Ideenspeicher

Christian Liesecke

Performance

  • -31.9 %
    since 2012-10-10
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trade Idea

Dieses Portfolio nutze ich zur Überwachung interessanter Aktien. Hier setze ich Orientierungspunkte, um die kurz- oder mittelfristige Entwicklung verschiedener Werte zu beobachten. Hieraus leite ich dann zum Teil Investitionsentscheidungen im eigentlichen Portfolio ab. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WFTOPDOZEN
Date created
2012-10-10
Index level
High watermark
95.3

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Christian Liesecke
Registered since 2012-08-01
-> Diplom-Wirtschaftsmathematiker -> zertifizierter Börsenhändler -> Marktrisikoexperte MEINEN ERSTEN Kontakt mit den Finanzmärkten hatte ich 1997, als ich - damals noch Schüler - ein Praktikum bei einer Bank machte und ich diesem Zusammenhang eine Facharbeit über Funktonsweise und Sinn und Unsinn von Aktien, Optionen und Terminmarktprodukten schrieb. Nach meinem Wirtschaftsmathe-Studium habe ich bei einer Big4-Prüfungsgesellschaft im Bereich Financial Risk Mgmt. gearbeitet. In dieser Zeit habe ich auf mehr als einem Dutzend Handelsfluren von London bis Moskau und von Oslo bis Mailand Handels- und Risikostrategien analysiert, bewertet und weiterentwickelt. Mittlerweile bin ich bei einem größeren deutschen Energie-konzern tätig, wo ich für die Methoden zur Bewertung und zur Risikosteuerung zuständig bin. EIGENE Handelsaktivität habe ich insbesondere seit meiner Beraterzeit entwickelt. Durch meinen beruflichen Fokus auf Rohstoff- und Devisenmärkte hatte ich hier seit Beginn ein relativ gutes Gespür von makroökonomische Entwicklungen. Allerdings musste ich feststellen, dass der Markt mitunter etwas länger braucht, um das Unausweichbare zu erkennen - was ein Problem darstellt, wenn man 400fach gehebelt unterwegs ist... DAHER habe ich meinen Anlagestil so angepasst, dass ich mitunter auch mal eine Woche oder zwei abwarten kann. Also arbeite ich ohne Hebelprodukte und weitestgehend ohne Short-Positionen: Das Ziel ist, zu erkennen, wo das Geld hinfließen muss, und als erster dort zu sein, um es in Empfang zu nehmen. siehe auch http://www.xing.com/profile/Christian_Liesecke

Decision making

  • Fundamental analysis

Comments

No comments available