Comeback der Banken

Ralf Hellenbroich

Performance

  • -58.9 %
    since 2014-11-20
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trading Idea

Viele Bankaktien sind im Zuge der Finanzkrise dramatisch gefallen. Allen Untergangsszenarien zum Trotz sollten sich Bankaktien meiner Erwartung nach in den nächsten Jahren deutlich erholen. Rückschläge aufgrund zwischenzeitlich negativer konjunktureller Entwicklungen und negativer Berichterstattung bzgl. Verschuldung im Euroraum sollten eine dauerhafte Erholung nicht stoppen.
Das Depot ist langfristig ausgelegt. Alte Höchststände werden meiner Erwartung nach wieder erreicht werden. Eine zu erwartende Konzentration im Bankensektor führt zur Stärkung der großen Player, Übernahmen können auch die Phantasie bei kleineren Werten beflügeln.
Das Wikifolio soll nicht deutlich mehr als ca. 6 Papiere enthalten. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WFBANKRETU
Date created
2014-11-20
Index level
High watermark
54.9

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Ralf Hellenbroich
Registered since 2014-11-12

Decision making

  • Fundamental analysis

Comments

Comment on NATIONAL BANK OF GREECE

Spekulation auf die Rettung der Griechischen Banken; ggf. in den nächsten Wochen vermehrte Aktivitäten (weitere Zukäufe, Gewinnmitnahmen) show more

Comment

Commerzbank: Schafft die Commerzbank über das Mittelstandsgeschäft aus eigener Kraft wieder eine nachhaltige Profitabilität steht einer eigenständigen Zukunft nichts im Weg; auch eine Übernahme durch einen größeren Marktbegleiter ist perspektivisch vorstellbar, sollte dann aber durch Spekulationen den Kurs beflügeln show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.