Wikifolios der Woche

Performance

  • -11.2 %
    since 2018-06-14
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trade Idea

Jetzt wollen wir es doch mal wissen: wie gut sind die Empfehlungen zum "Wikifolio der Woche" ?
In diesem Wikifolio soll kontinuierlich in "Wikifolios der Woche" investiert werden. Wenn das Budget erschöpft ist, werden die am schlechtesten gelaufenen wikifolios verkauft.
Es werden keine eigenen Kriterien zur Auswahl verwendet, lediglich die Empfehlung zum "Wikifolio der Woche" zählt.
Die wikifolios werden so lange gehalten, bis sie von neueren Empfehlungen verdrängt werden bzw. zu große Verluste auflaufen.
Die wikifolios sollen in etwa gleich gewichtet enthalten sein, möglichst in glatten Stückzahlen. Es sollen zunächst 10 Empfehlungen "blind" erworben werden, jeweils im Wert von ca. 8500€. Somit bleibt eine Cash-Reserve zur Verstärkung gut gelaufener Positionen, um die Performance zu optimieren.
Als Informationsquelle dient nur wikifolio selbst. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WFWFDERWOC
Date created
2018-06-14
Index level

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

The trader of this wikifolio of wikifolios exclusively trades wikifolio certificates without leveraged products.

Trader

Registered since 2017-06-02
Ich beschäftige mich seit 20 Jahren als Kleinanleger mit Aktien, die ersten Jahre leider mit zuwenig Engagement, so daß die großen Krisen 2000 und 2008 leider bedenkliche Dellen im persönlichen Portefolio hinterlassen haben. Seit einigen Jahren investiere ich weniger in Aktien, sondern mehr in Fonds und darin zunehmend ETF. Seit ca. 1 Jahr investiere ich auch in wikifolios. Hauptproblem für den Kleinanleger ist immer, im Anlage-Universum geeignete Werte zu finden, die eine gute Performance erreichen können - eben bevor dies tatsächlich geschieht. Ich hoffe, dieses Problem durch zweistufige Vorauswahl ( durch die Trader der einzelnen wikifolios und die besondere Auswahl durch die Empfehlung zum Wikifolio der Woche ) deutlich zu reduzieren. Frech gesagt: ohne viel eigene Arbeit möglichst profitabel zu investieren.

Comments

Comment

Das mit dem Weihnachstmann hat dieses Mal leider nicht geklappt, und danach haben Weihnachtspause, Urlaub und Krankheit leider auch die nächsten Trading-Termine behindert, so so sind ganz schnell 5 Wochen vergangen und ein neues Handelsjahr hat schon begonnen.

In der Zwischenzeit wurden neue wikifolios vorgestellt:

- „Global Fishfarming“ von Trader Christian Teichmann
- „Einfacher Ansatz“ von Trader Daniel Grossjohann
- „Cloud Stars International“ von Trader Alexander Mittermeier

Zumindest zwei davon haben eine klare Handelsidee ( Fishfarming und Cloud Stars ) und auch ganz überzeugende Vergleichswerte. Trotzdem kann ich mich in allen drei Fällen heute nicht zum Kauf entschließen bzw. ich finde auch keinen Kandidaten im Portefolio, der im Vergleich so schlecht abschneidet, daß er unbedingt ausgetausch werden muß. Da alle drei neuen wikifolios bisher auch nicht in größerem Umfang investiert sind ( jeweils deutlich unter 50.000€ ), haben sie offenbar auch andere noch nicht ausreichend überzeugt. Es gibt also wieder einmal keinen Trade, die bisherigen Positionen können sich auch im neuen Jahr weiter entwickeln.

Insgesamt kommt meine Handelsidee damit langsam ein bißchen in die Krise. Das Handelsuniversium ( d.h. die Menge der vorgeschlagenen wikifolios ) wird immer größer und uneinheitlicher, es wird schwierig, die unterschiedlichen Kandidaten zu vergleichen - zumal im Portefolio bereits "die besten" versammelt sind, die schon viele Vergleichsrunden überstanden haben. Mir fehlt auch noch ein richtig hartes Kriterium, daß trotzdem verschiedene Aspekte der Beurteilung, insbesondere verschiedene Zeithorizonte, mit berücksichtigt. Ich werde das Verfahren trotzdem erstmal weiter fortsetzen, möglichst wie geplant im 2-Wochen-Rhythmus.

