Perfect Storm II

Gerhard Jonschker

Performance

  • +8,5 %
    seit 05.09.2015
  • Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Im wikifolio "Perfect Storm II" beabsichtige ich, überwiegend aus meiner Sicht hochriskante Aktien, Fonds, ETFs und strukturierte Produkte nach meinem eigenen Timing und Value Modell zu handeln. Das könnten zum Beispiel Edelmetall-Explorer Firmen sein, die noch keine Einnahmen aufweisen und auf einen kontinuierlichen Zustrom von externem Kapital angewiesen sind. Dabei kann es durchaus bei diesen Investments innerhalb kurzer Zeiträume zu sehr hohen Schwankungen der Bewertung im Markt und auch zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Solche Schwankungen können typischerweise auch so schnell geschehen, dass die Reaktionszeit zum Verkauf gering oder sogar kein Verkauf mehr möglich ist. Die von mir erwartete Schwankungsbreite dieses Musterdepots kann durchaus mehr als plusminus ca. 10% pro Tag betragen, die Schwankungsbreite in den einzelnen Investments kann noch deutlich höher ausfallen. Ich beabsichtige, mit Stopp Loss Grenzen eventuell auftretende Verluste zu begrenzen. Die von mir jeweils individuell bestimmten Stop Loss Grenzen der Einzelinvestments können sehr weit ausfallen und durchaus eingeplante Verluste von etwa -50% und mehr einschließen. Durch die meiner Meinung nach typischerweise sehr hohe Volatilität der von mir berücksichtigten Aktien erwarte ich viele Fehlsignale beim Ein- und Ausstieg. Der Ein- und Ausstieg soll sowohl nach Value- , als auch nach Timing-Modellen an Hand einer Auswahl von selbst gewählten und -entwickelten Indikatoren erfolgen. mehr anzeigen

Stammdaten
Symbol
WFPERFECT2
Erstellungsdatum
05.09.2015
Indexstand
High Watermark
110,9

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Gerhard Jonschker
Mitglied seit 27.05.2013
Ich beschäftige mich seit ca. 1992 mit dem Auf und Ab der Börse. Wie viele andere habe ich während der Dotcom Blase von 1995-2000 intensive Erfahrung mit der Euphorie gemacht, die durch viele hundert% Gewinn in kurzer Zeit entsteht und ebenso danach mit der ernüchternden Erkenntnis, dass ein Wertpapier, welches 80 % im Wert gefallen ist, problemlos auch noch weitere 80 % im Wert fallen kann. In der Folgezeit bis heute hat mich die Frage beschäftigt, wie ich meine Chancen beim Investieren und Trading verbessern kann. Von der Fundamentalanalyse über Charttechnik bis hin zu automatischen Handelssystemen habe ich alles intensiv studiert, was man als Privatperson machen kann. Ich betrachte es auch als wichtige Erfahrung, dass ich bei allen diesen Ansätzen mit realem Geld die schmerzhafte Erkenntnis gewonnen habe, dass es das ideale System nicht gibt und dass Money Management und das strikte Beachten von Ausstiegsregeln das A und O erfolgreichen Handelns ist. Nach langer, langer Zeit habe ich mein System gefunden, das für mich funktioniert und mit dem ich kontinuierlich Geld verdiene. Dieses System basiert auf einem selbstentwickelten Timing-Indikator, der verschiedene aggregierte Signale auf Monats, Wochen- und Tagesbasis nutzt, um Ein- und Ausstiegssignale zu generieren. Diesen Timing Ansatz kombiniere ich je nach Wikfolio auch mit fundamentaler Analyse, mit der ich in erster Linie riskante Unternehmen auszuschließen versuche. Aus persönlichen Gründen meide ich meistens Bank- und Versicherungsaktien, da ich in der heutigen Zeit kein Vertrauen in Unternehmen habe, die mit dem ihnen anvertrauten Geld Anleihen kaufen (müssen). Selbstverständlich investiere ich auch mein eigenes Geld in die von mir aufgelegten Wikifolios sobald sie investierbar werden. Parallel dazu investiere ich selbstverständlich auch privat in Wertpapiere, die sich in meinen Wikifolios befinden.

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

So viel zum Thema Griechenland. Public power stürzt trotz hervorragender Zahlen ab. Stopp loss Verkauf mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Na super, Sibanye macht eine Kapitalerhöhung. Wikifolio Besitzer bekommen dann wohl auch keine Bezugsrechte für die neuen Aktien.... Das ist echt ein Nachteil mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Zur Zeit gibt es kein klares Kaufsignal für den Wiedereinstieg in die Edelmetallbranche. Vereinzelte Chancen in alternativen hochriskanten Aktien werde ich nutzen (PP of Greece, z.B.) Ich werde warten, bis die kleinen Metallverarbeiter ein langfristiges Momentumsignal zeigen, bevor ich wieder auf 100% Investquote gehe. Derzeit ist mir das zu gefährlich mehr anzeigen

Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.