RS Segment Picker

RSpiegler

Performance

  • -0.6 %
    since 2013-10-28
  • -9.4 %
    1 Year
  • -0.1 %
    Ø-Performance per year
All fees have already been deducted

Risk

  • -49.7 %
    Maximum loss (to date)
  • -
    Risk factor
Content after Login

You want access to all the information?

To see actual portfolio of this wikifolio and the performance-chart please register now - for free.

Register

Trading Idea

Meiner Erwartung nach kann durch Fokussierung auf einzelne Wachstumssegmente eine überdurchschnittliche Rendite erzielt werden. Meiner Erfahrung nach dauern die überproportionalen Wachstumsphasen mehrere Monate an, so dass ein Einstieg auch erfolgen kann, wenn der Aufwärtstrend sich bereits ausgebildet hat. Das vorliegende Portfolio soll diesen Effekt nutzen und Segmente auswählen, die aktuell eine hohe Wachstumsdynamik aufweisen. Durch Segmentrotation soll sichergestellt werden, dass die Dynamik über die Zeit erhalten bleibt.

Ziel ist die Erwirtschaftung einer kontinuierlich hohen Rendite durch Fokussierung auf in der Regel bis zu 20 Unternehmen aus bis zu ca. fünf Wachstumssegmenten gleichzeitig. Die Segmente können dabei eine Branche sein (z.B. "Solarbranche"), einen regionalen Schwerpunkt aufweisen (z.B. "Solarbranche in China") oder eine Region abbilden (z.B. "Chinesische Unternehmen"). In der Regel soll das Portfolio auch mehrere Segmente gleichzeitig abbilden, dies dient der Senkung der Volatilität. Die Segmente können dabei unterschiedlich gewichtet werden.

Bei der Auswahl der Wachstumssegmente können insbesondere folgende Charakteristika eine Rolle spielen:

a) Änderungen im regulatorischen Umfeld: durch Änderungen in der Gesetzgebung können Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil erhalten und ganze Branchen aufblühen
(Beispiel: Solarindustrie in Asien)

b) Technologische Durchbrüche / Erschließung neuer Anwendungsfelder: revolutionäre Technologien oder Anwendungen können für ein explosionsartiges Wachstum sorgen
(Beispiel: 3D Druck, Social Media)

c) Erholung nach massivem Einbruch: nach einer Krise oder einer übertriebenen Korrektur kann kurzfristig eine hohe Wachstumsdynamik entstehen (Beispiel: Erholung in kriselnden EU-Staaten)

d) Klassische Wachstumssegmente: von einer anziehenden Weltkonjunktur können nachfrageorientierte Segmente profitieren (Beispiel: Investitionsgüter / Maschinenbau, Konsumgüter, Dienstleistungen, Luxusgüter, Rohstoff-ETFs)

e) "Hype"-Segmente: immer wieder können Spekulationen auf vermeintliche Durchbrüche oder Wachstumsfelder entstehen (Beispiel: Biotechnologie / Pharmaindustrie - Medikamente gegen HIV oder Krebs).

Innerhalb der Segmente sollen Unternehmen favorisiert werden, die besonders gut positioniert sind. Zur Entscheidungsfindung können das Trendfolgemodell der gleitenden Durchschnitte, Globalanalysen, Branchenanalysen, qualitative oder quantitative Unternehmensanalysen sowie Sentimentanalysen Anwendung finden.

Investiert werden soll überwiegend in Aktien der Unternehmen. Die Unternehmen sollen gehalten werden, solange die Erwartung auf eine überdurchschnittliche Wertsteigerung intakt bleibt oder bis ein Stopp-Loss Limit unterschritten wurde. Die Segmente sollen kontinuierlich auf Attraktivität geprüft und falls erforderlich gegen aussichtsreichere Segmente getauscht werden. In Vorbereitung einer Segmentrotation kann ein Teil des Portfolio in Unternehmen investiert sein, die außerhalb der im Fokus stehenden Wachstumssegmente liegen. In Abhängigkeit der Markterwartung kann die Investitionsquote komplett zurückgefahren werden oder das Kapital durch Absicherung gegen fallende Kurse durch Auswahl geeigneter Fonds geschützt werden.

Der Anlagehorizont des Portfolio wird in der Regel überwiegend kurzfristig sein. Das Anlageuniversum umfasst Aktien, Fonds, ETFs und Anlagezertifikate.

Beispiele für ausgewählte Wachstumssegmente:
Okt 13 - Solar (a), Spezialmaschinen- und Werkzeugbau (d)
Nov 13 - Solar (a), 3D-Druck (b), Internet-DL (b), Biotechnologie (e), Social Media (b)
Dez 13 - Solar (a), 3D-Druck (b), Internet-DL (b), Beteiligungsgesellschaften (d), Social Media (b)
Jan 14 - Solar (a), 3D-Druck (b), Internet-DL (b), Social Media (b), Big Data (b)
Feb 14 - Solar (a), 3D-Druck (b), Internet (b), Banken (c), Big Data (b)
[DL= Dienstleister]
show more
This content is not available in the current language.

Master data

Symbol
WFRS0008SP
Date created
2013-10-28
Index level
High watermark
108.8

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Roland Spiegler
Registered since 2013-10-20

Decision making

  • Technical analysis
  • Fundamental analysis
  • Other analysis