am Neuen Markt.

Winter: Wachstum <<< Inflation (sehr gering bis negativ); realwirtschaftliche Kontraktion mit Deflation, größter Wohlstandsverlust bei der Bevölkerung.
Ära Schröder/Merkel; Agenda 2010, Hartz IV, Leiharbeit, Mini-Jobs, "Ich-AG", "War on Terror", Flüchtlings/Migrationskrise, BREXIT, Trump.

Risikoarme Jahreszeiten sind meiner Meinung nach der Frühling & Herbst. Riskantere Jahreszeiten sind meiner Meinung nach Sommer & Winter, in denen das wikifolio eine erhöhte Volatilität aufweisen kann.
In den Expansionsperioden (positives Realwachstum) soll versucht werden daran mittels Longposition am Aktienmarkt, Immobilien und Commodities zu partizipieren. In Kontraktionsperioden (negatives Realwachstum) soll versucht werden die Bärenmärkte mittels Short-ETF zu handeln und Long Positionen in Form von Anleihen-ETF und Edelmetallen in Form von ETC und Edelmetallaktien einzugehen.

Die aktuelle Jahreszeit soll regelmäßig in den Kommentaren veröffentlicht werden und das wikifolio soll generell nur wenige Bewegungen pro Jahr aufweisen. Das Ziel soll sein, eine buy&hold Strategie auf den breiten Aktienmarkt deutlich zu schlagen, d.h. über einen mehrjährigen Vergleichszeitraum soll das wikifolio eine Überrendite im Vergleich zu allen gängigen Aktienindices erzielen.

Basierend auf der Preiszyklus-Theorie von Nikolai Kondratjew habe ich aus der verfügbaren Kurs-Historie (bis teilweise ins Jahr 1720) den hier verfolgten Anlage-Ansatz entwickelt, der mittels des wikifolios nun nachvollziehbar gehandelt werden soll.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFLONGWAVE
Erstellungsdatum
21.01.2017
Indexstand
High Watermark
76,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Stefan Kienzle
Mitglied seit 21.01.2017

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Ich kommentiere das Marktgeschehen schon länger ausschließlich auf Twitter, da dort u.a. direkt Charts eingebunden werden können und die Plattform auch mit tradingview vernetzt ist.

Auf tradingview gibt es auch eine Kondratieff Sektion, in der ich meine Sicht der Dinge darlege.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Das Jahr 2017 hat auf Wochenbasis ein Cup and Handle beim Goldminen ETF GDX hervorgebracht (siehe bitte gelbe Zeichnung) https://i.imgur.com/un8NXcj.jpg?1 Der "Henkel" (Handle) sieht fertig aus und scheint die lilafarbene Welle 2 der orangenen 3 gewesen zu sein. Bestätigt wird das beim Überschreiten der Marke USD 25,43, was ebenfalls das größere Bild einer Welle 3 auf allen Trendebenen erhärten würde. Ebenfalls läuft seit > 4 Jahren mittlerweile eine inverse SKS/SHS Formation, die beim Überschreiten der o.g. Marke ebenfalls als aufgelöst betrachtet werden darf. Es bleibt also spannend, bei den Minen mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

XAUJPY: Die Feder ist gespannt! Ausbruch aus langlaufendem Wedge und engste Bollinger-Bänder seit > 10 Jahren. Wenn Preise in einer säkularen Hausse einer derartigen Kompression unterliegen, folgt meist eine sehr explosive Phase. Meine Vermutung: Der Goldpreis wird in allen wichtigen Währungen bis zum Jahresende ca. 30% höher stehen, als jetzt: http://de.tradingview.com/x/ONh9554D/ mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.