 

 

show more

Comment

In den letzten beiden Wochen wurden zwei wikifolios vorgestellt:

- „Immobilien Werte“ von Trader Peter Stormberg vor!
- „Brand und Value“ von Trader Dietmar Kübler

Beide Vorschläge sind "solide", d.h. verlieren in der aktuellen Phase nicht oder nur wenig Wert, "Brand und Value" führt sogar nur Positionen, die im Plus sind - noch dazu ist davon die beste Position eine, die auch in meinem privaten Depot eine erfreuliche Rolle spielt. Trotzdem: beide Vorschläge schaffen es nach meinen Kennzahlen nicht, besser als die bestehenden Positionen zu sein. Vielleicht sind diese beiden einfach zu solide und "bescheiden". Dies ist für ein wikifolio vielleicht nicht unbedingt nötig, ein bißchen Risiko darf es da schon sein, um den Erfolg von Strategien auszuloten. Nach den Vergleichzahlen wäre nur ein wikifolio aus dem Bestand schlechter: "Wonderful Companys Strategie" liegt ein bißchen drunter - aber hier greift dann mein Bauchgefühl ein und gibt dem schon länger gehaltenenen Vorschlag aus den Anfangstagen dieses wikifolios den Vorzug.
Also leider wieder mal kein Trade.

Den nächsten planmäßigen Handelstermin gibt es dann erst wieder kurz vor Weihnachten. Vielleicht hat ja der Weihnachtsmann eine Überraschung im Sack.

 

 

show more

Comment

Heute nun der erste Trade-Tag im Zweiwochen-Rhythmus. Vorgestellt wurden die wikifolios "Europäische Fussball Champions" von Robert Lorch und "Next Generation" von Markus Lechner.

Von den Vergleichszahlen sind beide nicht schlecht, was wohl auch ein bißchen daran liegt, das einige Schwergewichte in anderen wikifolios ( amazon, facebook, google usw. ) gerade mächtig unter Druck stehen.Trotzdem kommt auch heute kein Trade zustande, weil:
- die "Europäische Fussball Champions" nicht meinen eigenen Ansprüchen an eine Anlage entsprechen. Hier kommt neben dem allgemeinen Marktrisiko und dem jeweiligen Firmen-Risiko des jeweiligen Vereins noch das Sport-Risiko dazu. Das wäre mir als Trader zu kompliziert und unterliegt ggf. schwer fassbaren Einflüssen. Sicherlich in beide Richtungen - aber mir gefällt das nicht.
- die "Next Generation" war eigentlich ein Kaufkandidat, von den Vergleichszahlen her eben besser als die schlechtesten der Bestandsposition. Leider ließ sich heute kein Trade damit durchführen, die Trade-Funktion für das Dach-wikifolio konnte keinen Preis feststellen. Vielleicht das - wie geraten - später nochmal und aktualisiere dann das Portfolio.

Aber erstmal fallen die Trades für heute raus. Den nächsten planmäßigen Trade gibt es in zwei Wochen, dann ggf. auch noch einmal mit "Next Generation" als Kaufkandidat.

 

show more

Comment

Wieder einmal hat die knappe Zeit es verhindert, rechtzeitig zum wöchentlichen Vorschlag zum "Wikifolio der Woche" einen fundierten Vergleich anzustellen und die nötigen Kennzahlen zu ermitteln. Ich werde daher aus der Not eine Tugend machen und die Handelsfrequenz senken: Ich fasse die Vorschläge mehrere Wochen zusammen, stelle dann einen Vergleich mit den bestehenden Positionen an und tausche dann 1 oder mehrere Positionen aus, je nach Vergleichsergebnis. Ich fange zunächst mal mit einem zweiwöchigen Rhytmus an, notfalls auch mal drei- oder vier Wochen, aber einmal im Monat findet auf jeden Fall eine Neubewertung statt. Ein bißchen könnte dies auch das Problem mildern, daß neue Vorschläge immer ja schon gegen "die besten" der vorigen Runden antreten müssen und daher ggf. einen schweren Stand haben - und in der Tendenz schnell wieder rausfliegen können. Seltenere Trade geben hier den Titeln die Chance, länger im Bestand zu bleiben und sich zu bewähren. Und bei den neuen Kandidaten ergibt sich jetzt die Chance, diese zunächst auch zusammen im Vergleich zum Bestand zu sehen und sich nicht zu sehr von der - womöglich kurzfristigen - Brillianz eines aktuellen Vorschlags blenden zu lassen. Mal sehen, ob's klappt.

show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.