SdW 2.0

Martin Reichelt

Performance

  • -3.1 %
    since 2016-05-02
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trade Idea

Die dahinterstehende Grundstrategie soll die sogenannte 3-Filter-Strategie sein. Diese habe ich nun meiner Meinung nach soweit abwandeln und verbessern können, das ich regelmäßig ein Ranking der besten Aktien, bezogen auf die Auswahlkriterien, generieren kann.

Über diese Aktien möchte ich meinen Absicherungsindikator laufen lassen, welcher als zusätzlicher Filter, sowie auch als Ausstiegssignal dienen soll.

Die Auswahlkriterien werden ausschließlich auf europäische/deutsche Aktien angewendet.

Es kann sein, dass ich minimale Regeländerungen an der Strategie vornehme, wenn der Markt mich auf einen Schwachpunkt hinweisen kann.

Die Haltedauer der Aktien kann von einem Tag bis - theoretisch - ewig sein.
Ausstiegsvarianten bei den Aktien sollen entweder Erreichen des Kurszieles, Verdrängung in der Rankingliste durch eine andere Aktie oder durch das Reagieren des Absicherungsindikators sein. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WFSDWNEXTG
Date created
2016-05-02
Index level
High watermark
138.3

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Martin Reichelt
Registered since 2016-02-09
Ich agiere seit nunmehr über 4 Jahren an den Finanzmärkten. In diesen Jahren konnte ich bereits Erfahrungen mit verschiedenen Anlageklassen, wie CFD's, Optionen und natürlich Aktien, machen. Ich habe mich mit den bekanntesten Analysemethoden auseinandergesetzt. Darunter das einfache Linienzeichen, Fibonacci, Markttechnik, Candlestickformationen bis hin zur Fundamentalanalyse mit Value Ansatz nach Benjamin Graham und auch Stillhaltergeschäften. Über die Zeit hat sich aus all den Ansetzen ein eigener Handelsstil und Strategie herausgebildet, welche ich bis heute immer weiter verfeinere und auch in der Praxis mit meinem eigenen Depot umsetze. Ich bin kein Freund von Timing oder ausgeklügelten Stoppstrategien, da es meiner Meinung nach wichtiger ist, auf den Markt zu reagieren, anstelle ihm Dinge vorwegzunehmen. Im Zweifelsfall sollte man auch in der Lage sein, den Markt von der Seitenlinie zu beobachten. Eine wichtige Divise von mir ist deshalb auch: "Kein Geld zu verlieren, ist auch eine Art von Rendite" Auf meiner Internetseite www.der-kapitalist.net schreibe ich über meine Erfahrungen an der Börse.

Decision making

  • Technical analysis
  • Fundamental analysis

Comments

Comment

Hallo zusammen, kleine Vorwarnung. Morgen werde ich sämtliche Bestände verkaufen! Dies hat damit zu tun, das bei mir der Umzug vor der Tür steht und ich in meiner neuen Wohnung noch kein Internet habe, also alles muss dann über das mobile Internet meines Handys laufen. Da ich aber nicht 100% sicherstellen kann, das ich nächste Woche Zeit habe, die Bestände zu kontrollieren und aktualisieren, gehe ich auf Nummer sicher und verkaufe vorläufig alles. show more

Comment

Interessant anzusehen. Irgendwie wird seit einigen Tagen immer ein Wert des wikis vom Markt massiv abgestraft. Selbiges gilt da ja auch für mein Realdepot. Habe deshalb auch eine Auswertung meines Depots mit den Benchmark (DAX, S&P 500 und Dow Jones) gemacht. Die Performance des Depots (auch des Wikis) liegt immer noch oberhalb aller drei Benchmarks. show more

Comment

Große Veränderungen kommen auf das wikifolio zu. Cancom, Grammer, Hochtief und S+T werden uns verlassen. Dafür werden Klöckner, Lanxess, Heidelbergscement und Salzgitter aufgenommen. show more

Comment

S&T hatte einen perfekten Start hingelegt. Und dann massiv nachgelassen. Mal schauen wann hier mein Indikator reagiert. Gestern war noch keine Reaktion show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.