Top Picks Österreich

Christian Scheid

Performance

  • +55.0 %
    since 2013-01-22
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trade Idea

Das Portfolio enthält die Top Picks des österreichischen Aktienmarkts. Ausgewählt werden die Aktien von der Redaktion von Zertifikate // Austria.

Vorwiegender Ansatz, nach dem die Aktien des Portfolios "Top Picks Österreich" ausgewählt werden, ist die fundamentale Aktienanalye. In erster Linie werden dabei Kennziffern wie KGV, KUV, KBV und Dividendenrendite berücksichtigt. Der Anlagehorizont für Positionen, die nach diesen Kriterien ausgewählt werden, beträgt 1 bis 18 Monate.

Darüber hinaus werden zur Depot-Beimischung auch Aktien nach charttechnischen Kriterien ausgewählt. Hier kann die Haltedauer auch deutlich kürzer sein.

Zur Renditeoptimierung dienen vereinzelt auch Aktien aus der CEE-Region, zu der österreichische Unternehmen schon allein aufgrund der geografischen Nähe enge Geschäftsbeziehungen pflegen.

Grundsätzlich besteht das Portfolio aus maximal 10 Aktien, um eine gewisse Übersichtlichkeit zu bewahren. Ziel ist es, den Gesamtmarkt in Form des österreichischen Leitindex ATX zu schlagen. Startdatum des Portfolios ist der 22.01.2013. Als Vergleichsbasis dient daher der Schlusskurs des ATX vom 21.01.2013 (2.446,74 Punkte).

Zertifikate // Austria ist das Finanzfachmagazin für den österreichischen Zertifikatemarkt. Der Newsletter erscheint im zweiwöchentlichen Rhythmus im PDF-Format und richtet sich schwerpunktmäßig an aktive Anleger, Vermögensverwalter und Retail-Banker in Österreich, die den flexiblen Einsatz von Zertifikaten für eine ausgewogene Investmentstrategie für sich oder für ihre Kunden nutzen wollen. Im Fokus der Berichterstattung stehen Anlageprodukte wie Aktienanleihen, Kapitalschutz-, Bonus- und Discount-Zertifikate sowie Hebelprodukte (Turbo-Zertifikate, Optionsscheine). Auf Basis eines eigenständigen Research-Ansatzes entstehen interessante und aussichtsreiche „marktgetriebene“ Anlageideen und klare Handlungsempfehlungen. Ein Musterdepot, bestehend aus den nach Meinung der Redaktion aussichtsreichsten Investments, rundet den Newsletter ab.

Interessierte Anleger können sich unter http://www.zertifikate-austria.at für den Gratis-Newsletter anmelden.

Dieser Newsletter ist kein Angebot der wikifolio GmbH.

show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WF1AUSTRIA
Date created
2013-01-22
Index level
High watermark
202.2

