DAX-Trendfolge

SHInvest

Performance

  • -42.2 %
    since 2013-07-21
  • -4.7 %
    1 Year
  • -6.6 %
    Ø-Performance per year
All fees have already been deducted

Risk

  • -42.7 %
    Maximum loss (to date)
  • 0.11×
    Risk factor
Content after Login

You want access to all the information?

To see actual portfolio of this wikifolio and the performance-chart please register now - for free.

Register

Trading Idea

"Schutz vor negativen Trends"

Ziel ist das Erkennen von systemischen Börsentrends inform von kurz- und langfristigen Börsenauf- und abwärtsbewegungen.
Idee ist es daher je nach Börsentrend „automatisch“ in renditeorientierte deutsche Aktien (und den DAX als solches) oder aber in sicherheitsorientierte Positionen wie Geldmarktfonds als Parkposition* zu investieren. Damit ist es möglich, die Auswirkungen längerfristig anhaltender Abwärtstrends zu reduzieren und die Performance zu stabilisieren.

So funktioniert es:
Ob in Aktien investiert oder Cash gehalten wird (also die Anlagesumme „parkt“), richtet sich nach folgendem Verfahren: Beobachtet wird die durchschnittliche Entwicklung des DAX anhand der letzten 38 Tage. Hieraus ergibt sich die so genannte 38-Tage-Linie. Liegt diese 38-Tage-Linie oberhalb des DAX, so wird in die Aktienstrategie investiert. Liegt die 38-Tage-Linie unter dem DAX, erfolgt keine Investition in Aktien, sondern in vorgenannte „Parkposition“ oder einen DAX-ETF Faktor x2 (Short).
Ein Wechselsignal wird immer dann ausgelöst, wenn die 38-Tage-Linie gegenüber dem Vortag den Status (über/unter dem DAX) ändert.
Um Fehlsignale zu vermeiden und oftmailiges Umschichten umgehen zu können, wird fungiert ein Siherheitspuffer von ca 1,5-2% nach dem eingetretenen Signal.

Somit können schon kurzfristige Trends erkannt und entsprechend reagiert werden. Bei Abwärtstrends ermöglicht das halten von „Cash“ als „Parkposition“ ein wesentlicher Vermögensschutz und stabilisiert das Anlagevermögen!
Fazit: Clever investieren und langfristig quasi immer im richtigen Trend dabei sein!!!!

Hinweis zur Aktienauswahl:
Die Aktienposition ist gekennzeichnet durch 40%iger Anteil in einen DAX-ETF (der den DAX direkt abbildet), 10%iger Anteil in einen DAX-ETF Faktor x2 (Long - da dieser den DAX direkt abbildet, aber mit dem Faktor „hebelt“ und mehr Chancen generiert, sowie ca 50% in maximal 10 zehn unterbewertete DAX-Aktien, die sich herausbilden aus den Kennzahlen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis), Dividendenrendite und KBV (Kurs-Buchwert-Verhältnis). Ziel ist also die Identifikation unterbewerteter Unternehmen anhand fundamentaler Kennzahlen und einem sich somit bildenden Value-Ansatz.
Die Aktienauswahl wird vierteljährlich überprüft, neu bewertet und angepasst.



*(Anmerkung: derzeit ist kein Geldmarktfonds oder entsprechender ETF auswählbar, weshalb „keine“ Investition eingegangen wird und das Vermögen als „Cashposition“ gehalten wird)
show more
This content is not available in the current language.

Master data

Symbol
WFDAXLGSRT
Date created
2013-07-21
Index level
High watermark
59.4

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Thorsten Spies
Registered since 2013-06-05

Decision making

  • Technical analysis
  • Fundamental analysis
  • Other analysis