FI Familien-Werte Value GARP

  • +117,7 %
    seit 04.08.2013
  • +16,9 %
    1 Jahr
  • +12,7 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Diese Anlagestrategie soll sich richten nach dem Value Gedanken nach dem Altvater Benjamin Graham. Die Firmen sollen auch ein gewisses Wachstum haben. Gesucht werden soll nach günstigem Wachstum. (GARP, Growth at a reasonable price)

Die Firmen sollen Familienunternehmen sein, bevorzugt aus den USA und Europa. Es können Werte aus anderen Regionen beigemischt werden, z.B. aus Asien. Weitere Kriterien sollten sein:

* niedriges KGV (ev. bezogen auf normalisierte Gewinne)
* Dividende (nicht zwingend)
* niedriges KBV
* hohe Eigenkapitalquote
* steigende Gewinne
* hohes ROA (Return on Assets)

Es können auch attraktiv erscheinende Aktienfonds beigemischt werden. Falls keine günstig erscheinende Aktien gefunden werden, kann auf Geldmarktfonds ausgewichen werden oder Anleihenfonds gekauft oder die Bargeldquote erhöht werden.

Ich verfolge diese Strategie, weil ich Ueberrenditen gegenueber dem breiten Aktienmarkt erwarte.

Für meine Informationen soll das Internet, Zeitungen, Screener, u.s.w. benützt werden.

Ich habe vor, die Wertpapiere länger als 5 Jahre zu halten, falls sich die Lage nicht verschlechtert und ich keine besseren Moeglichkeiten finde. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFVF987654
Erstellungsdatum
04.08.2013
Indexstand
High Watermark
232,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Hans-Juergen Farsch
Mitglied seit 04.08.2013

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Aktuelle Krise zum 21.3.2020

Aktuell hört man wegen Corona sehr schlechte Nachrichten und viele werden im Bekanntenkreis Leute kennen, die daran erkrankt sind. Der JFInvest-wiki-Autor wünscht Ihnen alles Gute und dass Sie möglichst gut und möglichst ohne bleibende Folgen durch diese Krise hindurchkommen. Da der JFInvest-wiki-Autor kein Mediziner ist, kann er sich dazu nicht weiter äußern und beschränkt sich in diesem Artikel auf die wirtschaftlichen Folgen am Aktienmarkt.

Das öffentliche Leben ist in den vielen Ländern deutlich eingeschränkt, die Leute kaufen kaum noch ein. Dies wird man in den Bilanzen vieler Unternehmen sehen. Dem JFInvest-wiki-Autor ist es ähnlich wie vielen anderen gegangen, dass für ihn diese Krise ziemlich plötzlich gekommen ist. Innerhalb von kurzer Zeit haben die großen Aktienindizes 30-40% temporär korrigiert. In einigen Wikifolios sieht man das noch nicht, da Sie nicht handelbar sind, weil das Wertpapier Just Eat enthalten ist, das wegen einer Übernahme temporär nicht handelbar ist.

Der JFInvest-wiki-Autor hat auch früher kommuniziert, dass seine Strategie nicht geeignet ist, um temporäre Kursverluste zu vermeiden. Ein Grund ist, dass er sehr wenig umschichtet, auch weil er die anschließende Erholung an den Aktienmärkten nicht verpassen will. Er hat bisher zwei Börsenkrisen persönlich miterlebt, die Internet-Krise 2000-2003 und die Finanzkrise 2007-2010. Im ersten Fall waren die KGVs vieler Unternehmen sehr hoch und haben korrigiert, im zweiten Fall sind die Gewinne der Unternehmen weggebrochen und daher haben die Börsenkurse korrigiert. Die aktuelle Krise erinnert ihn an die zweite Krise mit den zusätzlichen sehr negativen gesundheitlichen Auswirkungen. In beiden Krisen wurden ausgehend vom vorherigen Höchststand innerhalb von etwa 5-7 Jahren die alten Höchstkurse wieder erreicht und anschließend übertroffen. Ein ähnliches Muster sieht man auch bei früheren Börsenkrisen mit teilweise starken temporären Einbrüchen und anschließender Erholung.

Nicht vergessen sollte an dieser Stelle, dass temporäre und teilweise starke Kurseinbrüche zu den Aktienmärkten dazugehören wie auch die langfristige Kursentwicklung von 6-9% pro Jahr. Diese langfristige Kursentwicklung sieht man jedoch nur, wenn man solche temporären Kursverluste aussitzt, bis wieder bessere Zeiten kommen, so dass daraus nicht realisierte Kursverluste werden. Ob diese besseren Zeiten in 3, 5 oder z.B. 8 Jahren kommen werden, kann Ihnen niemand sagen.

Der JFInvest-wiki-Autor wünscht Ihnen und Ihren Familien für die nächste Zeit vor Allem eine möglichst gute Gesundheit. Bitte befolgen Sie die Anweisungen und Empfehlungen der Bundeskanzlerin sowie der Ministerpräsidenten der Bundesländer sowie der offiziellen Medizinischen Beratungsstellen der Politik wie dem Robert Koch Institut. Bei zu vielen Erkrankten gleichzeitig können nicht alle schweren Fälle behandelt werden, wie man zur Zeit in Italien mit vielen Todesfällen leidvoll sieht. In einem Punkt hat die Bundeskanzlerin aus meiner Sicht völlig recht: Wir werden diese Krise wieder hinter uns lassen. Fraglich ist nur, wie viele Menschenleben diese Krise kosten wird. Dies haben wir mit unserem Verhalten auch selbst in der Hand.

