Deutsche Momentum-Aktien

Jörg Eickhoff

Performance

  • +121.8 %
    since 2013-06-02
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trading Idea

Stocks that currently have a strong upward trend are to be bought. In the event of any decrease in the relative strength, they are to leave the portfolio again. The average holding period of the individual positions can range from a week up to several months or longer. Mainly German stocks are to be analyzed, the investment universe is not to be restricted. The relative strength pursuant to Levy is to be primarily used for the buy and sell decision.

One should buy in an already established positive trend, in the expectation that the prices also follow that current trend in the future. The development of trends on the stock markets is explained by the longer-term shift in the supply and demand behavior of the market participants. Without this phenomenon, it would not make sense to invest in an already higher market. show more
This is a non-binding translation of wikifolio.com.
Show original text
Master data
Symbol
WF00646464
Date created
2013-06-02
Index level
High watermark
221.9

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Jörg Eickhoff
Registered since 2012-10-29

Decision making

  • Technical analysis

Comments

Comment

Heute Mittag ging wie jeden Freitag der Newsletter „wikifolio weekly“ von Andreas Kern per Mail raus. Im Abschnitt „Beliebt und erfolgreich“ wurde dort mein wikifolio „Deutsche Momentum-Aktien“ als eins von dreien (von ca. 6.000 investierbaren wikifolios) mit einer guten Performance seit 1 Jahr genannt. Das ganze Geheimnis ist, in unsicheren Marktsituationen wie der aktuellen einfach mal in Cash zu gehen. Vergleicht bitte mit einem anderen wikifolio, das zum ähnlichen Zeitpunkt gestartet und in ähnliche Aktien investiert ist https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfbodepot1 . Das ist aktuell immer noch zu 80% investiert. Wie übrigens auch vor ca. 1 Jahr. Weil entweder zu gierig oder zu lethargisch, keine Ahnung. Das Ergebnis: das andere wikifolio weist nach ca. 6 Jahren eine Performance von 76,5% auf, meins dagegen 122,1%. Und jetzt das Kuriosum: in das andere wikifolio sind ca. 10 Mio. Euro investiert. Allerdings wird das andere wikifolio auch heftig beworben. Aber aktives Portfoliomanagement sieht anders aus.

show more

Comment on VARTA AG O.N.

Verkauf Varta mit 80% Gewinn. Nahe Allzeithoch im wikifolio gehe ich für August und September zunächst einmal zu 100% in Cash. Das hat sich letztes Jahr schon bewährt (siehe allgemeiner Kommentar vom 26.07.2019). Erstens sind August und September traditionell schlechte Börsenmonate. Zweitens – und das ist das stärkere Argument – sind die Auswirkungen von Mr. Trump’s Handelskriegen an verschiedenen Fronten unvorhersehbar. Bei mir gilt nicht America first sondern safety first! Bin ja keine 30 mehr.

 

Übrigens schlägt mein wikifolio den SDAX in den letzten 6 Jahren um 50%.

show more

Comment on SARTORIUS AG VZO O.N.

Verkauf Sartorius mit 38% Gewinn. Nahe Allzeithoch im wikifolio gehe ich für August und September zunächst einmal zu 100% in Cash. Das hat sich letztes Jahr schon bewährt (siehe allgemeiner Kommentar vom 26.07.2019). Erstens sind August und September traditionell schlechte Börsenmonate. Zweitens – und das ist das stärkere Argument – sind die Auswirkungen von Mr. Trump’s Handelskriegen an verschiedenen Fronten unvorhersehbar. Bei mir gilt nicht America first sondern safety first! Bin ja keine 30 mehr.

 

Übrigens schlägt mein wikifolio den SDAX in den letzten 6 Jahren um 50%.

show more

Comment on NEMETSCHEK SE O.N.

Verkauf Nemetschek mit 2% Verlust. Nahe Allzeithoch im wikifolio gehe ich für August und September zunächst einmal zu 100% in Cash. Das hat sich letztes Jahr schon bewährt (siehe allgemeiner Kommentar vom 26.07.2019). Erstens sind August und September traditionell schlechte Börsenmonate. Zweitens – und das ist das stärkere Argument – sind die Auswirkungen von Mr. Trump’s Handelskriegen an verschiedenen Fronten unvorhersehbar. Bei mir gilt nicht America first sondern safety first! Bin ja keine 30 mehr.

 

Übrigens schlägt mein wikifolio den SDAX in den letzten 6 Jahren um 50%.

show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.