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Christian Scheid
Registered since 2012-09-12
Ich begann mich schon während meines Studiums der Volkswirtschaftslehre an der LMU München für die Geschehnisse an den internationalen Finanzmärkten zu interessieren und zu begeistern. Nach meinem Abschluss zum Diplom-Volkswirt 1999 war ich als Redakteur und später als Ressortleiter beim renommierten deutschen Anlegermagazin 'Börse Online' tätig, ehe ich mich 2006 als Freier Wirtschafts- und Finanzjournalist selbständig machte. Seitdem schreibe ich für mehrere deutsche und österreichische Fachmagazine und -zeitungen - unter anderem als Chefredakteur der beiden Zertifikate-Newsletter Zertifikate // Austria (seit Mai 2010) und ZertifikateJournal (seit Juli 2014). Inzwischen blicke ich auf mehr als 20 Jahre Börsenerfahrung zurück: Beobachten des Finanzmarktgeschehens, Führen von Musterdepots und eigene Depotverwaltung gehören zu meinen täglichen Aufgaben. Meine Anlage-Schwerpunkte liegen auf Aktien, insbesondere deutsche Nebenwerte und Spezialsituationan aller Art (siehe Portfolio-Porträt "Special Situations"). Dabei steht unter anderem auch das Thema Verlustbegrenzung ganz oben auf der Agenda. Ich führe sechs wikifolios, denen drei verschiedene Strategien zugrunde liegen. Breit diversifiziert ist das wikifolio „Special Situations“, mit dem ich vor allem in deutsche Nebenwerte investiere, die sich in Sondersituationen befinden. Spekulativer geht es im wikifolio „Wachstum mit nur einer Aktie“ zu. Hier investiere ich – wie es der Name schon andeutet – immer nur in einen Wert. Beide wikifolios gibt es auch in der „long/short-Variante“, also mit Hebelprodukten. Hier gehe ich zusätzlich Absicherungspositionen ein und nutze zudem gezielt Short-Chancen in Einzelaktien. Das fünfte wikifolio setzt auf „Übernahmekandidaten“ und heißt auch so. Es ist langfristig angelegt, entsprechend finden auch weniger Umschichtungen statt. Das Dachwikifolio „All of Scheid“ bildet mit wechselnder Gewichtung eine Auswahl meiner anderen wikifolios ab. Aktuell bin ich in zwei der fünf wikifolios auch selbst investiert. Ab Herbst 2013 habe ich gemeinsam mit dem stellvertretenden Chefredakteur Lars Winter das BÖRSE ONLINE-Nebenwerte-Depot als wikifolio aufgebaut und bis Herbst 2017 betreut: https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfbodepot1. Das wikifolio setzt schwerpunktmäßig auf deutsche Nebenwerte. Internationale Aktien dienen als Beimischung. Mehr über mich erfahren Sie hier: http://www.xing.com/profile/Christian_Scheid5 Am 20. November 2017 ist im wikifolio-Blog ein "Traders Talk" mit mir erschienen: https://www.wikifolio.com/de/de/blog/traders-talk-christian-scheid-1120 Ende April 2018 habe ich auf der Anlegermesse Invest mit dem Börsenradio über meine Anlagestrategie bei meinen beiden wikifolios "Special Situations" und "Special Situations long/short" gesprochen. Die Aufzeichnung des Interviews finden Sie hier: https://tinyurl.com/y7les6xn Hier können Sie mir auf Guidants folgen: http://go.guidants.com/de#c/Christian_Scheid Zum kostenlosen PDF-Newsletter Zertifikate // Austria können Sie sich hier anmelden: http://www.zertifikate-austria.at/start Zum kostenlosen PDF-Newsletter ZertifikateJournal können Sie sich hier anmelden: http://www.zertifikatejournal.de/ Track Record: 1) Wikifolio Special Situations: +233,4% seit 12.9.12 (DAX +68,9%) Wikifolio Wachstum mit nur einer Aktie: +197,2% seit 18.2.13 (DAX +62,5%) Wikifolio Wachstum mit 1 Aktie long/short: +124,0% seit 14.11.13 (DAX +35,5%) Wikifolio Special Situations long/short: +262,4% seit 9.11.13 (DAX +36,6%) Wikifolio Übernahmekandidaten: +42,2% seit 12.9.12 (DAX +68,9%) Stand 15.02.18 2) Capital Depesche Musterdepot-Performance: kons. Wachstumsdepot / spek. Tradingdepot / (zum Vgl: DAX) 2009 +6,2% / +19,6% / (+20,7%) 2010 +11,0% / +26,8% / (+15,7%) 2011: -2,5% / -13,9% / (-15,6%) 2012: +9,2% / +22,6% / (+29,1%) 2013: +14,4% / +34,5% / (+25,5%) 2014: +17,4% / +13,7% / (+2,7 %) 2015: +11,7% / +40,6% / (+9,6 %) 2016: +0,0% / +1,8% / (+6,9 %) 2017: +8,4% / +27,5% / (+12,5 %) 2018: -3,5% / -0,5% / (-5,1 %) Stand 09.02.18 3) Zertifikate // Austria-Musterdepot-Performance seit Depotstart am 10. Mai 2010: +65,6% (ATX +32,9%, Euro Stoxx 50 +27,0%) Stand 06.02.18 Hinweis nach §34b WpHG wegen möglicher Interessenskonflikte: Es ist möglich, dass ich Short- und/oder Long-Positionen in der/den erwähnten Aktie(n) / Zertifikat(en) selbst halte. Ich übernehme keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung meiner Informationen entstehen. Risikohinweis: Die hier genannten Instrumente stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Wertpapiere, allen voran Aktien Nebenwerte, können einer hohen Volatilität unterliegen. Diese kann in einzelnen Fällen zu erheblichen Verlusten führen. Eine Haftung für entstandene Vermögensverluste besteht nicht. Ich weise daraufhin, dass ich jederzeit Positionen in den jeweiligen Werten halten und auch jederzeit wieder auflösen kann. Ich handele auf wikifolio.com als Privatperson. letzte Änderung: 15.02.2018, 13:50 Uhr.

Decision making

  • Technical analysis
  • Fundamental analysis
  • Other analysis

Comments

No comments available