Allwetter-DAX Offensiv

Performance

  • -2.7 %
    since 2013-11-11
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trade Idea

Das Hauptziel der Anlagepolitik ist die Vermeidung starker Rueckschlaege des DAX; in Aufwaertsphasen soll das Portfolio entsprechend mit nach oben laufen

Hierzu wurde ein Computermodell entwickelt, das die DAX-Schlusskurse analysiert und berechnet, ob fuer den naechsten Tag steigende (long) oder fallende Kurse (short) erwartet werden. Dementsprechend werden DAX-Hebelinstrumente (long und short) eingesetzt, wobei z.B. der Long-Hebel kleiner als 1,5 ist.

Das System entscheidet aufgrund eigenentwickelter, kurzfristiger Indikatoren und ist kein Trendfolger! Die Richtungswechsel des Systems erfolgen vergleichsweise haeufig. Die Auswirkung von Fehlsignalen wird durch Stop-Loss-Funktionen gemindert.

Strategisch gesetzte "Abkuehlphasen" in unklaren Marktsituationen oder nach sehr starken Anstiegen des Portfoliowertes runden die Konzeption ab.

Spaetestens nach 3 Monaten soll ein neuer Hoechststand erreicht werden, und die Sharpe-Ratio soll ueber 1 liegen.

Dieses Allwetter-Konzept eignet sich fuer alle, die am deutschen Aktienmarkt dabei sein wollen, ohne dessen Abstuerze zu erleiden
show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WFALLDAXOF
Date created
2013-11-11
Index level
High watermark
132.6

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Registered since 2013-11-11
Ich beschaeftige mich seit mehr als 20 Jahren sowohl beruflich und privat mit den Kapitalmaerkten. Die immer haeufiger auftretenden Schocks auf den Maerkten veranlassten mich, nach einer moeglichst einfachen, regelbasierten und ertragreichen Konzeption zu suchen, die einen kontinuierlichen Vermoegensaufbau sicherstellt, ohne alle 3 Jahre wieder grosse Teile der vergangenen Erfolge in einem Crash zu verlieren. Deshalb sehe ich auch dei ETF-Welle eher skeptisch, ueberlaesst sie doch den Privatenleger mit seinem eher geringen Finanzwissen dem brutalen Auf und Ab der Boerse. Und Aktieninvestitionen sind fuer mich aufgrund der derzeiten Notenbank-Politik ohne Alternative. In die Konzeption habe ich fast 2 Jahre investiert und analysiere staendig Verbesserungsmoeglichkeiten fuer das Modell. [Beschreiben Sie, wie viel Zeit sie für Ihre Strategie investieren….]

Comments

No comments available