• +5.2 %
    since 2020-05-27
  • -
    1 Year
  • -
    Ø-Performance per year
All fees have already been deducted
Content after Login

You want access to all the information?

To see actual portfolio of this wikifolio, the performance-chart and sustainability-score please register now - for free.

Register

Trading Idea

Dieses wikifolio hat einen langfristigen Zeithorizont und verfolgt einen makroökonomischen Investitionsansatz, der die gesamtwirtschaftliche Entwicklung sowie einzelne Sektoren mit in die Investitionsentscheidung miteinbezieht.
Primär wird eine Fundamentalanalyse durchgeführt, kann jedoch im Einzelfall um charttechnische Methoden ergänzt werden um einen besseren Einstiegspunkt zu finden. Generell wird aber berücksichtigt, dass "time in the market" besser als "timing the market" ist.

Da es sich im makroökonomische Trends handelt, wird dieses Portfolio sehr auslandslastig sein - deutsche Wertpapiere werden im Vergleich zu asiatischen oder amerikanischen Wertpapieren unterrepräsentiert sein.

Je nach Marktsituation, kann sowohl ein contrarian Ansatz oder auch ein "follow the trend"-Ansatz gefahren werden.

Einzelpositionen einzelner Wertpapiere sind auf max. 6% beschränkt, ETFs oder ETCs können, entgegen voriger Regel, mit bis zu 15% Gewichtung aufgenommen werden. Dabei dienen ETFs bzw. ETCs hauptsächlich zur Reduktion der Volatilität.

Es können covered calls (z.B. Discountzertifikate) verwendet werden, um in side-ways-trending Markets eine Cash Flow zu erwirtschaften. Je nach Zinsumfeld, können auch Anleihen mit ins Portfolio aufgenommen werden.

Es werden keine gehebelten Produkte gehandelt. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WF0FNZGBLN
Date created
2020-05-27
Index level
High watermark
104.7

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Richard-Razór Mediavilla
Registered since 2020-05-27

Decision making

  • Technical analysis
  • Fundamental analysis
  • Other analysis

Comments

Comment on ISHARES FTSE100

Der Aktienanteil des Wikifolios ist sehr tech- und insbesondere it-lastig. Da sich der FTSE-100 zu einem großen Teil aus Öl, Gas, Mining, Pharmaceuticals und anderen Dingen des täglichen Bedarfs wie Nahrung und Getränke, zusammensetzt, bildet der FTSE 100 eine gute Ergänzung. 

show more

Comment on Discountzertifikat Classic auf S&P 500

Tagesgeldersatz:

Cap bei 2550 Punkten, derzeit bei 3.083,76., gekauft bei 2.451,22 Punkten.

Mögliche Rendite: (1 - 2550/2451,22) = 4,0298%

Der Discount schützt einen vor Kursabrütschen iHv 20,51% 

show more

Comment on DBX S&P 500 EQUAL

Dieser smart beta ETF verfolgt eine Equal Weight Strategie, das heißt, dass jeder Wert zu 1/500 enthalten ist. Jedes Quartal erfolgt ein Rebalancing, damit das Verhältnis gewahrt bleibt. Gewinner werden verkauft, während Loser nachgekauft werden. In der Essenz ist dies eine Contrarian Strategie mit “automatisiertem” Rebalancing. Dieser ETF besitzt aufgrund seiner Struktur kein Klumpenrisiko, hat allerdings ein höheres systematisches Risiko, da small caps, gemessen an Marktkapitalisierung, übergewichtet sind. Die Kosten des ETFs sind mit 0.25% überschaubar. Zur aktiven Diversifikation geeignet und ergänzt das Portfolio durch einen contrarian Ansatz. 

Der ETF ist mit einer Größe von 506 Millionen Euro für eine Smart Beta Strategie vergleichsweise groß und damit liquide.

show more

Comment on KAZATOMPROM GDR REGS 1/1

Bei Kazatomprom handelt es sich um einen kasachischen Konzern und den weltweit größten Produzenten und Verkäufer von Uran, der ca 40% des weltweiten Bedarfs bedient. 

Aufgrund des zukünftigen Weltbedarfs nach emissionsfreien Energiequellen wird darauf spekuliert, dass die Atomenergie in der näheren bis mittelfristigen Zukunft ein Comeback machen wird, insbesondere im asiatisch/chinesischen Raum.

Derzeit befinden sich weltweit 55 Nuklearreaktoren im Bau. China plant derzeit in den nächsten Jahren mindestens 44 weitere Atomreaktoren zu bauen. China zieht in Erwägung in mittlerer Frist 168 weitere Atomreaktoren zu bauen.

Makroökonomische Überlegungen, wie die steigende Attraktivität der Region, durch die erhöhte Öffnung zu China und Russland stützen zumindest eine Bullishness auf die umliegenden Frontier Markets. 

Derzeit ist die Uranindustrie jedoch gebeutelt, da es viel Angebot, aber wenig Nachfrager gibt. Im Rahmen der Coronakrise wurden die Förderungsmengen jedoch gekürzt, weswegen eine Angebotsknappheit möglich ist, die sich an gestiegenen Future Preisen für Uran bemerkbar gemacht hat. 

Produzenten, die eine geringe Kostenstruktur aufweisen - zu denen Kazatomprom definitiv gehört - können damit potenziell Ihre Gewinnmarge ausweiten. 

 

show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.