Bitte beachten Sie, daß der JFInvest-Autor hier seine persönliche Meinung kommuniziert, die auf eigener Recherche beruht und richtig oder auch falsch sein kann.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Performance JFInvest-wikifolios #####

Hier wird die Performance der zwei ältesten JFInvest-Wikifolios für den Zeitraum 1.9.2013-1.1.2020 dargestellt. Da hauptsächlich in nordamerikanische wie auch in europäische Werte investiert wird, ist der am stärksten zutreffende Referenzindex 50% S&P500 – 50% EuroStoxx 50. Dieser Referenzindex wurde von beiden JFInvest-Wikifolios übertroffen. (FI Familien-Werte Value GARP 13,3%pa & JF Wachstum und Zukunft 10.4%pa ggü Referenzindex 8.1%pa) #####

Es wird in den JFInvest-wikifolios versucht, in günstig bewerteten Firmen zu investieren, die wachsen, (GARP und Value-Ansatz) bei geringerem Risiko als bei z.B. recht hoch bewerteten reinen Wachstumsunternehmen. Ebenfalls wird versucht, Renditen (nach Kosten) von ca. 7-10%pa über längere Zeiträume zu erreichen. Bei 4 von 5 investierbaren JFInvest-Wikifolios wurde das Ziel über-erfüllt, beim fünften Wikifolio wird das zukünftig angestrebt. #####

FI Familien-Werte Value GARP 13.3%pa / JF Wachstum & Zukunft 10.4%pa #####

Später aufgelegte wikifolios: FI Top Ideen Flexibel 14.1%pa / FI günstiges Wachstum Value GARP 11.8%pa / FI Qualits-Value-Growth 4.0%pa #####

(*) Die bisherigen Renditen werden für die Zukunft ebenfalls angestrebt, können jedoch nicht garantiert werden. #####

(**) Die Wertentwicklungen und Angaben beruhen auf eigener Recherche. Sie sind nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt worden, eine Garantie für die Werte kann jedoch nicht übernommen werden. #####

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Bollore - Vorstellung. ###

Bollore ist eine Beteiligungsgesellschaft oder Holding und wurde 2019 in 7 von 8 JFInvest-Wikifolios aufgenommen. Bollore wurde 1822 gegründet und ist mittlerweile eine der größten 500 Firmen der Welt. Zu Bollore gehören die Geschäftsfelder Transport und Logistik, Kommunikation und Elektrizität-Speicherung und -Systeme. Etwa 68% der Aktien gehören Ankerinvestoren. ###

Bollore hat sich die letzten 10 Jahre gut entwickelt: Den Umsatz hat Bollore  von 6.0 Mrd. Euro auf ca. 23 Mrd. Euro gesteigert.  Die Aktienzahl wurde dabei leicht von 2.14 auf ca. 2.91 Mrd. erhöht. Der Gewinn hat von 121 Mio. Euro zwischenzeitlich auf 699 Mio. Euro zugelegt und ist jetzt bei ca. 235 Mio. Euro. Die Eigenkapitalquote ist aktuell ca. 25%, die current ratio ist 1.1. Der Kurs notiert aktuell bei ca. 3.86 Euro. Die Börsenkapitalisierung ist ca. 11.3 Mrd. Euro.

Der für Holdings wichtige Buchwert pro Aktie wurde in 10 Jahren mit ca. 8%pa von 1.65 auf ca. 3.5 Euro gesteigert und war zwischendurch 4.27 Euro. Das Kurs-Buchwertverhältnis ist aktuell ca. 1.1, was für eine Beteiligungsgesellschaft moderat ist. ###

All diese Dinge sprechen meiner Meinung nach für die Beteiligung der JFInvest Wikifolios an Bollore. ###

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Bewertung von einigen Aktienmärkten #####

Für folgende Indizes wurden KGVs auf Basis der 2019er Gewinnschätzungen gefunden: DOW-Jones KGV ca. 19 / Euro-Stoxx 50 KGV ca. 12 / DAX KGV ca. 11-12. ##### (*1)

Beim DAX liegt ein historischer Durchschnitt und sinnvoller Wert etwa bei 15 und daher ist die jetzige Bewertung besonders vom DAX als günstig zu bezeichnen. In den Nachrichten sind in letzter Zeit viele negative Meldungen wie über den Brexit und über Handelskriege zu lesen. Seit 2018 findet an den Aktienmärkten eine Korrektur statt, von der niemand weiß, wann Sie beendet sein wird. (Stand 1.1.2019 / DAX -21% / Dow Jones -13% seit Höchststand) Es ist für die langfristige Wertentwicklung immer günstiger gewesen, zu tiefen Kursen zu kaufen (wenn die meisten Marktteilnehmer pessimistisch sind) als zu hohen Kursen. (wenn die meisten Marktteilnehmer optimistisch sind) #####

Wichtig ist dabei eine gute Aktienauswahl. Bei diesem Thema hat der JFInvest-Wikifolio-Musterdepot-Autor mehr als 20 Jahre Erfahrung. (für die private Anlage) #####

Ein weiteres Kriterium zur Bewertung der Aktienmärkte ist, ob genügend Firmen gefunden werden, die im Vergleich zu ihrer Qualität und den Aussichten günstige Bewertungen haben. Zur Zeit werden genügend solche Firmen sowohl in Europa als auch in Nordamerika gefunden und solche Firmen sind in den JFInvest-Wikifolios zu finden. #####

##### Anmerkung:

(*1) Die Informationen und Zahlen stammen aus eigener Recherche. Diese wurde nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt, jedoch kann keine Gewähr dafür übernommen werden.  ##### Stand: 2.1.2019

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.