LP7SmallCap

Lukas Poplawski

Performance

  • -3.0 %
    since 2018-11-27
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trade Idea

Das "LP7SmallCap" - Portfolio soll anhand von zwei Ansätzen aktiv geführt werden:

Es sollen sowohl kurzfristige Volatilität, als auch langfristige Trends ausgenutzt werden.

Einerseits sollen gezielt Aktien gekauft werden, die Kursverluste hinter sich haben. So soll in der Regel möglichst günstig in neue Aktien eingestiegen und eine potentielle Erholung ausgenutzt werden.

Andererseits sollen Aktien mit deutlichem Aufwärtstrend beigemischt werden. Die Haltedauer soll variabel, jedoch in der Regel überwiegend kurz- bis mittelfristig sein.

Vor Kauf einer neuen Aktie soll einerseits die vergangene Kursentwicklung analysiert werden. So soll der Kaufzeitpunkt anhand charttechnischer Signale optimiert werden.
Andererseits soll anhand von Megatrends und aktuellen Produktentwicklungen das langfristige Aufwärtspotential einer Aktie eingeschätzt werden.

Die Beimischung von Aktien aus allen Branchen und Ländern ist möglich. Einer der Schwerpunkte soll dabei auf Small- und Midcaps liegen.

Es soll ausschließlich in Aktien investiert werden. Die Investmentquote kann je nach Marktlage zwischen 0 und 100% betragen. Das Risiko soll durch aktives Management und Diversifikation begrenzt werden. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WFLP7SMALL
Date created
2018-11-27
Index level
High watermark
100.3

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Lukas Poplawski
Registered since 2018-11-23
Seit 2005 investiere ich in Aktien und Fonds. Begonnen hat das Ganze mit der Ausbildung zum Bankkaufmann. Unser Berufsschullehrer hat uns allen geraten in Aktien zu investieren. Ich war einer derjenigen die seinem Rat sofort gefolgt sind. Schon ziemlich zeitnah, nämlich mit Beginn der Wirtschaftskrise 2009 durfte ich jedoch schmerzhaft erleben, dass sich die Kurse nicht nur in eine Richtung bewegen. Ergebnis war ein ziemlich dunkelrotes Depot. Von da an habe ich mich intensiver mit Investments auseinander gesetzt, um meinen Verlust wieder gut zu machen. Dabei lernte ich das diversifizieren kennen und nicht wie bisher alles auf eine Karte zu setzen. Und so fing die Zeit des intelligenten investierens an!

Comments

No comments available